Existenzgründung

Nischen im Online-Handel: Erfolgreich eine kleine Zielgruppe bedienen am Beispiel von Baby​blu​men​.de

Kategorien: Existenzgründung online, Geschäftsmodelle, Online-Shops|Tags: , , |

Wer als Exis­tenz­grün­der in den Online-Han­del ein­stei­gen will, der wird sich in der Pla­nungs­pha­se vor allem dar­über Gedan­ken machen, wel­che Ziel­grup­pe er mit sei­nem Waren­an­ge­bot bedie­nen will. Ent­we­der man ent­schei­det sich für den Mas­sen­markt, wo man vie­le Kun­den zu fin­den glaubt oder geht in die Rich­tung Markt­ni­sche, wo zwar lan­ge nicht so vie­le Kun­den war­ten, [...]

Existenzgründung aus der Arbeitslosigkeit — Welche Möglichkeiten gibt es?

Kategorien: Existenzgründung online|Tags: , , |

Wer sich aus der Arbeits­lo­sig­keit selb­stän­dig machen will, ver­fügt in den meis­ten Fäl­len über kei­ne gro­ße Kapi­tal­de­cke, um die ers­te Zeit der Exis­tenz­grün­dung ange­mes­sen zu über­ste­hen und um wenigs­tens sei­ne Lebens­hal­tungs­kos­ten bezah­len zu kön­nen. Immer­hin bie­tet die Bun­des­agen­tur für Arbeit sowohl Emp­fän­gern von Arbeits­lo­sen­geld I als auch Emp­fän­gern von Arbeits­lo­sen­geld II eine klei­ne Finan­zie­rungs­hil­fe an, die [...]

Juli-Ausgabe von INTERNETHANDEL: Fördermittel, Zuschüsse und geförderte Darlehen für Existenzgründer

Kategorien: Existenzgründung online, Literatur, Selbständigkeit online|Tags: , , , |

Die meis­ten Neu­grün­dun­gen — sei­en sie nun off­line oder online — benö­ti­gen eine Start­fi­nan­zie­rung, denn ohne das nöti­ge Ein­stiegs­ka­pi­tal las­sen sich vie­le Geschäfts­ideen nicht rea­li­sie­ren. Doch die Beschaf­fung von Start­ka­pi­tal hat sich in den letz­ten Jah­ren für Exis­tenz­grün­der deut­lich ver­schlech­tert. Die Geld­in­sti­tu­te unter­stüt­zen nur noch sel­ten die Finan­zie­rung von Neu­grün­dun­gen und ver­hal­ten sich sehr reser­viert bei der Ver­ga­be von [...]

Start-up-Finanzierung: Privatkredit von Freunden oder der Familie

Kategorien: Existenzgründung online, Selbständigkeit online|Tags: , , |

Wer sich selb­stän­dig machen will, sei es nun online oder “off­line”, benö­tigt in den meis­ten Fäl­len für die ers­te Pha­se der Exis­tenz­grün­dung eine klei­ne­re oder grö­ße­re Finanz­sprit­ze. Die­se finan­zi­el­le Unter­stüt­zung kann — gera­de bei klei­ne­ren Grün­dun­gen, die nicht sehr viel Geld in Anspruch neh­men — auch etwas infor­mel­ler ablau­fen, z. B. indem man einen Kre­dit von der Fami­lie oder [...]

Mit verrückten Geschäftsideen zum Erfolg

Kategorien: Existenzgründung online, Geschäftsmodelle|Tags: , , |

Ver­rück­te oder zumin­dest unge­wöhn­li­che Geschäfts­ideen zu rea­li­sie­ren, wagen nur sehr weni­ge Exis­tenz­grün­der, vor allem wohl des­halb, weil sie befürch­ten, mit die­sem Kon­zept recht schnell zu schei­tern oder sich gar lächer­lich zu machen. Doch die Rea­li­tät zeigt, dass skur­ri­le Geschäfts­mo­del­le durch­aus erfolg­reich sein kön­nen, ein­mal da sie sich an eine über­schau­ba­re Ziel­grup­pe rich­ten oder ein­fach Bewun­de­rung [...]

