Blogeinnahmen-Report

Blogeinnahmen von Geld-online-Blog im Februar 2012

Schon wie­der ist ein Monat vor­bei und da es sich um den Febru­ar han­delt, ging es noch schnel­ler, auch wenn die­ses Jahr ein Schalt­jahr war.

Also schnell wie­der die Ein­nah­men zusam­men­rech­nen und in einem Blog­ar­ti­kel ver­öf­fent­li­chen. Da im Janu­ar mei­ne Ein­nah­men im Ver­gleich zum Dezem­ber doch abge­sackt sind, war ich gespannt, was der Febru­ar gebracht hat. Und es war doch mehr als zufriedenstellend.

Damit zu den Details und zu den wich­tigs­ten Zah­len für den Febru­ar 2012.

Wei­ter­le­sen …

Blogeinnahmen-Report

Blogeinnahmen von Geld-online-Blog im Dezember 2011

Das neue Jahr beginnt noch mit einer „Alt­last“ des ver­gan­ge­nen, und zwar mit mei­nen Blog­ein­nah­men des Dezem­bers 2011.

Und der Monat war wirk­lich selt­sam, gera­de was die Besu­cher­zah­len und auch das Besu­cher­ver­hal­ten angeht. Aller­dings muss ich dazu sagen, dass ich die Jah­re zuvor noch nie rich­tig Zah­len aus­ge­wer­tet und ana­ly­siert habe, sodass mir hier­zu die Erfah­rungs­wer­te feh­len. Genaue­res zu den Besu­cher­zah­len folgt gleich im nächs­ten Abschnitt.

Eines mei­ner Anlie­gen war ja, mehr aus Affi­lia­te-Mar­ke­ting raus­zu­ho­len und das ist mir im Dezem­ber auch geglückt. Und die­ser Punkt wird auch in die­sem Jahr 2012 wesent­lich für mei­ne defi­nier­ten Zie­le sein.

Wei­ter­le­sen …

Blogeinnahmen-Report

Blogeinnahmen von Geld-online-Blog im November 2011

Der Novem­ber ging wirk­lich rasend vor­bei, wie ich fin­de. Und schon wie­der ste­hen die Blog­ein­nah­men und deren Aus­wer­tung an.

Ich woll­te ja eigent­lich mehr Zeit in Affi­lia­te-Mar­ke­ting inves­tie­ren, wie ich es in mei­nem ers­ten Ein­nah­me­re­port ange­kün­digt hat­te, um hier mehr Ein­nah­men zu erzie­len. Doch wie so oft kam eini­ges dazwi­schen. So haben mir ein paar neue Web­site-Auf­trä­ge deut­lich Zeit geraubt, dafür brin­gen die­se mir aber auch grö­ße­re Ein­nah­men, was auch sein Gutes hat. :-)

So muss ich also mein Ver­such, die Affi­lia­te-Ein­nah­men zu stei­gern, auf die nächs­ten Wochen ver­schie­ben. Aber nun zu den kon­kre­ten Zah­len und Fak­ten für den Novem­ber 2011.

Wei­ter­le­sen …

Blogeinnahmen-Report

Blogeinnahmen von Geld-online-Blog im Oktober 2011

Nach eini­gen Über­le­gun­gen habe ich mich doch ent­schie­den, mei­ne Blog­ein­nah­men monat­lich zu veröffentlichen.

In den letz­ten Mona­ten gab es eine Stei­ge­rung in den Ein­nah­men und mit die­ser Doku­men­ta­ti­on wer­de ich außer­dem dazu ange­trie­ben, mich wei­ter um mei­ne Blog­mo­ne­ta­ri­sie­rung zu bemü­hen. Denn hat man mal Blut geleckt, fängt es erst rich­tig an Spaß zu machen.

Als ich die­sen Blog im Juni 2009 als Blog­an­fän­ge­rin star­te­te, lag es mir noch fern, in der Zeit danach Geld zu ver­die­nen, denn zuerst ging es mal dar­um, selbst zu ler­nen, was ich alles machen kann, um Ein­nah­men zu erzie­len und es ging um guten Con­tent, damit der Blog nach vor­ne kommt und von den Usern wahr­ge­nom­men wird.

Wei­ter­le­sen …

Amazon

5 Tipps, wie Sie mit dem Amazon Partnerprogramm Geld verdienen können

Ama­zon ist einer der bekann­tes­ten und größ­ten Online-Shops welt­weit und ver­kauft ja schon län­ge­re Zeit nicht mehr nur Bücher, son­dern in fast allen Spar­ten, also auch Elek­tro­nik- und Com­pu­ter­ar­ti­kel, Spiel­zeug, Klei­dung, Schmuck, Haus­halts­wa­ren, Lebens­mit­tel und Drogerieprodukte.

Auch hier auf dem Blog habe ich Ama­zon­pro­duk­te — bis jetzt nur Bücher — ein­ge­baut, aber ich habe noch ande­re Blogs, auf denen ich z. B. Beklei­dung oder auch Spiel­zeug von Ama­zon als Affi­lia­te anbie­te. Da Ama­zon als sehr seri­ös und zuver­läs­sig gilt, ist die­ses Part­ner­pro­gramm wohl auch eines der belieb­tes­ten, nicht nur in Deutschland.

Wei­ter­le­sen …

Blog-Monetarisierung für Einsteiger - Contaxe

Blog-Monetarisierung für Einsteiger — Contaxe

Update: Con­ta­xe hat sei­nen Dienst ein­ge­stellt. Wer mit sei­nem Blog Geld ver­die­nen will, der hat es nicht leicht. Schon gar nicht am Anfang, wenn die Besu­cher­zah­len nied­rig sind und man noch nicht erkannt hat, wel­che Ein­nah­me­mög­lich­kei­ten man als Blog­ger zur Ver­fü­gung hat, wie z. B. das Affiliate-Marketing.

Daher wird als Ein­nah­me­quel­le bei vie­len Blogs und auch ande­ren Web­sites die Schal­tung von Goog­le-Adsen­se-Anzei­gen gewählt, ein­mal weil der Ein­bau leicht ist und auch weil man schon durch einen Klick ande­rer User auf das Wer­be­mit­tel Geld verdient.

So kann man sich viel­leicht die Hosting­kos­ten der Web­site am Anfang mit Wer­be­an­zei­gen zusam­men­ver­die­nen, was ja auch schon mal nicht schlecht ist.

Eine Alter­na­ti­ve zu Goog­le Adsen­se ist der Wer­be­an­bie­ter Con­ta­xe aus der Schweiz.

Wei­ter­le­sen …

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner