Seit­dem der Strom­an­bie­ter­markt dere­gu­liert ist, gibt es unzäh­li­ge Strom­an­bie­ter in Deutsch­land, die sich durch den har­ten Kampf auf dem frei­en Markt auch in den Prei­sen deut­lich unter­schei­den.


Und wir sind nicht mehr an die ört­li­chen Anbie­ter gebun­den und kön­nen zwi­schen über 900 ver­schie­de­nen Strom­an­bie­tern wäh­len. Daher lohnt sich auch für Strom ein Preis­ver­gleich, denn bei einem Anbie­ter­wech­sel kann man bis zu 400 € im Jahr spa­ren.

Gera­de für Selb­stän­di­ge, die in der ers­ten Zeit ihrer Tätig­keit oft auf jeden Cent schau­en müs­sen, ist die­se Erspar­nis deut­lich spür­bar. Aber auch allen ande­ren ist ein Preis­ver­gleich unter den Strom­an­bie­tern zu emp­feh­len. War­um hier mehr aus­ge­ben als unbe­dingt not­wen­dig?

Vielfalt von Tarifmodellen

Mit den neu­en Strom­an­bie­tern sind auch vie­le Strom­ta­rif­mo­del­le ent­stan­den. So gibt es Tari­fe, bei denen Sie den Strom für einen fest defi­nier­ten Zeit­raum im Vor­aus zah­len müs­sen. Am Ende des vor­aus­be­zahl­ten Abrech­nungs­in­ter­valls rech­net der Anbie­ter schließ­lich den wirk­li­chen Strom­ver­brauch ab. Bei die­sem Tarif­mo­dell kön­nen Sie deut­li­che Beträ­ge ein­spa­ren, denn die Strom­prei­se sind bei Vor­aus­ta­ri­fen meis­tens güns­ti­ger ange­setzt als bei Tari­fen mit monat­li­cher Zah­lung.

Ein wei­te­res spe­zi­el­les Ange­bot sind soge­nann­te Strom­pa­ke­te: Auch bei die­sem Modell wer­den die Strom­kos­ten für eine bestimm­te Strom­men­ge von Ihnen im Vor­aus bezahlt. Die­ser Tarif ist aller­dings nur für Kun­den geeig­net, die ihren Strom­ver­brauch sehr gut ein­schät­zen kön­nen, denn wenn Sie deut­lich mehr ver­brau­chen als die ver­trag­lich vor­ge­ge­be­ne Men­ge, stei­gen auch die Prei­se deut­lich an.

Wen die gan­zen Tarif­mo­del­le unsi­cher machen, der soll­te sich für einen Anbie­ter ent­schei­den, der die übli­chen monat­li­chen Abschlä­ge berech­net. Auch hier las­sen sich eini­ge hun­dert Euros pro Jahr ein­spa­ren.

Lesen  Günstige Smartphone-Tarife: Vorstellung von DeutschlandSIM

Praktischer Stromvergleichsrechner

Tes­ten Sie mit dem Strom­ver­gleichs­rech­ner, wel­che Erspar­nis für Sie und Ihren Haus­halt mög­lich ist. Geben Sie ein­fach in dem Ver­gleichs­rech­ner Ihre Post­leit­zahl und Ihren Strom­ver­brauch ein und Sie erhal­ten eine Auf­lis­tung der Strom­ver­sor­ger in Ihrer Regi­on. Natür­lich kön­nen Sie bei Ihrer Suche auch noch fest­le­gen, ob Sie Öko­strom wol­len, gewerb­li­cher oder pri­va­ter Nut­zer sind, wel­che Zahl­wei­se und Tari­fe Sie bevor­zu­gen und auch die maxi­ma­le Ver­trags­lauf­zeit.

Wenn Sie sich Ihren neu­en Anbie­ter aus­ge­sucht haben, kön­nen Sie den Wech­sel bequem online bean­tra­gen oder sich die Unter­la­gen für den Tarif­wech­sel per Mail, PDF-Down­load oder per Post zusen­den las­sen.

Alles was Sie dafür benö­ti­gen ist Ihre letz­te Strom­rech­nung. Selbst die Kün­di­gung Ihres bis­he­ri­gen Ver­sor­gers über­nimmt Ihr neu­er Anbie­ter.

Verivox


» Kos­ten­lo­ser Strom-Tarif­ver­gleich


» Jetzt alle Strom­an­bie­ter ver­glei­chen und bis zu 500 Euro pro Jahr spa­ren.


(Bild­quel­le Arti­kel­an­fang: © Bru-nO/Pixabay.com)