März-Ausgabe von INTERNETHANDEL: Raus aus der Kreditklemme: Inter​net​han​del​.de präsentiert alternative Modelle zur Unternehmensfinanzierung

Kategorien: Existenzgründung online, Literatur, Selbständigkeit online|Tags: , , |

Wenn es um die Finan­zie­rung ihres Geschäfts­kon­zep­tes geht, wer­den vie­le Exis­tenz­grün­der spü­ren, dass die Wirt­schafts- und Finanz­kri­se noch nicht voll­stän­dig vor­bei ist bzw. dass die Geld­in­sti­tu­te seit­dem vor­sich­ti­ger und zurück­hal­ten­der bei der Ver­ga­be von Start­ka­pi­tal gewor­den sind. Nur all­zu oft müs­sen Grün­der damit rech­nen, dass ihnen wich­ti­ge finan­zi­el­le Mit­tel von den Ban­ken für ihren Unter­neh­mens­auf­bau [...]

Februar-Ausgabe 2013 von INTERNETHANDEL: Die besten Internet-Start-ups des Jahres 2012

Kategorien: Existenzgründung online, Literatur, Online-Shops|Tags: , , |

Vie­le ange­hen­de Exis­tenz­grün­der, die ein Unter­neh­men im Inter­net star­ten wol­len, wer­den sich über das Schwer­punkt-The­ma „Die bes­ten Inter­net-Start-ups 2012“ der neu­en INTER­NET­HAN­DEL-Aus­ga­be freu­en. Denn im Febru­ar-Heft wer­den ins­ge­samt 18 Inter­net-Start-ups vor­ge­stellt, die im ver­gan­ge­nen Jahr an ver­schie­de­nen bekann­ten Grün­der­wett­be­wer­ben erfolg­reich teil­ge­nom­men haben und teils mit simp­len, teils mit inno­va­ti­ven Geschäfts­ideen über­zeu­gen konn­ten. Jedes die­ser Start-ups [...]

Die Mini-GmbH als Unternehmensrechtsform für Webworker

Kategorien: Existenzgründung online, Selbständigkeit online|Tags: , |

Auch wenn das Ein­zel­un­ter­neh­men die am häu­figs­ten gewähl­te Rechts­form für Exis­tenz­grün­der wie Web­wor­ker ist, so ent­schei­den sich mitt­ler­wei­le auch sehr vie­le für die soge­nann­te Mini-GmbH. Die Mini-GmbH wur­de Ende 2008 vom Gesetz­ge­ber zuge­las­sen, um auch weni­ger finanz­star­ken Grün­dern die Mög­lich­keit zu geben, eine Kapi­tal­ge­sell­schaft als Unter­neh­mens­rechts­form wäh­len zu kön­nen. […]

Einzelunternehmen als Unternehmensrechtsform für Webworker

Kategorien: Existenzgründung online, Selbständigkeit online|Tags: , |

Wer sich mit einer Inter­net­tä­tig­keit — sei es als Online-Händ­ler, Web­de­si­gner, Pro­gram­mie­rer, Inter­net­mar­ke­ter usw. — selb­stän­dig machen will, der muss sich auch für eine Unter­neh­mens­rechts­form ent­schei­den. Auch ich muss­te mich ent­schei­den, und gene­rell fällt die Ent­schei­dung so aus, dass die meis­ten Exis­tenz­grün­der sich für das Ein­zel­un­ter­neh­men ent­schei­det. Vor allem dann, wenn man kei­nen Geschäfts­part­ner zur Sei­te hat und allei­ne [...]

Erfolgreiche Geschäftsideen aus den Vereinigten Staaten — Warum nicht auch in Deutschland umsetzen?

Kategorien: Geschäftsmodelle, Selbständigkeit online|Tags: |

Wenn es um zün­den­de oder ori­gi­nel­le Geschäfts­ideen geht, dann sind die USA mit ihrem Pio­nier­geist immer noch die füh­ren­de Nati­on in der Welt. Das hat ver­schie­de­ne Grün­de. Im Land der unbe­grenz­ten Mög­lich­kei­ten zeigt man deut­lich mehr Risi­ko­be­reit­schaft bei der Pla­nung und Umset­zung von Geschäfts­ideen und auch der Glau­be an sei­ne Fähig­kei­ten ist stär­ker aus­ge­prägt als [...]