Wer auf sei­nem Blog oder sei­nem Online-Shop (der mit Wor­d­Press umge­setzt wur­de), in stän­di­gem Kon­takt mit sei­nen Blog- oder Shop­be­su­chern sein möch­te, kann dies mit Live-Chat-Plugins rea­li­sie­ren.


Gera­de für Online-Shops ist ein sol­ches Tool sehr effi­zi­ent, da so Pro­dukt- oder ande­re wich­ti­ge Fra­gen von poten­zi­el­len Kun­den schnell und zeit­nah beant­wor­tet wer­den kön­nen, was auch den Web­site­be­su­cher posi­tiv beein­dru­cken wird.

Es gibt auf dem Markt eine gro­ße Viel­zahl von kos­ten­lo­sen und kos­ten­pflich­ti­gen Chat-Plugins für Wor­d­Press. Ich wer­de in meh­re­ren Bei­trä­gen kos­ten­lo­se Plugins vor­stel­len und am Schluss noch eine Über­sicht über alle Gra­tis-Chat-Plugins auf­füh­ren.

Danach folgt eine Vor­stel­lung der bes­ten kos­ten­pflich­ti­gen Chat-Plugins.

Free Live Support Chat

Die Rei­he star­te ich mit dem Plugin Free Live Sup­port Chat. Die­ses Plugin gibt es in ver­schie­de­nen Preis­plä­nen: Kos­ten­los mit weni­gen Fea­tures und kos­ten­pflich­tig mit wei­te­ren Funk­tio­nen wie Short­cuts-Mit­tei­lun­gen, Mehr­spra­chig­keit, der Mög­lich­keit, Datei­en zu ver­sen­den, meh­re­re Chat-Agents usw.

Gene­rell ähnelt die­ses Pro­gramm vie­len ande­ren Chat-Plugin-Anbie­tern: Meist gibt es eine Free-Ver­si­on und Pre­mi­um-Ver­sio­nen. Ande­re wie­der­um bie­ten kei­ne kos­ten­lo­sen Basis­ver­sio­nen an.

Bei Free Live Sup­port Chat sieht das kos­ten­lo­se Ange­bot fol­gen­der­ma­ßen aus:

Freie Nut­zung:
1 Agent, unbe­grenzt vie­le Domains, SSL-Ver­schlüs­se­lung, Chat Histo­ry, Chat nur mit einer Per­son gleich­zei­tig mög­lich. Alle kos­ten­pflich­ti­gen Fea­tures sind in den ers­ten 14 Tagen auch in der frei­en Nut­zung ent­hal­ten.

Installation von Free Live Support Chat

Um das Plugin nut­zen zu kön­nen, soll­te man sich zuerst auf der Web­site von Live​Sup​por​ti​.com, dem Anbie­ters die­ses Chat-Plugins, kos­ten­los anmel­den. Man erhält dann eine Mail mit einem Bestä­ti­gungs­link, den man noch ankli­cken muss.

Danach muss man noch das Plugin auf sei­nem Blog instal­lie­ren (Down­load-Link: http://​wor​d​press​.org/​p​l​u​g​i​n​s​/​l​i​v​e​s​u​p​p​o​r​ti/). Nach der Instal­la­ti­on und Akti­vie­rung des Plugins benö­tigt man noch einen Pro­dukt-Schlüs­sel. Den bekom­men Sie, wenn Sie in der Plugin-Ver­wal­tung von Live­Sup­por­ti in Ihrem Blog unter Step 2 auf den ange­ge­be­nen Link kli­cken. Sie wer­den zu einer Sei­te mit dem Schlüs­sel wei­ter gelei­tet. Kopie­ren Sie die­sen Schlüs­sel, fügen Sie ihn in das vor­ge­ge­be­ne Feld ein und spei­chern Sie die Ände­rung ab.

Sobald der Schlüs­sel ein­ge­fügt wur­de, ist das Plugin auch schon auf der Sei­te ein­ge­bun­den. Mehr braucht man nicht zu tun.

Bedienung des Chat-Tools

Unten rechts auf der Sei­te wird ein blau­er Bal­ken ein­ge­blen­det, der anzeigt, ob der Chat on- oder off­line ist. Der Chat­be­sit­zer muss sei­ne Kon­ver­sa­ti­on über das Online-Tool von Live­Sup­por­ti füh­ren, d. h. Sie müs­sen sich mit Ihren Daten dort ein­log­gen. Dort fin­den Sie unter dem Navi­ga­ti­ons­punkt “Live” das eigent­li­che Chat-Tool.

Unter Chat Set­tings — Gene­ral Set­tings kann man an den Far­ben des Chat-For­mu­lars sei­ne gewünsch­ten Farb­ein­stel­lun­gen vor­neh­men.

