Meine Buchbesprechung des Monats April stellt ein Ratgeberwerk zu Google AdWords vor. Das Buch wurde von Andrew Goodman, dem Gründer und Geschäftsführer von Page Zero Media, einer bekannten kanadischen Marketing-Agentur, verfasst.


Page Zero Media bietet seinen Kunden ein Full-Service-Kampagnenmanagement für bezahlte Suchergebnisse und weitere Marketing-Dienstleistungen an.

Das heißt, der Mann versteht was von Google AdWords und dem Schalten von Werbekampagnen bei AdWords. Und das kommt auch in seinem 459 Seiten umfassenden Werk auch so rüber.

Wer vorhat, in die Materie „Google AdWords“ einzusteigen und selbst Kampagnen zu schalten, der sollte sich wirklich ein Sachbuch zu diesem Thema zulegen, denn allein lässt sich dieser komplexe Bereich kaum begreifen.

Als ich nach einem guten Standardwerk gesucht habe, bin auch dieses Buch gestoßen und habe es – auch wegen der vielen guten Bewertungen – gekauft und auch gelesen.

Inhaltlicher Aufbau des Buches

Das Buch besteht aus vier Teilen, die wiederum in einzelne Kapitel unterteilt sind. Insgesamt hat der Autor 12 Kapitel verfasst.

Im ersten Teil macht Goodman eine Zeitreise zurück zu den Anfängen von Google und bezahlten Suchergebnissen im Internet. Obwohl ich selbst Geschichte studiert habe und mich auch für die Aufarbeitung von Entwicklungen und Entstehungen gleich welcher Natur – also auch für die Entstehung des Internets – interessiere, fand ich diesen historischen Ausflug doch zum größten Teil langatmig und auch überflüssig.

Wenn ich mich über Google AdWords informieren will, dann kann ich auf Rückblicke und Entstehungsgeschichten von Google verzichten.

Im zweiten Teil geht es dann sozusagen in medias res: Goodman erläutert die wichtigsten Regeln der Kampagnenerstellung, beschreibt das Anlegen von Anzeigengruppen und erläutert, was hinter dem Qualitätsfaktor von Google steckt. Gerade dieses Kapitel ist eines der wichtigsten im Buch, denn hundertprozentig einleuchtende Erläuterungen zum so wichtigen Qualitätsfaktor habe ich im Internet noch nicht gefunden.

Lesen  Dezember-Ausgabe von INTERNETHANDEL: Die 50 folgenschwersten Fehler im Online-Handel – nicht nur für Existenzgründer

Im dritten Teil stehen dann Strategien für Fortgeschrittene im Zentrum der Ausführungen. Dabei erläutert Goodman die Vorgehensweise bei der optimalen Keywordauswahl für erfolgreiche Google-AdWords-Kampagnen und zeigt auch, wie man effektive Anzeigentexte formuliert.

In diesem Teil macht der Autor dem Leser auch klar, wie komplex und ausgefeilt das Werbesystem von Google ist und dass dauerhafter Erfolg nur mit ausgiebigem Experimentieren zu erreichen ist.

Wer eine Standardanleitung für das Erstellen von Werbekampagnen in diesem Buch erwartet, den muss ich enttäuschen. Goodman beschreibt zwar das AdWords-System ausführlich, lässt aber gleichzeitig die Wege offen, auf denen man sich dem Werbesystem nähert.

Was letztendlich bedeutet: Lesen Sie ein gutes Buch über Google AdWords und fangen Sie an Kampagnen zu schalten. Experimentieren Sie viel mit Keywords, den Anzeigentexten und kontrollieren Sie Ihre Kampagnen auf ihre Effektivität. Wenden Sie dabei auch Monitoring-Tools an.

Im vierten Teil gibt es noch ein paar Tipps von Goodman, wie die Erfolgsmessung per Tracking funktioniert, wie Sie Ihre Conversionraten durch die Anwendung von multivarianten Tests erhöhen können und welche häufigen fatalen Fehler bei der Anzeigenschaltung gemacht werden, vor allem die Fehler der Zielseitengestaltung. Auch dieses Unterkapitel fand ich wieder sehr aufschlussreich und brachte mir doch einige entscheidende Erkenntnisse für das eigene Erstellen von Kampagnen und Festlegen von Zielseiten.

Zum Schluss gibt’s noch einen Ausblick in die Online-Werbung bis zum Jahr 2015.

Fazit

Wie schon oben erwähnt, liefert das Buch über Google AdWords von Andrew Goodman keine peinlich genaue Schritt-für-Schritt-Anleitung für das Planen, Erstellen und Kontrollieren von Google-AdWords-Anzeigen. Wahrscheinlich geht das auch nicht, denn jeder ist in einem anderen Bereich tätig und muss daher seine eigenen Strategien und Keywords finden, mit denen er in dem Werbenetzwerk erfolgreich sein kann.

Lesen  Buchbesprechung: Blog Boosting: Content | Marketing | Design | SEO

Ich hätte mir allerdings gewünscht, dass gerade für Anfänger doch etwas mehr auf die Oberfläche von AdWords und die grundlegende Kampagnenplanung eingegangen wird.

Nichtsdestotrotz liefert Goodman mit diesem Buch eine umfangreiche Darstellung von Google AdWords und seinem gewaltigen Umfang und zeigt auch, welche Arbeit auf einen zukommt, wenn er erfolgreich mit AdWords-Anzeigen werben will.

Das broschierte Buch Google AdWords – Erreichen Sie Millionen gezielter neuer Kundenkontakte von Andrew Goodman ist im Addison-Wesley-Verlag erschienen und kostet 29,80 €.

Meine Empfehlung: Google AdWords: Erreichen Sie Millionen gezielter neuer Kundenkontakte*

WordPress-Themes
Werbung*