März-Ausgabe des Magazins INTERNETHANDEL (vormals Auktionsideen) - Themenschwerpunkt: Rechtssicher handeln & Abmahnungen vermeiden: Wichtige Rechtsvorschriften für Online-Händler

November-Ausgabe von INTERNETHANDEL: Geklonte Geschäftsideen — Copycats: Gut kopiert ist halb gewonnen

Wer als ange­hen­der Exis­tenz­grün­der nach einer gelun­ge­nen Geschäfts­idee sucht, muss sich nicht immer um ein inno­va­ti­ves und bis­her noch nie dage­we­se­nes Kon­zept bemühen.

Gera­de in einer Zeit, in der die unent­deck­ten Markt­ni­schen so gut wie kaum noch vor­han­den sind, grei­fen vie­le Grün­der auf bewähr­te Ideen zurück.

Wer nun denkt, die­ses offen­sicht­li­che Kopie­ren von erfolg­rei­chen Geschäfts­ideen (ein soge­nann­tes Copy­cat) sei „nicht die fei­ne eng­li­sche Art“, der soll­te umden­ken, denn kopier­te oder geklon­te Busi­ness­kon­zep­te gibt es schon sehr lan­ge, und sie wei­sen zahl­rei­che Vor­tei­le gegen­über der ganz neu­en Grün­dungs­idee auf.

Wei­ter­le­sen …

März-Ausgabe des Magazins INTERNETHANDEL (vormals Auktionsideen) - Themenschwerpunkt: Rechtssicher handeln & Abmahnungen vermeiden: Wichtige Rechtsvorschriften für Online-Händler

Oktober-Ausgabe von INTERNETHANDEL: Die weltweiten Einkaufsquellen führender Online-Händler

Ein wesent­li­cher Erfolgs­fak­tor, um im Inter­net­han­del bestehen zu kön­nen, ist eine opti­ma­le Preis­kal­ku­la­ti­on der ange­bo­te­nen Produkte.

Hier kei­ne Feh­ler zu machen, sprich Prei­se anzu­set­zen, die von den Kun­den akzep­tiert wer­den und dabei den Ein­kaufs­preis der Waren so nied­rig wie mög­lich zu hal­ten, dar­an sind schon eini­ge Online-Händ­ler gescheitert.

Doch wer dau­er­haft im Online-Geschäft bestehen will, wird sich in Zei­ten hart umkämpf­ter Märk­te nach Ein­kaufs­mög­lich­kei­ten umse­hen müs­sen, die bes­se­re Kon­di­tio­nen für den Händ­ler bie­ten, was sich letzt­end­lich auch güns­tig auf die End­prei­se im Online-Shop auswirkt.

Wei­ter­le­sen …

Business-Suchmaschine Lieferanten.de wird ein Jahr alt

Business-Suchmaschine Lie​fe​ran​ten​.de wird ein Jahr alt

Die Busi­ness-Such­ma­schi­ne Lie​fe​ran​ten​.de ist vor ein paar Wochen ein Jahr alt geworden.

Ich selbst habe vor knapp einem Jahr die Platt­form, auf der gewerb­li­che Ein­käu­fer nach Lie­fe­ran­ten, Pro­duk­ten sowie Dienst­leis­tun­gen suchen kön­nen, in einem Bei­trag vor­ge­stellt und konn­te die über­sicht­li­che gra­fi­sche Gestal­tung, die Fül­le an Infor­ma­tio­nen und vor allem die inno­va­ti­ve Such­mög­lich­keit, die ähn­lich wie Goog­le Instant Search funk­tio­niert, als qua­li­ta­tiv sehr gut bewerten.

Wei­ter­le­sen …

März-Ausgabe des Magazins INTERNETHANDEL (vormals Auktionsideen) - Themenschwerpunkt: Rechtssicher handeln & Abmahnungen vermeiden: Wichtige Rechtsvorschriften für Online-Händler

September-Ausgabe von INTERNETHANDEL: Das Zalando-Geheimnis

Einen Online-Shop grün­den ist der ers­te Schritt für einen dau­er­haf­ten Erfolg im Online-Busi­ness, sei­ne Mar­ke bekannt machen und zu eta­blie­ren der nächs­te und weit­aus schwie­ri­ge­re Schritt. Vie­le Online-Händ­ler schaf­fen dies gar nicht oder erst nach eini­gen Jahren.

Dass ein Online-Shop auch sehr schnell zu einer belieb­ten und erfolg­rei­chen Mar­ke wer­den kann, beweist der Mode­shop Zalan­do, der wahr­schein­lich jedem in Deutsch­land geläu­fig ist, vor allem auch wegen sei­ner aus­ge­fal­le­nen und wit­zi­gen Werbespots.

Wei­ter­le­sen …

März-Ausgabe des Magazins INTERNETHANDEL (vormals Auktionsideen) - Themenschwerpunkt: Rechtssicher handeln & Abmahnungen vermeiden: Wichtige Rechtsvorschriften für Online-Händler

August-Ausgabe von INTERNETHANDEL: Shopsysteme — Welches passt zu mir?

Wer sich für den Online-Han­del im Neben- oder Haupt­be­ruf ent­schei­det, hat neben den übli­chen Exis­tenz­grün­dungs­schrit­ten eine wei­te­re gro­ße Her­aus­for­de­rung vor sich, die zwei­fels­frei über den dau­er­haf­ten Erfolg im Inter­net ent­schei­det und den­noch von vie­len ange­hen­den Inter­net­ver­käu­fern deut­lich unter­schätzt wird.