Chat Settings von Livesupporti

Chat-Set­tings-Fens­ter von Live­Sup­por­ti

Chatfenster LiveSupportiIn der lin­ken Spal­te ste­hen die eng­li­schen Begrif­fe oder Satz­schnip­sel, die von dem Chat-Plugin ver­wen­det wer­den. Um die­se ins Deut­sche zu über­set­zen, kann man unter dem Punkt “Lan­guages” eine neue Spra­che anle­gen und dort die Schnip­sel über­set­zen.

Wie schon oben erwähnt, ste­hen dem User die ers­ten 14 Tage alle Fea­tures zur Ver­fü­gung, also auch die Mehr­spra­chig­keit. Dann kann man als Free-User nach Ablauf der zwei Wochen die­se Funk­ti­on nicht mehr nut­zen, sodass die deut­sche Über­set­zung nach die­ser Zeit nicht mehr ver­füg­bar ist.

Unter dem Punkt “Live” kön­nen Sie mit Ihrem Web­site-Besu­cher chat­ten. Sie fin­den dort eine Über­sicht über die Besu­cher. Über die ver­schie­de­nen Icons erfah­ren Sie, woher (aus wel­chem Land und wel­chem Ort) der Besu­cher kommt, wel­chen Brow­ser er benutzt, ob es sich um einen wie­der­keh­ren­den Besu­cher han­delt und wel­che IP-Adres­se er besitzt.

Ganz rechts ste­hen die­se ver­füg­ba­ren Besu­cher­da­ten noch­mals aus­führ­lich. In der Mit­te wird das Chat­fens­ter ange­zeigt. Ganz unten muss der blaue But­ton “Start Chat” geklickt wer­den, damit ein Ein­ga­be­feld für die Chat­kom­mu­ni­ka­ti­on geöff­net wird. Dort kön­nen Sie nun dem Besu­cher ant­wor­ten. Ant­wor­ten des Besu­chers wer­den auch in dem mitt­le­ren Fens­ter ein­ge­blen­det, also die soge­nann­te aktu­el­le Chat-Histo­ry.

Ver­gan­ge­ne Chats kön­nen Sie unter “Histo­ry” ein­se­hen. Wei­te­re Funk­tio­nen in der hori­zon­ta­len Navi­ga­ti­on des Chat-Tools ste­hen haupt­säch­lich den zah­len­den Nut­zern zur Ver­fü­gung.

Live-Fenster von LiveSupporti

Live-Chat-Fens­ter von Live­Sup­por­ti: In der Mit­te des Fens­ters wird der Chat geführt.

Plugin-Testergebnis

Posi­tiv: Ich fin­de das Plugin recht ein­fach zu nut­zen, das Backend macht einen über­sicht­li­chen Ein­druck.

Nega­tiv: Was mir weni­ger gefällt, ist, dass bei der kos­ten­lo­sen Ver­si­on nur mit einem Besu­cher gleich­zei­tig gechat­tet wer­den kann, und dass man sich als Chat­lei­ter in das Tool ein­log­gen muss, um zu chat­ten. Bes­ser fän­de ich es, wenn man in ein­ge­logg­ten Zustand auf dem Blog in das For­mu­lar schrei­ben könn­te.

Aber der größ­te Schwach­punkt ist der erst­ge­nann­te Makel, nur mit einer Per­son online reden zu kön­nen. Klar, der Anbie­ter will sein kos­ten­pflich­ti­ges Plugin so häu­fig wie mög­lich ver­kau­fen, aber hier wäre es doch kulan­ter gewe­sen, die gleich­zei­ti­ge Kom­mu­ni­ka­ti­on mit min­des­tens 5 Per­so­nen oder gar ohne Beschrän­kung zu ermög­li­chen.

Manch­mal wird im Chat­fens­ter auch ein lee­res For­mu­lar ange­zeigt ohne Hin­weis, ob der Chat live ist oder nicht, und ohne Mög­lich­keit für den User, eine Mel­dung abzu­schi­cken. Ich den­ke, das soll so auch nicht sein.

Die Tests wei­te­rer Chat-Plugins wird zei­gen, ob Free Live Sup­port Chat in der kos­ten­lo­sen Ver­si­on da bestehen kann.

Kos­ten­pflich­ti­ge Pake­te:

Das Star­ter­pa­ket ist der güns­tigs­te kos­ten­pflich­ti­ge Zugang mit 5 Dol­lar pro Monat für einen User-Agent. Jeder wei­te­re Agent schlägt mit 2 Dol­lar extra zu Buche.

Das Busi­ness­pa­ket für zwei User-Agents und wei­te­ren Fea­tures kos­tet 10 Dol­lar pro Monat. Jeder wei­te­re Agent wird mit zusätz­li­chen 4 Dol­lar berech­net.