Wer in seinem Blog nicht nur für sich selbst schreiben, sondern zahlreiche interessierte Besucher anziehen will, der sollte auf wichtige Kennzahlen wie Besucherzugriffe, beliebte Suchbegriffe für seinen Blog usw. zugreifen können.


Denn wenn man weiß, welche Themen auf seinem Blog  häufig gesucht werden, der kann durch Aufgreifen derselben Besucher langfristig anziehen, erhöht seine Besucherzahlen und trägt zum dauerhaften Erfolg seines Blogs bei.

Um einen Überblick über entscheidende Kennzahlen zu erhalten, gibt es mehrere Statistik-Plugins für WordPress.

Ich selbst verwende StatPress, aber es gibt noch genügend andere, die gleiche oder ähnliche Funktionalitäten bieten. Praktisch an diesen Plugins ist vor allem, dass man sich die Zahlen und Auswertungen direkt in seinem WordPress-Admin-Bereich anschauen kann und nicht einen anderen Webdienst beanspruchen muss.

StatPress

Wie gesagt, ich verwende in meinem Blog StatPress und kenne mich daher mit diesem Statistik-Plugin am besten aus.

StatPress legt die generierten Daten zu Besuchern in einer eigenen Tabelle in der WordPress-Datenbank ab. Ich habe in anderen Blogs dazu gelesen, dass durch diese Speicherung irgendwann die Datenlast zu hoch werden kann und dadurch die Seite langsamer wird. Bis jetzt habe ich selbst davon noch nichts gemerkt, aber vielleicht sind auch noch nicht genügend Daten in der StatPress-Tabelle gespeichert, um die Datenbankgröße spürbar zu erhöhen.

StatPress hat im Backend von WordPress einen eigenen Admin-Bereich mit den wichtigen Punkten Übersicht, Details, Besucherinformationen, Suche, Export und Einstellungen.

Unter Übersicht werden einem Besucher, Seitenzugriffe, Spiders und Feeds des aktuellen Monats, des vergangenen Monats sowie in einer Gesamtansicht in einem Balkendiagramm angezeigt.

Lesen  10 empfehlenswerte kostenlose Instagram-Plugins für WordPress

Außerdem finden sich in der Übersicht u. a. noch die letzten Seitenzugriffe  und Suchbegriffe.

Unter Details werden die Informationen der Übersicht noch weiter aufgeschlüsselt: So zeigt StatPress hier an, an welchen Tagen die meisten Besucher kamen, mit welcher Browser- und Betriebssystemsoftware die Seite besucht wird, aus welchen Ländern die Besucher kommen, die Top-Suchbegriffe usw.

Weitere Statistik-Plugins: Google Analyticator

Wer den bekannten kostenlosen Statistikdienst von Google, Google Analytics, in Kombination mit einem Plugin nutzen will, findet dafür Google Analyticator. Das Plugin bindet nicht nur automatisch den Google Analytics Code in jede Seite des Blogs ein, sondern es liefert darüber hinaus verschiedene Ausgabe-Möglichkeiten für die Statistiken, allerdings nicht so viele wie Google Analytics selbst.

Hier der Link zum Download: Google Analyticator

Weitere Statistik-Plugins: WordPress Stats

WordPress.com bietet auch ein eigenes Plugin an, das ressourcenschonender ist als StatPress. Sie benötigen nach der Installation Ihren API-Key und schon werden die Daten ausgelesen und sind einsehbar. Außerdem zeigt sich das Plugin schon gleich im Dashboard der WordPress-Admin, sodass man gleich die wichtigsten Zahlen vor Augen hat.

Weitere Statistik-Plugins: Analytics360

Das Plugin von MailChimp, einem amerikanischer Newsletter-Anbieter, greift bei seinen Auswertungen auch auf die Google Analytics-Daten zu und zeigt diese im WordPress-Admin an. Man muss kein Benutzer von MailChimp sein, um das Plugin nutzen zu können.

Fazit

Neben diesen vier Statistik-Plugins gibt es – wie immer – noch weitere, die wahrscheinlich so ähnlich funktionieren. Ich kann nur empfehlen, alle mal zu testen und dann das Plugin, mit dem man am besten zurande kommt, zu verwenden. Mehrere Statistik-Plugins gleichzeitig in einem Blog einzusetzen macht wenig Sinn. Zwei einzubinden, ist auch nicht verkehrt, dann kann man die Zahlen der beiden miteinander vergleichen.

Lesen  Userfreundliche Fehlerseiten in WordPress erstellen

Außerdem sollte man regelmäßig auf Google Analytics vorbeischauen, denn dort ist detailliertere Auswertungen möglich als mit den oben genannten Plugins.

(Bildquelle Artikelanfang: © Alexandr Mitiuc #29601827/Fotolia.com)

 

Amazon Affiliate WordPress Plugin - Product Boxes + Bestseller-Lists for Blogs & Niche Sites
Werbung*