Geld verdienen mit dem Blog-Marketing-Anbieter Domainboosting

Geld verdienen mit dem Blog-Marketing-Anbieter Domainboosting

Seit Anfang 2013 gibt es einen neu­en Anbie­ter für Blog-Mar­ke­ting bzw. Link­ver­kauf auf dem deut­schen Markt. Es han­delt sich dabei um Domain­boos­ting, eine Platt­form, die von der Domain­boos­ting GmbH in Hid­den­hau­sen betrie­ben wird.

Auch hier läuft es so, dass Adver­ti­ser, also Wer­be­trei­ben­de, auf dem Markt­platz von Domain­boos­ting nach geeig­ne­ten Blogs suchen kön­nen, auf denen sie einen Arti­kel mit dazu­ge­hö­ren­dem Backlink buchen.

Wei­ter­le­sen …

Geld verdienen mit dem Bannernetzwerk von AdShopping

Geld verdienen mit dem Bannernetzwerk von AdShopping

Ein paar Ban­ner­netz­wer­ke habe ich auf Geld-online-Blog schon vorgestellt.

Heu­te gehe ich näher auf die Wer­be­platt­form AdShop­ping ein, die im August 2007 als Markt­platz für text­ba­sier­te Wer­be­an­zei­gen online startete.

Mitt­ler­wei­le bie­tet sie auch gra­fi­sche Anzei­gen an. Auf dem Markt­platz von AdShop­ping prä­sen­tie­ren sich ca. 800 Web­sites, die auf ihren Inter­net­auf­trit­ten Wer­be­flä­chen für Adver­ti­ser zur Ver­fü­gung stel­len. Inter­es­sier­te fin­den Infor­ma­tio­nen zum Wer­be­typ auf der Web­site, zum Wer­be­for­mat, zu den monat­li­chen Page Impres­si­ons (PI) und zum TKP-Preis.

Wei­ter­le­sen …

Geld verdienen mit dem Bannernetzwerk von Adscale

Geld verdienen mit dem Bannernetzwerk von Adscale

Wäh­rend der ver­gan­ge­nen Wochen und Mona­te habe ich schon ein paar Ban­ner­netz­wer­ke in mei­nem Blog vor­ge­stellt. Doch noch längst nicht alle, die sich auf dem Markt befinden.

Heu­te steht das Ban­ner­netz­werk oder genau­er gesagt der Markt­platz für digi­ta­le Wer­bung adsca­le auf dem Plan.

Gegrün­det wur­de das Unter­neh­men im Jahr 2007 und bie­tet neben klas­si­scher Ban­ner­wer­bung auch spe­zi­el­le Wer­be­mit­tel wie Video Adver­ti­sing und Text­an­zei­gen an.

Wei­ter­le­sen …

Geld verdienen mit dem Bannernetzwerk von Schaltplatz

Geld verdienen mit dem Bannernetzwerk von Schaltplatz

Heu­te stel­le ich ein wei­te­res Ban­ner­netz­werk vor, über das Publis­her Wer­be­flä­chen auf ihren Web­sites bzw. Blogs für Adver­ti­ser zur Ver­fü­gung stel­len können.

Die­ses Ban­ner­netz­werk ist Schalt­platz, das von der Fir­ma Cer­a­mex Media GmbH betrie­ben wird. Die ange­bo­te­nen Wer­be- bzw. Ban­ner­forma­te sind 468×60, 728×90, 120×600, 160×600, 200×600, 300×250, dar­über hin­aus noch Pop-Under, Logout-Page, Bill­board, Ban­de­ro­le sowie Con­tent Textlinks.

Als Anzei­gen­for­ma­te gibt es neben den klas­si­schen Ban­nern auch Video-Wer­bung und Wallpaper.

Die bei­den ange­bo­te­nen Ver­gü­tungs­va­ri­an­ten sind CPC (Cost per Click) und TKP (Tau­send­kon­takt­preis — Ver­gü­tung pro tau­send Werbeeinblendungen).

Wei­ter­le­sen …

Geld verdienen mit dem Bannernetzwerk von Blogads

Geld verdienen mit dem Bannernetzwerk von Blogads

Nach­dem ich im Sep­tem­ber das Ban­ner­netz­werk AdJug vor­ge­stellt habe, ist heu­te Blo­ga­ds dran.

