Buchbesprechung: SEO – Strategie, Taktik und Technik (Autoren: Andre Alpar, Markus Koczy, Maik Metzen)

In diesem Beitrag stelle ich eines der neuesten Bücher über SEO vor, einem Bereich im Online-Marketing, der wahrscheinlich den meisten Webworkern generell Rätsel aufgibt, auch wenn die meisten glauben, sich mit Suchmaschinenoptimierung gut auszukennen.

WERBUNG


Geld verdienen mit TheMoneytizer
Mit den Werbeeinnahmen auf CPM-Basis von TheMoneytizer habe ich in zwei Monaten fast 400 Euro verdient. Gib' bei deiner Registrierung den Referral-Code 32dc1aee420598b18c505761247c6f38 ein und dir werden gleich 5 Euro gutgeschrieben.
https://de.themoneytizer.com

Fakt ist jedenfalls, dass Google nicht viel über seinen Algorithmus preisgibt, sodass SEO eher ein Spiel mit vielen Unbekannten bleibt.

Das vorliegende Buch „SEO – Strategie, Taktik und Technik“ wurde von drei Autoren verfasst, die in dieser Thematik über jahrelange praktische Erfahrung verfügen: Andre Alpar, Markus Koczy und Maik Metzen sind die Gründer von AKM3, einer sehr bekannten und mittlerweile international agierenden Agentur für SEO, SEM, Social-Media- und Reputation-Management mit dem Hauptsitz in Berlin.

Inhalt: SEO – Strategie, Taktik und Technik

Ihren großen Erfahrungsschatz haben die drei nun in dem Buch gebündelt, das sowohl für Einsteiger als auch für sogenannte Fortgeschrittene lesenswert ist. Im Mittelpunkt stehen -natürlich – die Ziele, grundlegende Funktionen sowie die Bedeutung der Suchmaschinenoptimierung in der Online-Marketing-Welt.

Das Hardcover-Buch gliedert sich in folgende 16 Kapitel:

  1. Was ist Suchmaschinenoptimierung?
  2. Suchmaschinen verstehen
  3. Nutzer verstehen
  4. SEOs verstehen
  5. Keyword-Strategie und -Recherche
  6. Onpage-Optimierung
  7. Content-Optimierung
  8. Offpage-Marketing: Linkmarketing
  9. Offpage-SEO jenseits von Linkmarketing
  10. Content Marketing
  11. SEO-Tools – vom kostenlosen Tool bis zum Profi-Tool
  12. Key Performance Indicators (KPIs) und Erfolgskontrolle
  13. Google als Antwortmaschine: Optimierung für Universal Search und erweiterte Ergebnisse
  14. Internationales und multilinguales SEO
  15. SEO und SEA – Synergien sinnvoll nutzen
  16. Die Zukunft von SEO und Suche im Internet
Lesen  Google Webmaster Tools: Teil 1 - Vorstellung und Anmeldung

Erster Eindruck: Das Cover ist recht unspannend gestaltet, andererseits, wie soll man SEO bzw. Suchmaschinenoptimierung grafisch ansprechend „rüberbringen“? Außerdem liefert das Äußere eines Buches keine Aufschlüsse über den Inhalt, zumindest in den meisten Fällen und so auch bei diesem Werk.

Beim Durchblättern ist mir aufgefallen, dass es kein Stichwortverzeichnis am Ende des Buches gibt, das wurde anscheinend vergessen (kann kaum sein) oder es fiel anderen Gründen zum Opfer. Und das ist schon ein Schwachpunkt. Schließlich umfasst das Hardcover-Buch  über 500 Seiten und da möchte man schon nach der ersten Lektüre zu bestimmten Stichwortstellen zurückspringen können, was ohne Register sehr unbequem ist.

Und auch die Grafiken und Screenshots sind in Grautönen gehalten, was bei manchen Diagrammen die Aussagekraft reduziert. Bei den Screenshots stört diese Tatsache weniger.

Aber nun zum Inhalt.

Suchmaschinenoptimierung von Grund auf

Das Buch beginnt sozusagen ganz vorne, mit Beantwortung der Frage, was unter Suchmaschinenoptimierung überhaupt zu verstehen ist. Dabei wird auch ein Blick auf andere Online-Marketing-Sparten wie E-Mail-Marketing oder Affiliate-Marketing geworfen, um eine Abgrenzung zu SEO ziehen zu können.

