Es gibt mal wie­der kos­ten­lo­sen Lese­stoff, denn das Online-Maga­zin eSt­ra­te­gy mit sei­nen Schwer­punkt­the­men zu Ecom­mer­ce, Online-Shops sowie Online-Mar­ke­ting hat sei­ne 11. Aus­ga­be her­aus­ge­bracht.


Der The­men­fo­kus des 112 Sei­ten umfas­sen­den Hefts liegt die­ses Mal auf dem Hos­ting-Markt, sei­nen Anbie­tern, deren Leis­tun­gen und die neu­es­ten Trends.

Jeder, der eine klei­ne oder gro­ße Web­site oder gar einen Online-Shop ins Netz stel­len will, weiß um die zahl­rei­chen Hosting­an­bie­ter, deren Web­pa­ke­te und Ser­vices und fin­det sich in der Infor­ma­ti­ons­flut oft gar nicht mehr zurecht. Auch weil man die vie­len Fach­wör­ter in den Leis­tungs­be­schrei­bun­gen nicht kennt bzw. nicht ver­steht.

Ausführliche Informationen über Hoster und deren Dienstleistungen

eStrategy 11eSt­ra­te­gy erläu­tert, was hin­ter den ein­zel­nen Hosting­lö­sun­gen wie u. a. Mana­ged Hos­ting oder Root Ser­ver steckt, erklärt wich­ti­ge Fach­be­grif­fe, führt auf, auf wel­che Para­me­ter man bei der Aus­wahl eines Hosting­an­bie­ters vor allem ach­ten soll­te, und stellt diver­se Hosting­an­bie­ter vor.

Denen wur­de im Vor­feld ein stan­dar­di­sier­ter Fra­ge­bo­gen mit kun­den­re­le­van­ten Fra­gen zuge­sen­det. Nicht alle haben ihn beant­wor­tet, daher wer­den in der Aus­ga­be auch nur die Hos­ter prä­sen­tiert, die auf die Kon­takt­auf­nah­me von eSt­ra­te­gy reagiert haben.

Dar­un­ter befin­den sich Host­eur­o­pe, All Inkl, IT-Infor­ma­tik und Inter​net24​.de. Der Fra­gen­ka­ta­log erstreckt sich über die Pro­duk­te der ein­zel­nen Anbie­ter, ihre Ziel­grup­pe, ihre ver­wen­de­te Hard- und Soft­ware, die Rechen­zen­trum-Leis­tun­gen, Sup­port-Ange­bo­te, Upgrade­mög­lich­kei­ten und Ver­trags­ge­stal­tung.

Für Webein­stei­ger ist die­ser The­men­kom­plex über Hos­ting und Webs­pace-Pake­ten mit Sicher­heit ein inter­es­san­tes und lesens­wer­tes Kapi­tel, genau­so für alle, die sich mit den gan­zen Begriff­lich­kei­ten aus der Hos­ting-Welt nicht so gut aus­ken­nen. Auch für mich wur­den eini­ge Fach­be­grif­fe auf­ge­grif­fen, die ich schon gehört habe, aber deren Bedeu­tung ich nicht kann­te, wie bei­spiels­wei­se Co-Loca­ti­on, Spot Instan­ces oder Reser­vier­te Instan­zen.

Über­sicht über die wich­tigs­ten Bei­trä­ge der eSt­ra­te­gy Aus­ga­be 11:

Ecom­mer­ce

  • Wich­ti­ge Erfolgs­fak­to­ren im Ecom­mer­ce
  • Lan­des­spe­zi­fi­sche Zahl­ver­fah­ren beim Online-Shop­ping: Ein Blick in ande­re Län­der
  • Chan­cen und Risi­ken des Ver­kaufs über Ama­zon
  • Den Check­out gegen Betrug und für den Kun­den opti­mie­ren
  • Von Mul­ti-Chan­nel zu Cross-Chan­nel

Tech­nik

  • Frame­works für iPho­ne- und Android-Apps

Online-Mar­ke­ting

  • Such­ergeb­nis­se mit Goog­le Rich Snip­pets auf­wer­ten
  • Con­tent-Mar­ke­ting für Unter­neh­men
  • Pin­te­rest — ein Muss für Online-Shops?

Recht

  • Wel­che Klau­seln Sie in Ihren AGB nicht ver­wen­den soll­ten
  • Neue gesetz­li­che Rege­lun­gen für Online-Händ­ler ab 1. August 2012

Neben die­sen zahl­rei­chen Arti­keln gibt es wie immer emp­feh­lens­wer­te Surf­tipps, Blog- und Buch­vor­stel­lun­gen. Die­se Tipps schaue ich mir ger­ne an, denn da sind immer wie­der Bücher sowie Web­sites dabei, die mir unbe­kannt sind.

eSt­ra­te­gy ist ein Gra­tis-Maga­zin im PDF-For­mat. Wer die aktu­el­le Heft­aus­ga­be und auch die ver­gan­ge­nen Aus­ga­ben lesen will, soll­te sich auf der Web­site kos­ten­los regis­trie­ren. Dann wird er per Mail über neue Maga­zin­aus­ga­ben infor­miert.

Viel Spaß beim Lesen des neu­en eSt­ra­te­gy-Maga­zins