Du möch­test mit dem Bewer­ben von Ama­zon-Pro­duk­ten im Inter­net Geld ver­die­nen? Das ist mög­lich! Selbst­ver­ständ­lich ist dies mit Arbeit ver­bun­den, wel­che dir mit den rich­ti­gen Werk­zeu­gen jedoch deut­lich erleich­tert wer­den kann.


Um Pro­duk­te aus dem Ama­zon-Shop mög­lichst ein­fach und effek­tiv bewer­ben zu kön­nen, grei­fen Affi­lia­te-Mar­ke­ter, die auf ihren Web­sites oder Nischen­sei­ten, spe­zi­ell das Ama­zon Part­ner­Net nut­zen, auf geeig­ne­te Plugins zurück.

Im heu­ti­gen Arti­kel möch­te ich dir des­halb eines der belieb­tes­ten Ama­zon-Plugins, näm­lich das Ama­zon Affi­lia­te for Wor­d­Press-Plugin (AAWP) vorstelle.

Das Amazon Affiliate for WordPress-Plugin (AAWP)

Du möch­test auf dei­nem Blog oder dei­ner Web­site Ama­zon Pro­duk­te bewer­ben, dann benö­tigst du hier­zu in jedem Fall ein geeig­ne­tes Ama­zon-Plugin. Mit die­sem ist es dir im Anschluss mög­lich, Pro­duk­te aus dem Ama­zon-Shop, voll­kom­men auto­ma­tisch einzubinden.

Mit dem Ama­zon Affi­lia­te for Wor­d­Press-Plugin ist das Bewer­ben von Pro­duk­ten aus dem Ama­zon-Shop ohne jeg­li­che Vor­kennt­nis­se mög­lich. Hier­mit kannst du ent­spre­chen­de Pro­duk­te auf dei­nem Blog oder dei­ner Web­site aus­ge­ben las­sen und somit Geld verdienen.

Das Ama­zon-Plugin ver­fügt über zahl­rei­che Mög­lich­kei­ten und Kon­fi­gu­ra­tio­nen, die du für das Bewer­ben von Ama­zon-Pro­duk­ten nut­zen kannst.

Pro­duk­te kön­nen so mit Hil­fe von Short­codes via Text­links, Pro­dukt­bo­xen, Best­sel­ler- und Neu­erschei­nun­gen-Lis­ten ein­ge­bun­den wer­den. Dar­über hin­aus ver­fügt das Ama­zon-Plugin über eine Ver­gleichs­ta­bel­len-Funk­ti­on.

Einer der größ­ten Vor­tei­le eines Plugins, wie dem Ama­zon Affi­lia­te for Wor­d­Press-Plugin ist, das alle Pro­dukt­de­tails wie bei­spiels­wei­se Prei­se, Titel, Rabat­te oder auch Pro­dukt-Bil­der, voll auto­ma­tisch aktua­li­siert wer­den, sobald sich hier im Ama­zon-Shop etwas ändert.

Inner­halb des AAWP-Plugins ste­hen dir neben den bereits genann­ten Fea­tures, zudem ver­schie­de­ne Styles sowie Designs zu Ver­fü­gung. Wie also z. B. Pro­dukt­bo­xen aus­ge­ge­ben wer­den sol­len, kannst du ganz ein­fach selbst über die Aus­ga­be-Ein­stel­lun­gen fest­le­gen. Auch ist die Erstel­lung von eige­nen Tem­pla­tes möglich.

Lesen  Affiliate Coupons Plugin: Attraktive Affiliate-Coupons für deine WordPress-Seite

Mit dem AAWP-Plugin im Internet Geld verdienen — So geht´s!

Das AAWP-Plugin ist das per­fek­te Tool, wenn du mit einer Web­site oder dei­nem Blog im Inter­net Geld ver­die­nen möch­test. Denn wie bereits ange­spro­chen, kannst du mit die­sem Ama­zon-Pro­duk­te mit nur weni­gen Klicks einbinden.

Es bie­tet alle not­wen­di­gen Funk­tio­nen an (Text­links, Pro­dukt­bo­xen, Lis­ten, Ver­gleichs­ta­bel­len etc.), die du brauchst, um Pro­duk­te in Sei­ten oder Bei­trä­gen erfolg­reich bewer­ben zu kön­nen. Ein­mal ein­ge­bun­den, musst du dich um nichts wei­ter küm­mern. Alle Pro­dukt­da­ten wer­den in regel­mä­ßi­gen Abstän­den auto­ma­tisch aktualisiert.