Die­sen Anbie­ter gibt es noch nicht sehr lan­ge, im August 2011 wur­de der Ban­ner­markt­platz gestartet.

Wer sich dafür inter­es­siert, wer auf Blo­ga­ds schon als Publis­her ein­ge­tra­gen ist und Wer­be­flä­chen anbie­tet, der fin­det in der hori­zon­ta­len Navi­ga­ti­on den But­ton Markt­platz.

Dort kön­nen vor allem Wer­be­trei­ben­de, also die Adver­ti­ser, auf Blo­ga­ds ein­ge­tra­ge­ne Web­sites und Blogs nach The­men­ka­te­go­rien durch­su­chen und haben einen Ein­blick in die ange­bo­te­nen Wer­be­flä­chen und deren Preise.

Wei­ter­le­sen …

Flattr

Geld verdienen mit dem sozialen Micropayment-Dienst Flattr

Neben den Blog­mo­ne­ta­ri­sie­rungs­klas­si­kern Affi­lia­te-Mar­ke­ting, Goog­le Adsen­se oder bezahl­te Blog­posts, gibt es seit eini­ger Zeit auch die Mög­lich­keit, Geld mit Spen­den zu verdienen.

Auf vie­len Blogs sieht man ja schon län­ge­re Zeit den grü­nen Flattr-But­ton, über den man Ein­nah­men erzie­len kann. Ich selbst habe die­se Ein­nah­me­quel­le bis­her noch nicht genutzt, weil ich mir davon nicht all­zu viel erwar­te. Den­noch lohnt es sich, die­se Opti­on näher zu betrach­ten und in einem Arti­kel vorzustellen.

Wei­ter­le­sen …

Werbemittel-Plattform ADIRO startet neues Partnerprogramm

Geld verdienen mit Adiro

Update: Adi­ro hat mitt­ler­wei­le sei­nen Dienst eingestellt.
Als eine wei­te­re mög­li­che Ein­nah­me­quel­le für Blogs stel­le ich heu­te Adi­ro vor, einen mitt­ler­wei­le sehr bekann­ten Anbie­ter von InText-Wer­bung.

Die­ses Unter­neh­men gibt es noch nicht all­zu lan­ge, seit Mit­te 2010 kön­nen Publis­her dort ihre Web­sites oder Blogs anmel­den und den Wer­be­code in ihre Sei­ten einbauen.

Ich selbst hat­te die InText-Wer­bung von Adi­ro eini­ge Zeit hier in mei­nem Geld-online-Blog lau­fen und konn­te damit anspre­chen­de Ein­nah­men gene­rie­ren. Den­noch habe ich sie vor knapp zwei Mona­ten ent­fernt, weil ich sie stö­rend fand und nicht mehr so pas­send für den Blog und des­sen Themenausrichtung.

Wei­ter­le­sen …

Geld verdienen mit Plista

Geld verdienen mit Plista

Plis­ta ist ein Online- und Wer­be­netz­werk im deutsch­spra­chi­gen Raum, das Wer­be­trei­ben­den ver­schie­de­ne inno­va­ti­ve Online-Wer­be­for­ma­te kos­ten­pflich­tig zur Ver­fü­gung stellt.

Zum Online-Wer­be­portfo­lio von Plis­ta gehö­ren Recom­men­da­ti­on Ads und Pic­tu­re Ads, Video Ads, Action Ads, Dis­play Ads und Regionalwerbung.

Das Unter­neh­men wur­de 2008 gegrün­det und ver­fügt über ein sehr gro­ßes Wer­be­netz­werk mit vie­len Pre­mi­um­web­sites, die ein­mal als Wer­be­trei­ben­de Wer­bung über Plis­ta schal­ten oder Wer­bung in den Sei­ten von Plis­ta integrieren.

Wei­ter­le­sen …

Blogeinnahmen-Report

Blog-Einnahmen von Geld-online-Blog im März 2012

Obwohl der März zwei Tage län­ger war als der Febru­ar, ras­te er doch wahn­sin­nig schnell dahin, sodass mal wie­der ein Blog­ein­nah­men-Report ansteht.

Gene­rell gab es in die­sem Monat kaum groß­ar­ti­ge Ent­wick­lun­gen auf Geld-online-Blog, doch dazu gleich mehr.

Nun zu den „hard facts“, also den Besu­cher­zah­len und den Einnahmen.

Wei­ter­le­sen …

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner