Versicherungen für Selbständige

Welche Versicherungen benötigt man als Existenzgründer/​in?

Kategorien: Versicherungen für Selbständige|Tags: |

Am Anfang sei­ner Selb­stän­dig­keit ist man in den meis­ten Fäl­len finan­zi­ell noch nicht abge­si­chert, da die Ein­nah­men sehr unre­gel­mä­ßig sind. Daher kann man sich auch noch nicht die Ver­si­che­rungs­ba­sis schaf­fen, die man als Selb­stän­di­ger eigent­lich benö­tigt. In die­ser Pha­se soll­test du dir nur die wich­tigs­ten Ver­si­che­run­gen zule­gen. […]

Ist eine Lebensversicherung für Selbständige sinnvoll?

Kategorien: Versicherungen für Selbständige|Tags: |

Als Selb­stän­di­ger benö­tigst du eini­ge Ver­si­che­run­gen, die sinn­voll sind, wie z. B. eine Kran­ken­ver­si­che­rung, Ren­ten­ver­si­che­rung oder Berufs­un­fä­hig­keits­ver­si­che­rung. Doch gehört eine Lebens­ver­si­che­rung dazu? […]

Gesetzliche oder Private Krankenversicherung – Was ist für Selbständige sinnvoll?

Kategorien: Versicherungen für Selbständige|Tags: , , |

Eine der ers­ten Hand­lun­gen in der Selb­stän­dig­keit ist die Neu­re­ge­lung sei­ner Kran­ken­ver­si­che­rung, d. h. man muss sei­ner Kran­ken­kas­se mit­tei­len, dass man sich selb­stän­dig macht. […]

Wie du Widerspruch gegen Krankenkassen-Entscheidungen einlegst

Kategorien: Versicherungen, Versicherungen für Selbständige|Tags: |

Du kannst gegen ableh­nen­de Ent­schei­dun­gen dei­ner Kran­ken­kas­se Wider­spruch ein­le­gen. Falls du zum Bei­spiel die Kos­ten­über­nah­me für eine bestimm­te Leis­tung bei dei­ner Kas­se bean­tragst und die­se den Antrag ablehnt. […]

Media-Haftpflichtversicherung: Nützlich für Blogger, Texter und Co.

Kategorien: Versicherungen, Versicherungen für Selbständige|Tags: |

Die Media-Haft­pflicht­ver­si­che­rung ist eine Berufs­haft­pflicht für alle, die im Medi­en­be­reich selb­stän­dig tätig sind, wie Web- oder Kom­mu­ni­ka­ti­ons­de­si­gner, Tex­ter, Foto­gra­fen, Blog­ger, Con­sul­tants, Web­mas­ter usw. […]

Langzeit-Auslandskrankenversicherung: Unerlässlich für digitale Nomaden

Kategorien: Versicherungen für Selbständige|Tags: |

Mitt­ler­wei­le ist es gera­de unter Blog­gern Trend, als digi­ta­le Noma­den zu leben, d. h. die Welt zu berei­sen, eine Zeit­lang an dem einen Ort zu ver­brin­gen, dann wie­der wei­ter­zu­zie­hen und einen ande­ren Ort als Zuhau­se auf Zeit auf­zu­su­chen. Denn online arbei­ten kann man ja heut­zu­ta­ge fast über­all. […]

Welche Versicherungen man nicht wirklich braucht

Kategorien: Versicherungen, Versicherungen für Selbständige|Tags: |

Als Selb­stän­di­ger oder Free­lan­cer unter­ver­si­chert zu sein, ist mit Sicher­heit eine ris­kan­te Situa­ti­on, vor allem dann, wenn man den feh­len­den Ver­si­che­rungs­schutz benö­tigt. Ver­si­che­run­gen, die einem nichts nüt­zen und nur unnö­tig Geld kos­ten, sind genau­so schlecht. […]

Tipps zur sozialen Absicherung für Existenzgründer und Selbständige

Kategorien: Versicherungen, Versicherungen für Selbständige|Tags: , , , |

Wer sich selb­stän­dig macht und damit gera­de am Anfang der Exis­tenz­grün­dung steht, muss bei sei­ner pri­va­ten und beruf­li­chen Absi­che­rung erst ein­mal Kom­pro­mis­se machen. D. h. man schließt zuerst die wich­tigs­ten Ver­si­che­run­gen ab und die weni­ger wich­ti­gen kom­men mit der Zeit dazu, wenn sich die finan­zi­el­le Situa­ti­on sta­bi­li­siert hat. […]

Berufsunfähigkeitsversicherung: Wichtige Tipps für Existenzgründer und ‑gründerinnen

Kategorien: Versicherungen für Selbständige|Tags: |

Auch wenn man als Existenzgründer/​in kei­ne Gedan­ken an Krank­hei­ten, schwer­wie­gen­de kör­per­li­che Ver­schleiß­erschei­nun­gen oder Unfäl­le und die oft damit ver­bun­de­ne Berufs­un­fä­hig­keit ver­schwen­den will, ist es wich­tig, sich gleich in der Grün­dungs­pha­se mit einer pri­va­ten Berufs­un­fä­hig­keits­ver­si­che­rung abzu­si­chern. […]