Sechs Tage vor Hei­lig­abend ist das PDF-Maga­zin such­ra­dar Nr. 45 erschie­nen, gera­de pas­send um an den Fei­er­ta­gen inter­es­san­te Arti­kel zu SEO und Social Media lesen zu kön­nen, wenn man denn an Weih­nach­ten dar­auf Lust hat.


Ins­ge­samt 94 Sei­ten umfasst die neue Aus­ga­be, was wirk­lich beacht­lich ist und vom Umfang schon fast an eine Print-Zeit­schrift her­an­kommt.

Zu den The­men: Auf dem Titel­blatt von such­ra­dar wird ein inter­es­san­tes und mit Sicher­heit auch lesens­wer­tes such­ra­dar-Spe­cial ange­kün­digt, in dem 28 Online-Mar­ke­ter auf die Fra­ge “Ich glau­be, dass …” ihre Sicht­wei­se zu den zukünf­ti­gen Ent­wick­lun­gen bezüg­lich SEO, Such­ma­schi­nen-Wer­bung, Social Media und wei­te­ren wich­ti­gen Online-The­men erläu­tern und auch Pro­gno­sen für 2014 abge­ben. Ob das alles so wirk­lich pas­sie­ren wird, wie im Maga­zin ange­kün­digt, wis­sen wir spä­tes­tens in zwölf Mona­ten.

Eben­falls ein lesens­wer­ter Arti­kel ist der Bei­trag zum letz­ten Goog­le-Update Hum­ming­bird und dem dadurch geän­der­ten Algo­rith­mus.

Inhalt von suchradar 45

suchradar 45In dem Heft sind noch wei­te­re Fach­ar­ti­kel zu Goog­le & Co. mit fol­gen­den Titeln:

  • AdWords ohne Key­words: Goo­g­les auto­ma­ti­sche Lösun­gen im Über­blick
    In dem Bei­trag wer­den Wer­be­lö­sun­gen von Goog­le vor­ge­stellt, die nicht so zeit- und recher­che­in­ten­siv sind wie die klas­si­sche AdWords-Anzei­ge, wie bei­spiels­wei­se AdWords Express.
  • “Not pro­vi­ded”: Wie erhält man jetzt Such­be­grif­fe?
    Wer Goog­le Ana­ly­tics für die Web­site-Ana­ly­se nutzt, fin­det immer mehr “not provided”-Keywords vor. Wie man trotz­dem her­aus­fin­den kann, mit wel­chen Key­words die User einen suchen und fin­den, wird in die­sem Arti­kel erklärt.
  • Effek­ti­ver Mails ver­sen­den
    Was kann man als News­let­ter-Ver­sen­der tun, um die Öff­nungs­ra­te sei­ner Mails zu erhö­hen und das Lese­in­ter­es­se sei­ner Emp­fän­ger zu stei­gern?
  • SEO-Ran­king-Fak­to­ren: Wie SEO-Exper­ten das nächs­te Jahr vor­her­se­hen
    Ein wei­te­rer Vor­schau-Arti­kel, in dem man sich mit den Ran­king-Fak­to­ren in Goog­le aus­ein­an­der­setzt.
  • Suche und Recht: Was war 2013, was wird 2014 
    In dem Bei­trag gibt es einen Rück­blick auf ent­schei­den­de Rechts­ur­tei­le bezüg­lich Goog­le AdWords-Anzei­gen, SEO und Haf­tung von Goog­le. Und man wagt einen Aus­blick, wel­che Urtei­le zu den genann­ten The­men 2014 fal­len wer­den.

Wie man sieht, gibt es doch wie­der genü­gend lesens­wer­te Arti­kel für alle SEO-Inter­es­sier­ten.

Wie immer ist das Maga­zin von such­ra­dar kos­ten­los erhält­lich, man kann es unter die­sem Link her­un­ter­la­den.