Suchmaschinen und Nutzer verstehen

Danach erläutern die Autoren die Funktionsweise von Suchmaschinen generell, führen die Suchoperatoren und Filter von Google sowie Bing auf und stellen kurz die verschiedenen Google-Updates in zeitlicher Reihenfolge von 2002 bis 2014 vor.

Kapitel 3 dreht sich um das Nutzerverhalten im Internet und zeigt auf, wie User an bestimmte Suchanfragen herangehen. Dabei wird unterschieden zwischen informationalen, transaktionalen und navigationalen Suchanfragen.

SEO-Klassiker: OnPage- und OffPage-Optimierung

Mit Kapitel 5 geht das Buch so richtig in Medias res, und nimmt sich der Keyword-Strategie und -Recherche an, dem Schritt, der bei der Suchmaschinenoptimierung einer Website oder eines Online-Shops am Anfang steht bzw. stehen sollte.
Das Autorenteam leitet anschließend zur OnPage- und OffPage-Optimierung über, wobei bei der OnPage-Optimierung zwischen technischer und inhaltlicher Optimierung (Content-Optimierung) und bei der OffPage-Optimierung zwischen Linkmarketing und Aktionen jenseits des Linkmarketings wie Social Media und Traffic unterschieden wird.

Lesen  Dezember-Ausgabe von INTERNETHANDEL: 40 Wege zum Erfolg im E-Commerce - Internethandel.de macht Online-Marketing verständlich

SEO-Tools

Nach dem obligatorischen Kapitel (10) über Content-Marketing werden wichtige kostenlose wie kostenpflichtige SEO-Tools vorgestellt. Gerade dieser Buchteil hat mir am meisten gebracht, denn von den kostenlosen Tools habe ich doch ein paar noch gar nicht gekannt. Die ganzen Tools werden in unterschiedliche SEO-Teilbereiche eingeteilt wie die großen Toolboxen (dazu gehören SIXTRIX und XOVI) und Spezial-Tools für Link-Analyse und -Management, Keyword-Recherche, Keyword-Monitoring, OnPage-Analyse sowie Wettbewerbsanalyse-Tools.

Universal Search von Google

Nach dem Kapitel über wichtige Kennzahlen aus der SEO-Welt kommt als nächstes großes Thema die Universal Search von Google und wie man Websites auch für diesen Bereich optimieren kann. Die Ausführungen fand ich echt interessant, ich werde sie wohl für meine Blogs aber kaum anwenden können, genauso wie die Erläuterungen zum internationalen und multilingualen SEO.

Das umfangreiche Buch endet mit einem Ausblick in die Zukunft von SEO und die Entwicklung des Usersuchverhaltens.

Fazit

Nach dem ersten Überfliegen des Inhaltsverzeichnisses hatte ich vor der Lektüre des Buches  – das mir die Autoren freundlicherweise kostenlos zur Verfügung gestellt haben – doch etwas Respekt. Buch-Umfang und das Thema mögen dies verständlich machen.
Das Lesen ging erfreulicherweise recht flott vonstatten, denn die Sprache ist trotz der vielen Fachbegriffe verständlich und leserlich gehalten.

Die SEO-Theorie wird aufgelockert durch verschiedene Praxisbeispiele aus dem Agenturalltag von AKM3, die ausführlich erörtert werden.
Außerdem wird einem nach der Buchlektüre klar (wenn es einem nicht schon vorher schimmerte :-)), dass SEO ein aufwändiger, zeitintensiver Marketingbereich ist, der ein großes Spezialwissen abverlangt. Konsequente Suchmaschinenoptimierung lässt sich nicht mit ein paar angepassten Meta-Titles und -Descriptions erledigen, dürfte aber für viele KMUs und Selbständige auch einfach zu teuer sein, sollten sie eine professionelle Agentur beauftragen.

Lesen  Oktober-Ausgabe von INTERNETHANDEL: Existenzgründung Ratgeber für den Onlinehandel

Abgesehen von dem fehlenden Register und Glossar am Buchende und den Diagrammen in Grautönen kann ich die Lektüre von SEO – Strategie, Taktik und Technik allen SEO-Interessierten nur empfehlen.

Wer sich das Werk genauer anschauen möchte, findet auf Amazon auch einen Blick in das Buch.

SEO - Strategie, Taktik und Technik: Online-Marketing mittels effektiver Suchmaschinenoptimierung
  • Andre Alpar, Markus Koczy, Maik Metzen
  • Herausgeber: Springer Gabler
  • Auflage Nr. 2015 (23.04.2015)
  • Gebundene Ausgabe: 538 Seiten

Letzte Aktualisierung am 21.02.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Schreibe einen Kommentar