Damit du die Pro­dukt­bo­xen an dei­ne Bedürf­nis­se bzw. dei­ne Web­site anpas­sen kannst, ste­hen dir ver­schie­de­ne Kon­fi­gu­ra­ti­ons-Mög­lich­kei­ten zu Ver­fü­gung. So kannst du das Design ohne gro­ßen Auf­wand ein­stel­len und das Plugin somit opti­mal in dei­ne Sei­te integrieren.

Dabei han­delt es sich nicht nur um eine wei­te­re sehr nütz­li­che Funk­ti­on für dich als Ama­zon-Part­ner — nein, es kann außer­dem auch dei­ne Kon­ver­si­on und somit dei­nen Umsatz erhöhen.

Das AAWP-Plugin: Die 3 beliebtesten Funktionen

Wie du bereits weißt, bie­tet das AAWP-Plugin zahl­rei­che Funk­tio­nen, die du für das Bewer­ben von Pro­duk­ten nut­zen kannst. Nach­fol­gend wer­de ich dir die 3 belieb­tes­ten ein­mal genau­er vorstellen.

Pro­dukt-Boxen

Mit Hil­fe von Pro­dukt­bo­xen kön­nen ein­zel­ne oder meh­re­re Pro­duk­te dar­ge­stellt wer­den. Neben dem Pro­dukt-Bild, wer­den noch vie­le wei­te­re Pro­dukt-Infor­ma­tio­nen wie z. B. der Titel, die Beschrei­bung, Prei­se und Rabat­te aus­ge­ge­ben und auto­ma­tisch aktualisiert.

Und so funktionierts:

#1 Ein­fü­gen des Shortcodes

[ama­zon box=“ASIN”/]

Um ein oder meh­re­re Pro­duk­te via Pro­dukt­box aus­ge­ben las­sen zu kön­nen, benö­tigst du nur die ent­spre­chen­de ASIN für das Pro­dukt /​die Pro­duk­te, wel­che du auf der jewei­li­gen Sei­te im Ama­zon-Shop findest.

#2 Short­code wird ausgegeben

So sieht dann die Dar­stel­lung auf dei­ner Web­site aus.

Best­sel­ler-Lis­ten

Bei den Best­sel­ler-Lis­ten han­delt es sich um eine Lis­te, die die meist­ver­kauf­ten Pro­duk­te einer bestimm­ten Pro­dukt­grup­pe aus­gibt. Alles was du dafür brauchst, ist der Short­code für die Best­sel­ler-Lis­te sowie dei­nen indi­vi­du­el­len Begriff (Key­word).

Das Gan­ze sieht dann wie folgt aus:

#1 Ein­fü­gen des Shortcodes

[ama­zon bestseller=“bücher” items=“2”]

Du siehst hier nun den Short­code für die Best­sel­ler-Lis­ten. Als Begriff habe ich hier “Bücher” hin­ter­legt. Mit dem Attri­but “items” bestim­me ich die Anzahl der Pro­duk­te, die inner­halb der Lis­te aus­ge­ge­ben wer­den sol­len. In die­sem Fall also genau 2

Lesen  Partnerprogramm des Monats: Naturenergieplus.de

#2 Short­code wird ausgegeben

AAWP-Bestsellerliste

Ver­gleichs­ta­bel­len

Die Ver­gleichs­ta­bel­len sind eine wei­te­re sehr nütz­li­che Funk­ti­on des Ama­zon Affi­lia­te for Wor­d­Press-Plugin (AAWP), um Pro­duk­te aus dem Shop bewer­ben zu kön­nen. Mit Hil­fe der Ver­gleichs­ta­bel­len-Funk­tio­nen kön­nen die­se sogar direkt mit­ein­an­der ver­gli­chen werden.

Ein­zel­ne Pro­duk­te kön­nen des Wei­te­ren auch mar­kiert wer­den. So zum Bei­spiel als Emp­feh­lung, Preis-Tipps oder Test­sie­ger. Das kannst du ganz nach dei­nen eige­nen Vor­stel­lun­gen festlegen.

AAWP-Vergleichstabelle

Solch eine Ver­gleichs­ta­bel­le ist mit nur 3 Hand­grif­fen erstellt:

  1. Pro­dukt-ASIN in die Pro­dukt­su­che einfügen 
  2. Fest­le­gung der Anzahl der Zei­len sowie deren Inhaltstypen
  3. Short­code in dei­ne Sei­te bzw. dei­nen Bei­trag einfügen

Damit du siehst, wie das Gan­ze im Backend von AAWP aus­sieht, schaue dir ger­ne das nach­fol­gen­den Video zur Ver­gleichs­ta­bel­len-Funk­ti­on an.

