In mei­ner Rei­he “Part­ner­pro­gramm des Monats” stel­le ich die­ses Mal das Affi­lia­te­pro­gramm von Raku​ten​.de vor, das Anfang Sep­tem­ber gestar­tet ist.


Das Unter­neh­men Raku­ten GmbH ist der Nach­fol­ger von der Tra­do­ria GmbH, die 2007 gegrün­det wur­de und für klei­ne und mit­tel­stän­di­sche Händ­ler geeig­ne­te E‑Com­mer­ce-Lösun­gen in Form eines Online-Miet­shops und einer funk­ti­ons­star­ken Shop­soft­ware anbot.

Nach­dem im Juli 2011 die Tra­do­ria GmbH Teil der inter­na­tio­nal aus­ge­rich­te­ten Raku­ten-Grup­pe wur­de, pass­te man Anfang 2012 den Mar­ken­na­men dem­entspre­chend an: Der lau­tet seit­dem “Raku­ten Deutsch­land GmbH”.

Was bietet Raku​ten​.de? — Riesige Shopping-Plattform von Mode bis Elektronik

Neben der Miet­shop­soft­ware betreibt Raku­ten Deutsch­land auch eine rie­si­ge Shop­ping-Platt­form Raku​ten​.de, auf der Online-Händ­ler ihre Pro­duk­te anbie­ten. Mitt­ler­wei­le sind ca. 7.000 Fach­händ­ler mit ihren Shops auf dem Online-Markt­platz Raku­ten prä­sent und ver­kau­fen dort in der Gesamt­heit mehr als 20 Mil­lio­nen Arti­kel.

Es gibt so ziem­lich alles, was der End­kun­de für das täg­li­che Leben benö­tigt, die gro­ßen Pro­dukt­ka­te­go­rien auf dem Markt­platz sind fol­gen­der­ma­ßen ein­ge­teilt:

  • Mode und Schu­he
  • Woh­nen
  • Heim und Haus
  • Com­pu­ter und Büro
  • Elek­tro­nik
  • Sport und Frei­zeit
  • Baby und Spiel­zeug
  • und noch wei­te­re Kate­go­rien wie u. a. Essen und Trin­ken, Beau­ty und Well­ness, Auto und Motor­rad, Tier­be­darf usw.

Unter dem Rei­ter “Shops” fin­det der User alle Online-Shops, die auf der Shop­ping-Platt­form ihre Pro­duk­te anbie­ten.

Neben dem rie­si­gen Sor­ti­ment lockt Raku­ten mit vie­len inter­es­san­ten Aktio­nen neue Kun­den und ver­sucht sie auch zu Stamm­kun­den zu machen.

Super Sales und Super­punk­te

Ein­mal wer­den im Jahr mehr­mals Super Sales ver­an­stal­tet, wo inner­halb einer Woche vie­le Pro­duk­te bis zu 50 Pro­zent redu­ziert zu haben sind. Wer sich in den News­let­ter ein­trägt, erhält für den Super Sale einen 5‑Eu­ro-Gut­schein und bekommt exklu­si­ve Infor­ma­tio­nen zu den ein­zel­nen Super­de­als per Mail zuge­sen­det.

Lesen  Affiliate-Marketing für Einsteiger: Teil 6 - Maskierung von Affiliate-Links

Außer­dem erhält man als Kun­de bei jedem Ein­kauf Super­punk­te gut­ge­schrie­ben, die man ab einer bestimm­ten Höhe bei der nächs­ten Bestel­lung ein­lö­sen kann. Um die­ses Punk­te­sys­tem nut­zen zu kön­nen, muss man sich auf der Platt­form regis­trie­ren und einen Kun­de­n­ac­count anle­gen.

100 Punk­te ent­spre­chen einem 1 Euro und bei einem Ein­kauf von 100 Euro erhält man bei­spiels­wei­se schon 100 Punk­te gut­ge­schrie­ben, bei 500 Euro 500 Punk­te und bei 1.000 Euro 1.000 Punk­te.

Dar­über hin­aus lau­fen jeden Monat außer­ge­wöhn­li­che Kun­den­events mit tol­len Ange­bo­ten.

