Wer als Selb­stän­di­ger oder Frei­be­ruf­ler auf der Suche nach neu­en Gestal­tungs­ideen für den geschäft­li­chen Inter­net­auf­tritt ist, wird regel­mä­ßig mit neu­en Design­trends kon­fron­tiert.


Einer sol­chen Trends ist bei­spiels­wei­se Par­al­lax Scrol­ling. Dabei han­delt es sich um eine Web­tech­nik, bei der sich ver­schie­de­ne Ebe­nen in unter­schied­li­chen Geschwin­dig­kei­ten bewe­gen oder ande­re Effek­te auf­zei­gen, wenn man auf der Web­site wei­ter her­un­ter scrollt. Vor­rei­ter die­ses spe­zi­el­len Trends war Nike, auf des­sen Inter­net­auf­tritt Nike Bet­ter World wur­de Par­al­lax als Effekt prä­sen­tiert.

Parallax-Effekt auch für geschäftliche Internetauftritte geeignet

Die­ser eigen­ar­ti­ge Ebe­nen­ef­fekt ver­leiht dem Web­sei­te-Lay­out eine gewis­se Tie­fe und erzielt eine gra­fi­sche Ver­bin­dung zum auf­ge­führ­ten Inhalt. Nicht für jede geschäft­li­che Web­site ist die­ser Effekt nütz­lich wie bei­spiels­wei­se für Blogs, denn die gezeig­ten Bil­der soll­ten in einem Bezug zum Con­tent ste­hen. Am bes­ten setzt man Par­al­lax in Kom­bi­na­ti­on mit Sto­ry­tel­ling und zur visu­el­len Erläu­te­rung kom­ple­xer Abläu­fe ein, wie es die Web­site von Dan­gers of Fracking ein­drucks­voll vor­führt.

Oder man ver­wen­det Par­al­lax, um eige­ne Pro­jek­te zu prä­sen­tie­ren oder wie gesagt, eine Geschich­te zu erzäh­len. Der Fan­ta­sie sind da kei­ne Gren­zen gesetzt, die Dar­stel­lung soll­te aller­dings sehr ori­gi­nell sein und gra­fisch über­zeu­gend, um mit die­sen Effekt auch die ent­spre­chen­de Wir­kung zu erzie­len.

Mit viel Ein­falls­reich­tum kann man Par­al­lax aber auch auf Geschäfts­sei­ten anwen­den, wie die nor­we­gi­sche Age­nutr Unfold und das kana­di­sche Restau­rat Luni­ta (Links in der Auf­zäh­lung unten) zei­gen.

Inter­es­san­te Par­al­lax-Effek­te fin­det man u. a. auf fol­gen­den Sei­ten:

10 interessante Parallax-WordPress-Themes

Wer ger­ne die­sen Effekt auf sei­ner Web­site ein­set­zen will, braucht beson­ders viel Krea­ti­vi­tät, denn die tech­ni­schen Vor­aus­set­zun­gen lie­fern eini­ge Wor­d­Press-The­mes, deren Ent­wick­ler den Par­al­lax-Effekt zur Ver­fü­gung stel­len.

Ich habe mich auf einen The­mes-Web­sites umge­schaut und sehr gute Par­al­lax-Wor­d­Press-The­mes für Geschäfts­web­sites gefun­den. Eine klei­ne Aus­wahl wer­de ich hier vor­stel­len.

de7igner

de7igner

Demo­link | Info | Preis: 40 $

Jar­vis

jarvis

Demo­link | Info | Preis: 40 $

Scrol­ler

scroller

Demo­link | Info | Preis: 40 $

Par­al­lax

parallax

Demo­link | Info | Preis: 49 $

Mont­re­al

montreal

Demo­link | Info | Preis: 40 $

Crea­ti­ve

creative

Demo­link | Info | Preis: 40 $

Kula

kula

Demo­link | Info | Preis: 35 $

Sta­tus

status

Demo­link | Info | Preis: 40 $

Mer­cu­ri­al

mercurial

Demo­link | Info | Preis: 40 $

907

907

Demo­link | Info | Preis: 45 $