YouTube

Mit dem Laden des Vide­os akzep­tie­ren Sie die Daten­schutz­er­klä­rung von You­Tube.
Mehr erfah­ren

Video laden

Alle weiteren Funktionen des Amazon-Plugins

Die Best­sel­ler-Lis­ten sowie Ver­gleichs­ta­bel­len gehö­ren mit Abstand zu den belieb­tes­ten Funk­tio­nen der AAWP-Nut­zer. Doch selbst­ver­ständ­lich bie­tet das Tool noch eini­ge wei­te­re Funk­tio­nen für die Ein­bin­dung von Pro­duk­ten aus dem Amazon-Shop.

Das sind unter anderem: 

  • Text­links
    Mit den Text­links las­sen sich Links inner­halb des Fließ­tex­tes einbinden.
  • Pro­dukt-Boxen
    Füge eine ein­zel­ne Pro­dukt-Box an einer belie­bi­gen Stel­le dei­ner Wahl ein.
  • Neu­erschei­nun­gen-Lis­ten
    Auch hier­bei han­delt es sich um eine Lis­te. Aller­dings wer­den hier aus­schließ­lich die “Neu­erschei­nun­gen” einer bestimm­ten Pro­dukt­grup­pe ausgegeben.
  • Daten­fel­der (Fiel­ds)
    Daten­fel­der ermög­li­chen es dir, ein­zel­ne Pro­dukt-Infor­ma­tio­nen (Titel, Prei­se, Bil­der) an einer belie­bi­gen Stel­le aus­ge­ben zu lassen.
  • Wid­ge­ts
    Mit Hil­fe von Wid­ge­ts kön­nen Lis­ten, ein­zel­ne sowie meh­re­re Boxen, der Side­bar hin­zu­ge­fügt werden.

Damit du siehst, wie du die ein­zel­nen Funk­tio­nen für dich nut­zen kannst, kli­cke ein­fach auf den jewei­li­gen Link. Über die­sen kommst du im Anschluss zur aus­führ­li­chen Doku­men­ta­ti­on und erhältst einen kur­zen Ein­blick, wel­che Mög­lich­kei­ten dir hier zu Ver­fü­gung stehen.

Lesen  Slideshow-Plugins für WordPress - Premium und Gratis

Die Vorteile des Amazon Affiliate for WordPress-Plugin

Wie du ja bereits gese­hen hast, bie­tet dir das Ama­zon Affi­lia­te for Wor­d­Press-Plugin einen gro­ßen Funk­ti­ons­um­fang. Damit du einen klei­nen Über­blick über die Vor­tei­le des Tools erhältst, habe ich dir hier die wich­tigs­ten ein­mal für dich zusammengefasst:

  • Pro­duk­te wer­den voll­au­to­ma­tisch ausgegeben
  • Pro­dukt-Infor­ma­tio­nen wer­den voll­au­to­ma­tisch aktualisiert
  • Pro­duk­te kön­nen kin­der­leicht via Short­code ein­ge­bun­den werden
  • Best­sel­ler-Lis­ten, Ver­gleichs­ta­bel­len, Daten­fel­der etc.
  • eine inte­grier­te Caching-Funktion
  • Styles sowie Designs pro­blem­los anpassbar
  • es kön­nen eige­ne Tem­pla­tes erstellt werden
  • Sup­port in Deutsch und Englisch

AAWP-Plugin: Preise- und Lizenzen im Überblick

Du inter­es­sierst dich für das AAWP-Plugin? Dann kannst du es in aktu­ell 4 ver­schie­de­nen Lizen­zen erwer­ben. Die Ein­stei­ger-Lizenz “Per­so­nal” kos­tet 39,00 €. Mit die­ser kannst du das Ama­zon-Plugin auf bis zu einer Domain nutzen.

Danach folgt die Plus-Lizenz für 99,00 € (3 Domains), die Pro-Lizenz für 199,00 € (10 Domains) und die Ulti­ma­te-Lizenz für 299,00 €.

Egal für wel­che Lizenz du dich ent­schei­dest, es steht dir zu jeder­zeit der vol­le Funk­ti­ons­um­fang des Plugins zur Verfügung.

AAWP-Preise

Fazit

Ein Plugin wie AAWP ist vor allem für Affi­lia­te-Mar­ke­ter, die spe­zi­ell Ama­zon-Pro­duk­te bewer­ben, ein Muss. Denn ein­mal via Short­code ein­ge­bun­den, musst du dich um nichts mehr kümmern.

Dar­über hin­aus sind die Wer­be­mit­tel, die direkt im Ama­zon-Part­ner­Net ange­bo­ten wer­den, sehr beschränkt. Mit einem geeig­ne­ten Wor­d­Press-Plugin hast du hier deut­lich mehr Möglichkeiten.