Vie­le Mar­ken­pro­duk­te auf der Platt­form

Für Mar­ken­freun­de ist Raku​ten​.de eben­falls emp­feh­lens­wert. Ein klei­ner Aus­zug aus dem Ange­bot: LG, Con­ver­se, Pan­do­ra, Senn­hei­ser, Lego, Bur­ber­ry, Ed Har­dy, Cha­nel, Cal­vin Klein, Fuji­tsu, um nur ein paar bekann­te Labels zu nen­nen.

Wei­te­re Plus­punk­te von Raku­ten

Auch wenn man in ver­schie­de­nen Online-Shops auf der Platt­form ein­kauft, so wer­den alle Waren in einem zen­tra­len Waren­korb gesam­melt und in einem ein­zi­gen Bestell­pro­zess gebün­delt. Man merkt als Kun­de also gar nicht, dass man in unter­schied­li­chen Shops ein­kau­fen war.

Der Online-Markt­platz ist Trus­ted-Shop-zer­ti­fi­ziert und gewährt den Kun­den eine hun­dert­pro­zen­ti­ge Geld-zurück-Garan­tie. Jeder Händ­ler, der auf Raku​ten​.de sei­ne Pro­duk­te ver­kau­fen will, muss ent­spre­chen­de Sicher­heits­tests und Zer­ti­fi­zie­run­gen durch­lau­fen, um ange­nom­men zu wer­den.

Alles in allem ist die rie­si­ge Shop­ping-Platt­form sehr über­sicht­lich gestal­tet und wer als Online-Shop­per gern auf gro­ßen Online-Markt­plät­zen ein­kauft, fin­det so ziem­lich alles für den täg­li­chen Gebrauch.

Partnerprogramm von Raku​ten​.de Shopping

Seit Anfang Sep­tem­ber, also erst seit ein paar Tagen, gibt es nun auch ein Part­ner­pro­gramm. Publis­her erhal­ten auf jeden ver­mit­tel­ten Ver­kauf eine Pro­vi­si­on von 5 Pro­zent (Sales-Pro­gramm).

Die Pro­vi­si­on wird 30 Tage nach der Bestel­lung gut­ge­schrie­ben. Die Coo­kie-Life­time beträgt eben­falls 30 Tage.

Lesen  Google Adsense - Teil 2: Ihre Anmeldung

Wer das Pro­gramm bewer­ben will, kann sich ein­mal über die Part­ner­pro­gramm­sei­te von Raku­ten anmel­den. Es ste­hen zahl­rei­che klas­si­sche Wer­be­mit­tel wie auf­fal­len­de Ban­ner und Text­links zur Ver­fü­gung, unter­teilt in die ver­schie­de­nen Pro­dukt­ka­te­go­rien. Und auch die ein­zel­nen Aktio­nen wie der Super Sale kann man mit Ban­nern bewer­ben.

Es ist Publis­hern erlaubt, bezahl­te SEM-Kam­pa­gnen wie Goog­le AdWords-Anzei­gen zu schal­ten, aller­dings darf man nicht aus der Kam­pa­gne direkt auf Raku​ten​.de ver­lin­ken. Die Ver­wen­dung von Raku­ten als Key­word ist gestat­tet, außer wenn der Affi­lia­te noch Links zu ande­ren E‑Com­mer­ce-Sei­ten wie bei­spiels­wei­se Ama­zon anbie­tet.

Für wen ist dieses Programm geeignet?

Auf­grund des gro­ßen Pro­dukt­sor­ti­ments — ähn­lich wie bei Ama­zon — bie­tet sich die­ses Part­ner­pro­gramm von Raku­ten für vie­le Web­sites und Blogs an.

Man kann sich bei der Bewer­bung auf bestimm­te Pro­dukt­grup­pen beschrän­ken und dann auch die gro­ßen Ver­kauf­se­vents bei der Pro­gramm­be­wer­bung in den Mit­tel­punkt stel­len.

Wer bei­spiels­wei­se einen Tech­nik­blog führt, soll­te sich auf den Ver­kauf von Elek­tronik­pro­duk­ten kon­zen­trie­ren und sol­che Text­links und Ban­ner als Wer­be­mit­tel ver­wen­den, ein Mode­b­log soll­te den Schwer­punkt auf die Kate­go­rien Beklei­dung, Schu­he und Schmuck set­zen.