Zu den Glanz­zei­ten der gro­ßen Waren­häu­ser sorg­ten breit ange­leg­te Mar­ke­ting­maß­nah­men kon­ti­nu­ier­lich für kau­fen­de Kun­den. Neben der Prä­sen­ta­ti­on vor Ort waren gestreu­te Pro­spek­te und Anzei­gen das Maß der Din­ge.


Die Fül­le an Wer­bung, die Kun­den nicht inter­es­siert, wird heu­te als auf­dring­lich emp­fun­den. Ver­brau­cher sind durch das Inter­net infor­miert und suchen gezielt. Am Ende die­ses Pro­zes­ses wird zuneh­mend im Inter­net gekauft. Damit ist die erfolgs­ori­en­tier­te Mar­ke­ting­stra­te­gie klar: Suche nach der exak­ten Ziel­grup­pe und sich dort als der Fach­mann auf sei­nem Gebiet prä­sen­tie­ren.

Spezialisten gefragt — Mit der richtigen Strategie sind Erfolge messbar

Die Mög­lich­kei­ten, Kun­den­ge­win­nung effi­zi­ent zu betrei­ben, sind heu­te bes­ser als zu Zei­ten der Mas­sen­wer­bung. Eben­so lässt sich der Bekannt­heits­grad einer Mar­ke geziel­ter stei­gern.

Der Anfang ist immer die fun­dier­te Ana­ly­se und dar­auf auf­bau­end die Ent­wick­lung einer opti­ma­len Mar­ke­ting­stra­te­gie. Stra­te­gie, Ana­ly­tics, Adver­ti­sing und Con­tent-Mar­ke­ting sind die Stich­wor­te.

Die­se kom­ple­xen The­men las­sen sich kaum effi­zi­ent in Eigen­re­gie im Unter­neh­men abbil­den. Mit einer Social-Media-Mar­ke­ting-Agen­tur wie den Such­hel­den ver­mei­dest du den Auf­bau wei­te­rer Fix­kos­ten.

Gleich­zei­tig holst du dir enor­mes Know-how ins Haus. Die Erfol­ge sind im Gegen­satz zu frü­her mess­bar. Reportings zei­gen, wie vie­le Kun­den und auf wel­chem Wege zu dei­nem Ange­bot gelei­tet wur­den. Um fest­zu­stel­len, wie lan­ge Kun­den sich inter­es­siert in dei­nem Geschäft umge­se­hen haben, benö­tigst du kei­ne Stopp­uhr.

Unternehmen wachsen effizient mit hochwertigen Kunden

Mit breit gestreu­ten Pro­spek­ten wer­den immer weni­ger Kun­den erreicht. Das bedeu­tet im Online-Mar­ke­ting: Reich­wei­te ist gut, bringt allei­ne jedoch nicht nach­hal­ti­gen Erfolg. Die Rele­vanz ist ent­schei­dend. Das bedeu­tet Kon­zen­tra­ti­on auf Wer­bung bei poten­zi­el­len Kun­den, die exakt zum ange­bo­te­nen Pro­dukt oder zur Dienst­leis­tung pas­sen.

Wertvolle Leads werden in der exakten Zielgruppe generiert

Wo fin­dest du die Ziel­grup­pe für dein Pro­dukt heu­te? Sie ist dort, wo jeder Mensch durch­schnitt­lich zwei­ein­halb Stun­den täg­lich ver­bringt. Aus mehr als drei­ein­halb Mil­li­ar­den Social-Media-Nut­zern fin­den krea­ti­ve Mar­ke­ting-Exper­ten dei­ne poten­zi­el­len Kun­den. Die per­sön­li­chen Daten wie Alter, Geschlecht, Hob­bys, Beruf, Inter­es­sen und bevor­zug­te Ein­kaufs­quel­len wer­den jeden Tag mehr. Die Suche nach dem pas­sen­den Kun­den für dich kann per­ma­nent opti­miert wer­den.

Professioneller Content — Potenzielle Kunden selektieren schneller

Durch die star­ke Reiz­über­flu­tung hat sich die Kon­zen­tra­ti­ons­fä­hig­keit der Men­schen ver­än­dert. Da der Schöp­fer uns genia­ler als jede Tech­nik aus­ge­stat­tet hat, sind wir in der Lage, unser Gehirn anzu­pas­sen.

Der Mensch selek­tiert inzwi­schen schnel­ler alles das aus, was ihn nicht inter­es­siert. Die ers­ten Sekun­den ent­schei­den, ob die Bot­schaft über ein Ange­bot inter­es­sant ist oder nicht. Die Erstel­lung von pass­ge­nau­en und ein­zig­ar­ti­gen Infor­ma­tio­nen ist die Auf­ga­be erfah­re­ner Online-Mar­ke­ting-Spe­zia­lis­ten. Den­ke dar­an, wie schnell du im Inter­net wei­terklickst! Die ers­te Chan­ce gilt es sofort und effi­zi­ent zu nut­zen!

Fazit: Effiziente Kundengewinnung mit professionellem Social-Media-Marketing

Face­book, Twit­ter, Insta­gram und Co. erlau­ben heu­te eine effi­zi­en­te Suche und Anspra­che von exak­ten Ziel­grup­pen. Für dei­nen geschäft­li­chen Erfolg kannst du dies mit einer opti­ma­len Mar­ke­ting­stra­te­gie nut­zen.

Der Ein­satz der Mit­tel erfor­dert Erfah­rung und fun­dier­te Kennt­nis­se auf dem Gebiet. Eine Social-Media Mar­ke­ting-Agen­tur ist der rich­ti­ge Ansprech­part­ner. Mit den Exper­ten kannst du dein Social-Media-Mar­ke­ting in dei­ne übri­gen Online-Mar­ke­ting-Akti­vi­tä­ten (bei­spiels­wei­se Such­ma­schi­nen­op­ti­mie­rung) effi­zi­ent ein­bin­den.

(Bild­quel­le Arti­kel­an­fang: © stux /Pixabay.com)