Schon wieder sind zwei Monate vergangen und die neue suchradar ist diese Woche in der Ausgabe 48 erschienen.

Im aktuellen Heft, das schwerpunktmäßig die Themen SEO und SEM behandelt, steht im Focus die OnPage-Optimierung.

Wer sich mit Suchmaschinenoptimierung beschäftigt oder beschäftigen muss, weil er seinen Blog oder seine Website in den Suchergebnissen auf die vorderen Plätze bringen will, weiß, wie wichtig diese Online-Marketing-Sparte ist und dass die OnPage-Optimierung in den letzten Jahren an Bedeutung gewonnen hat. Denn Google hat in den zurückliegenden Algorithmus-Anpassungen seiner Suchmaschine künstlichen Linkaufbau und übertriebene OffPage-Maßnahmen deutlich abgestraft.

OnPage-Optimierungstipps: SEO-Crawler, interne Verlinkung, Seoratio-Tools und optimierte Produktseiten

In vier Artikeln werden dem Leser einmal kostenlose Tools für die Website-Analyse vorgestellt, wie beispielsweise Xenu oder Screaming Frog SEO Spider, in einem anderen Beitrag wird auf die Grundlagen einer optimierten internen Linkstruktur eingegangen. Mit dem Artikel startet suchradar eine kleine Reihe zur Verbesserung der internen Verlinkung, die in der nächsten Ausgabe fortgesetzt wird.

In den zwei anderen Beiträgen zum Schwerpunktthema OnPage-Tipps wird ein kostenpflichtiges Profi-SEO-Tool für die OnPage-Analyse vorgestellt, nämlich Seoratio-Tools und für Online-Händler gibt es Tipps für die Optimierung von Produktseiten im Online-Shop.

suchradar 48Die Titel der vier Beiträge zu den OnPage-Tipps lauten folgendermaßen:

  • SEO-Crawler: Kostenlos installierbare Tools für die Site-Analyse
  • Interne Verlinkung: Teil 1 – Grundlagen zur Optimierung
  • Im Kurztest: Die Seoratio-Tools
  • Shop Corner: Wie man Probleme mit Produktseiten vermeidet

Mir sagt das Schwerpunktthema dieses Mal sehr zu und ich habe die drei erstgenannten Beiträge zu OnPage-Optimierung schon durchgelesen. Und auch die Artikelreihe zur internen Verlinkung werde ich weiter verfolgen.

Weitere Inhalte in der suchradar 48

Lesen  Google Webmaster Tools: Teil 2: Einstellungen, alle Nachrichten, Google Labs

Folgende Beiträge in der neuen suchradar-Ausgabe sind mit Sicherheit für Blogger und Websites-Besitzer von Interesse.

  • SEO für Einsteiger: Erste Schritte im Linkbuilding
  • App-Indexing: Wie Apps in den Suchmaschinen erscheinen können
  • Content-Marketing: So entwickelt man datenbasiert Content-Ideen
  • Urteile im Online-Recht: Werbung per Auto-Mail, Widerrufsrecht für Verbraucher und Betätigung des Widerrufs
  • Entfernung aus den Suchergebnissen: Der EuGH und das Recht auf Vergessenwerden
  • Google Analytics: Ein Blick auf Universal Analytics

Insgesamt 15 Beiträge finden sich in der aktuellen 74 Seiten umfassenden suchradar, die sich sowohl an Einsteiger als auch an Fortgeschrittene in den Themen Suchmaschinenoptimierung, Suchmaschinenwerbung (Google Adwords), Google Analytics sowie Online-Recht wenden.

Interessant sind auch die News, Lesetipps und Toolvorstellungen am Anfang des Magazins.

Wie immer ist das Magazin von suchradar für die User  kostenlos erhältlich, man kann es unter diesem Link downloaden.

 

Amazon Affiliate WordPress Plugin - Product Boxes + Bestseller-Lists for Blogs & Niche Sites
Werbung*