Sofortkredit: Selbständige gehören zu kritischen Berufsgruppe

Sofortkredit: Selbständige gehören zu kritischen Berufsgruppe

Ob als Ange­stell­ter oder Selb­stän­di­ger, manch­mal erfor­dert die finan­zi­el­le Situa­ti­on die Auf­nah­me eines Kredits.

Wird das Geld sehr schnell benö­tigt, kommt der Sofort- oder Eil­kre­dit infra­ge, bei dem der bean­trag­te Geld­be­trag inner­halb von zwei bis drei Bank­ar­beits­ta­gen auf das Kon­to des Kre­dit­neh­mers über­wie­sen wer­den soll.

Wei­ter­le­sen …

Günstige Baufinanzierung für Selbständige und Freelancer

Günstige Baufinanzierung für Selbständige und Freelancer: Schwieriger als bei Angestellten und Beamten

Ein Haus­bau bleibt immer noch ein gro­ßes finan­zi­el­les Pro­jekt, das es zu stem­men gilt. Neben dem benö­tig­ten Eigen­ka­pi­tal von ca. 30 Pro­zent für eine soli­de Finan­zie­rung muss man noch eine Bank fin­den, die dem Bau­herrn ein Dar­le­hen gewährt. Und gera­de hier wird es für Selb­stän­di­ge und Free­lan­cer deut­lich schwie­ri­ger, bei einer Bank einen hohen Kre­dit für die­ses Vor­ha­ben zu bekommen.

Wei­ter­le­sen …

Welche Vorteile bietet ein Minikredit?

Welche Vorteile bietet ein Minikredit?

Der Mini­kre­dit wird auch in Deutsch­land immer belieb­ter, und das nicht ohne Grund. Zum einen ist ein Mini­kre­dit die schnel­le und fle­xi­ble Vari­an­te zu ande­ren Dar­le­hens­for­men, zum ande­ren kann man mit einem Mini­kre­dit schnell und pro­blem­los klei­ne­re Finan­zie­rungs­lü­cken decken und so sei­nen finan­zi­el­len Spiel­raum deut­lich erweitern.

Wei­ter­le­sen …

Geld sparen durch Umschuldung von Krediten

Kredite für Selbständige: Geld sparen durch Umschuldung von Krediten

Das Pro­blem dürf­ten eini­ge Selb­stän­di­ge oder Free­lan­cer ken­nen: Man hat in den ver­gan­ge­nen Jah­ren meh­re­re Klein­kre­di­te auf­ge­nom­men, die sich nun zu einer nicht uner­heb­li­chen Sum­me auf­rech­nen. Dar­über hin­aus fal­len recht hohe Monats­ra­ten an, weil man die Kre­di­te ange­nom­men hat, als das Zins­ni­veau noch deut­lich höher war als im Augenblick.

Wei­ter­le­sen …