Wer heut­zu­ta­ge grün­den will, muss sich in einem der ers­ten Grün­dungs­schrit­te mit sei­ner Geschäfts­idee aus­ein­an­der­set­zen, mit der er sich letzt­end­lich erfolg­reich auf dem Markt plat­zie­ren will. Doch gera­de in die­ser Pha­se schei­tern schon vie­le und begra­ben ihr Vor­ha­ben vom eige­nen Unter­neh­men.

Denn das Pla­nen, Ent­wi­ckeln und Kon­stru­ie­ren einer rich­ti­gen und zün­den­den Geschäfts­idee frisst Zeit und Ener­gie und lässt vie­le an ihren Fähig­kei­ten als Unter­neh­mer zwei­feln.


Doch war­um alles selbst machen und sich nicht ein­mal von den Ideen ande­rer, schon erfolg­rei­cher Grün­der inspi­rie­ren las­sen?

Die 10 besten Internet-Geschäftsideen 2010

Oktober-Ausgabe des Magazins Auktionsideen - Die 10 besten Internet-Geschäftsideen 2010 Die neu­es­te Online-Aus­ga­be von Auk­ti­ons­ideen stellt dies­mal in ihrem Schwer­punkt­the­ma die zehn erfolg­reichs­ten Inter­net-Ideen des Jah­res 2010 vor, die die Redak­teu­re von Auk­ti­ons­ideen in einem auf­wän­di­gen Aus­wahl­pro­zess aus­ge­wählt haben.

Aus die­sen zehn Bei­spie­len kön­nen noch Unschlüs­si­ge sich inter­es­san­te Ideen und Anre­gun­gen für Ihre Geschäfts­idee her­aus­zie­hen, denn in den ein­zel­nen Bei­trä­gen wer­den neben den Grün­dern selbst auch das kon­kre­te Geschäfts­kon­zept sowie die Begrün­dung für die Nomi­nie­rung des Unter­neh­mens vor­ge­stellt.

So fin­den sich unter den Top-Geschäfts­ideen zum Bei­spiel das Kon­zept, Pri­vat­fo­tos zu wand­fül­len­den Kunst­wer­ken umzu­ge­stal­ten, oder die Idee, ein Par­füm zum Selbst­kre­ieren anzu­bie­ten. Auch die wei­te­ren acht Inter­net-Geschäfts­ideen offen­ba­ren in ihrer Pla­nung und Umset­zung Inno­va­ti­ves und Ein­zig­ar­tig­keit, zwei Eigen­schaf­ten, die Erfolg ver­spre­chen kön­nen, aber nicht unbe­dingt müs­sen, denn schließ­lich muss ein erfolg­rei­ches Geschäfts­kon­zept vor allem einen Kun­den­be­darf decken.

Wer in das Inter­net-Geschäft ein­stei­gen will und noch etwas Unter­stüt­zung für sei­ne Idee benö­tigt, fin­det in die­sen zehn Ein­zel­por­träts wirk­lich eine emp­feh­lens­wer­te Lek­tü­re, die die eige­ne Inspi­ra­ti­on und Krea­ti­vi­tät beflü­geln kann.

Neben dem Schwer­punkt­the­ma lie­fert Auk­ti­ons­ideen einen wei­te­ren inter­es­san­ten Bei­trag zum Ver­kauf von Fil­men und DVDs im Inter­net. Dem Leser wird ein aus­führ­li­cher Ein­blick in die­se Erfolg ver­spre­chen­de Ver­kaufs­ni­sche gege­ben und er fin­det dazu Tipps, Rat­schlä­ge, Ein­kaufs­quel­len sowie die neu­es­ten Markt-Ent­wick­lun­gen, die mit­hil­fe von Tabel­len auf­be­rei­tet wur­den.

Lesen  August-Ausgabe von INTERNETHANDEL: So bieten Sie Rechnungskauf ohne Zahlungsausfälle an

Wei­te­re Berich­te auf den 36 Maga­zin-Sei­ten beschäf­ti­gen sich mit den eBay-Umsatz­mil­lio­nä­ren und ihren Erfolgs­stra­te­gien, das The­ma Kun­den­bin­dung im Online-Han­del wird ange­spro­chen und die neu­es­ten Ent­wick­lun­gen im Bereich Zah­lungs­sys­te­me im Inter­net sowie Cross-Sel­ling bei eBay wer­den vor­ge­stellt.

Noch mehr Infor­ma­tio­nen zur aktu­el­len Okto­ber-Aus­ga­be von Auk­ti­ons­ideen fin­den Sie unter: Neue Inter­net Geschäfts­ideen 2010 — die Top 10 des Jah­res.