Wer seine To-Do-Listen nicht von Hand schreiben will, so wie ich es gern mache, für den gibt es im Internet ein paar ganz interessante Tools.


Eines davon ist Teux deux, das ich in diesem Artikel genauer vorstellen will: ein einfach zu bedienendes browserbasiertes Tool, um schnell seine To-Do-Liste zu erstellen.

Teux deux ist zwar eine englischsprachige Seite, dennoch ist sie auch für alle, die des Englischen nicht so mächtig sind, einfach zu verstehen und vor allem zu bedienen. Bevor man das Tool benutzen kann, muss man sich registrieren (über den Sign-up-Button auf der Startseite). Dann wird man gleich zur Applikation weiter geleitet.

teux-deux-app

Ganz übersichtlich sieht man fünf Tage nebeneinander aufgeführt. Die schon vergangenen Tage sind grau dargestellt und der aktuelle Tag leuchtet in roter Schrift. Um nun Ihre zu erledigenden Aufgaben einzutragen, klicken Sie in das Eingabefeld unter dem Wochentag, schreiben Ihre Aufgabe hinein und bestätigen mit der Eingabetaste. Dann wird der Eintrag in die Liste darunter aufgenommen (siehe oben im Screenshot die beiden Aufgaben).

Um den Eintrag in der Liste vollständig lesen zu können, gehen Sie mit der Maus auf die drei Punkte neben der Zeile und er wird komplett angezeigt.

Sie können Einträge in der Liste auch nach unten oder oben verschieben oder auch in einen anderen Tag. Dazu einfach in den Eintrag klicken und ihn an den gewünschten Platz ziehen.

Wie viele Aufgaben man eintragen kann, kann ich nicht genau sagen. Ich habe testweise dreißig eingegeben und das geht und sollte wohl für einen Tag auch reichen :-). Wahrscheinlich können Sie aber unbegrenzt viele Einträge machen.

Lesen  Weitere nützliche Drop-Box-Erweiterungen - URL Droplet, IFTTT, Write Box und BoxCryptor

Sie können auch die To-Dos für die nächsten Tage eingeben. Um sich Wochentage anzeigen zu lassen, die in der Wochenansicht nicht angezeigt werden, klicken Sie einfach auf den roten Pfeil rechts neben Friday und die Anzeige wandert einen Tag weiter. Die Wochentage Samstag und Sonntag werden übrigens auch angezeigt.

Wollen Sie nun schließlich erledigte Einträge aus der Liste entfernen, klicken Sie einfach ganz rechts neben dem Eintrag auf das rote x, das sich zeigt, wenn der Mauszeiger in der Nähe ist. Oder Sie klicken auf den Eintrag selbst, der dann durchgestrichen wird.

Unter dem Bereich der Wochentage gibt es noch den Someday-Bereich, wo Sie Aufgaben eintragen können, die nicht so dringlich sind und demnächst erledigt werden sollen.

Demnächst werde ich noch weitere solcher Tools bzw. Applikationen vorstellen.

Update 18.03.2013: Mittlerweile ist Teux deux kostenpflichtig. Man kann die App aber 30 Tage kostenlos nutzen bzw. testen.