Mit die­ser Her­aus­for­de­rung ist die Ent­schei­dung gemeint, wel­che Shop­soft­ware man für sei­nen Online-Shop wählt. Die Fül­le an unter­schied­li­chen Shop­sys­te­men ist mitt­ler­wei­le rie­sen­groß, sodass es einem nicht leicht gemacht wird, die rich­ti­ge Aus­wahl zu treffen.

Wei­ter­le­sen …

Jigo-Shop für WordPress

Mit dem kostenlosen Ecommerce-Plugin Jigoshop einen Shop in WordPress einbauen

Seit über einem Jahr gibt es nun das Ecom­mer­ce-Plugin für Wor­d­Press von Jigo­shop. Von vie­len wird es als die bes­te Shoper­wei­te­rung für Wor­d­Press beschrieben.

Ob dies für den deutsch­spra­chi­gen Raum zutrifft, will ich mal anzwei­feln, gera­de da jetzt die neue But­ton­lö­sung in Kraft getre­ten ist.

Den­noch lohnt es sich für mich, die­ses Plugin zuerst ein­mal ober­fläch­lich und dann auch genau­er mit­tels eines Tests vorzustellen.

Wei­ter­le­sen …

März-Ausgabe des Magazins INTERNETHANDEL (vormals Auktionsideen) - Themenschwerpunkt: Rechtssicher handeln & Abmahnungen vermeiden: Wichtige Rechtsvorschriften für Online-Händler

Juli-Ausgabe von INTERNETHANDEL: Inter​net​han​del​.de stellt das Geschäftsmodell DropShipping vor

Ein gelun­ge­nes Kon­zept im Online-Han­del zu rea­li­sie­ren, mit dem man recht schnell eine erfolg­rei­che und siche­re Markt­po­si­ti­on ein­nimmt, ist das Ziel fast aller Selb­stän­di­gen im E‑Commerce.

Und auch wenn die Exis­tenz­grün­dung im Online-Han­del längst nicht so vie­le Hür­den und Schwie­rig­kei­ten auf­weist wie in der ana­lo­gen Welt, so schei­tern doch genü­gend Unter­neh­mer Jahr für Jahr an ver­meid­ba­ren Feh­lern wie zu hohem Kos­ten­ein­satz, finan­zi­el­len Eng­päs­sen und Fehlplanungen.

Um hohe finan­zi­el­le Belas­tun­gen durch Kapi­tal­bin­dung wie Lager­hal­tung oder Pro­dukt­ein­käu­fe zu umge­hen, soll­ten daher ange­hen­de Online-Händ­ler ihr Grün­dungs­kon­zept über­den­ken und even­tu­ell vom klas­si­schen Han­del auf das kos­ten­güns­ti­ge­re DropShip­ping umsteigen.

Wei­ter­le­sen …

März-Ausgabe des Magazins INTERNETHANDEL (vormals Auktionsideen) - Themenschwerpunkt: Rechtssicher handeln & Abmahnungen vermeiden: Wichtige Rechtsvorschriften für Online-Händler

Juni-Ausgabe von INTERNETHANDEL: Die besten deutschen Großhandels-Marktplätze 2012

Die Zahl der Online-Shops in Deutsch­land steigt kon­ti­nu­ier­lich an, und somit auch die Kon­kur­renz unter den Online-Händlern.

Wäh­rend sich die einen auf dem hart umkämpf­ten Markt bewäh­ren und ihre Umsät­ze in die Höhe schrau­ben kön­nen, müs­sen ande­re stän­dig um ihr wirt­schaft­li­ches Über­le­ben kämpfen.

Ein Grund für die­se finan­zi­el­le Unaus­ge­gli­chen­heit liegt wohl in den unter­schied­li­chen Beschaf­fungs­we­gen der Ware. Ein Online-Händ­ler muss auf eine gute Mischung von Qua­li­tät und Quan­ti­tät sei­ner Pro­duk­te ach­ten. Ein ver­kaufs­star­kes Waren­an­ge­bot soll­te aktu­el­le sowe attrak­ti­ve Arti­kel auf­wei­sen, regel­mä­ßig erwei­tert und den Ver­brau­cher­wün­schen ange­passt wer­den. Laden­hü­ter spre­chen sich schnell rum und füh­ren zu dau­er­haf­tem Kundenverlust.

Wei­ter­le­sen …

Chat

Die Vorteile eines Live-Chats für Ihren Onlineshop

Obwohl Online-Shop­ping immer belieb­ter wird, ist es gezeich­net durch eine gro­ße Unbe­quem­lich­keit: die Abwe­sen­heit von Verkaufsberatung.

Wo man sich in einem tra­di­tio­nel­len Laden auf die Hil­fe und den Rat der Mit­ar­bei­ter ver­las­sen kann, ist man bei einem Online­shop auf sich allei­ne gestellt. Kei­ne Begrü­ßung, kei­ne Assis­tenz, kei­ne Ver­ab­schie­dung – und somit auch man­geln­de Kundenbindung.

Natür­lich hat man sich als Online- Shop­per an die­se Situa­ti­on schon längst gewöhnt, aber den­noch führt sie zu ver­lo­re­nen Ver­kaufs­chan­cen, genau dort, wo tra­di­tio­nel­le Läden Ver­käu­fe gelan­det hätten.

Wei­ter­le­sen …

Privatsphäre-Einstellungen ändern | Historie der Privatsphäre-Einstellungen | Einwilligungen widerrufen

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner