Nach­dem ich in mei­ner Affi­lia­te-Mar­ke­ting-Rei­he in den ver­gan­ge­nen Mona­ten ver­schie­de­ne gro­ße Affi­lia­te-Netz­wer­ke vor­ge­stellt habe, wer­de ich heu­te das Affi­lia­te-Netz­werk von Adin​dex​.de vor­stel­len.


Adin​dex​.de ist seit Okto­ber 2011 online und damit noch ein rela­tiv jun­ges und klei­nes Netz­werk mit ver­schie­de­nen Part­ner­pro­gram­men.

„Klein“ heißt in die­sem Zusam­men­hang, dass man an akti­ven Kam­pa­gnen maxi­mal 50 lau­fen hat.

Wie Adin­dex auf sei­ner Web­site selbst for­mu­liert, will man den gro­ßen Affi­lia­te-Netz­wer­ken kei­ne Kon­kur­renz machen, son­dern die­se sinn­voll ergän­zen.

Das hat ein­mal einen Vor­teil für die Mer­chants, also für die Fir­men, die das Part­ner­pro­gramm über Adin­dex anbie­ten, weil sie dadurch per­sön­li­cher betreut wer­den kön­nen und sie bei den Publis­hern mehr Auf­merk­sam­keit erlan­gen.

Es fal­len für Mer­chants auch kei­ne Set­up­ge­büh­ren oder monat­li­che Pau­scha­len an. Die Pro­vi­sio­nen für die Publis­her wer­den mit jedem Kun­den indi­vi­du­ell aus­ge­han­delt.

Anmeldung als Publisher bei Adindex

Sie kön­nen sich als Publis­her kos­ten­los auf Adin­dex über den But­ton Anmel­dung sehr schnell und unkom­pli­ziert regis­trie­ren. Ein­fach das For­mu­lar aus­fül­len, absen­den und dann in der Anmel­dungs-Email sich über den Bestä­ti­gungs­link veri­fi­zie­ren und damit die Anmel­dung abschlie­ßen.

Anschlie­ßend kön­nen Sie sich gleich mit Ihren Zugangs­da­ten in das Backend von Adin­dex ein­log­gen. In der E‑Mail fin­den Sie übri­gens auch die Kon­takt­da­ten Ihres Ansprech­part­ners von Adin­dex.

Verwaltungsoberfläche von Adindex

Das Backend von Adin­dex ist sehr über­sicht­lich auf­ge­baut. Schon auf der Start­sei­te wer­den einem fünf Kam­pa­gnen emp­foh­len und man fin­det wich­ti­ge Links zu den Berei­chen Kam­pa­gnen, Reports, Aus­zah­lun­gen und Ver­wal­tung.

Im Bereich Ver­wal­tung soll­te man nach der Anmel­dung sei­ne Daten ver­voll­stän­di­gen, sei­ne Tele­fon­num­mer ein­tra­gen, sei­ne Web­sites, auf denen man Kam­pa­gnen von Adin­dex bewer­ben will, auf­füh­ren und auch sei­ne Bank­da­ten aus­fül­len.

Lesen  Partnerprogramm des Monats: German Pellets

Unter Tools fin­den Sie einen Wer­be­mit­tel­ro­ta­tor (adRo­ta­tor), mit dem Sie freie Wer­be­flä­chen auf Ihrer Web­site mit Klick- und Lead­kam­pa­gnen fül­len bzw. aus­las­ten kön­nen.

Unter Repor­te fin­den Sie detail­lier­te Sta­tis­ti­ken, die man sich auch zumai­len las­sen kann.

Das Herz­stück im Backend ist natür­lich der Bereich Kam­pa­gnen, wo Sie lau­fen­de und abge­lau­fe­ne Kam­pa­gnen vor­fin­den.

Partnerprogramme von Adindex

Der Schwer­punkt der Part­ner­pro­gram­me von Adin­dex liegt vor allem auf Brow­ser­ga­mes (11 lau­fen­de Kam­pa­gnen), Com­mu­ni­ty (9) Gewinn­spie­le (8), Shop­ping, Umfra­gen und Pro­dukt­pro­ben.

Die meis­ten Part­ner­pro­gram­me ver­gü­ten die klas­si­schen Lead- und Sales-Pro­zes­se (CPL, CPO), es gibt aber auch Klick­ver­gü­tun­gen bei Adin​dex​.de, also CPC, die unter der Kate­go­rie Klick­kam­pa­gnen zu fin­den sind. Im Augen­blick ist aber kei­ne aktiv.

Wie man schon oben in den Pro­gramm­schwer­punk­ten erkennt, sind die Affi­lia­te-Pro­gram­me eher auf ein gemisch­tes Ziel­pu­bli­kum aus­ge­rich­tet und weni­ger auf spe­zi­el­le The­men. Wer auf sei­nem Blog über vie­le The­men berich­tet (viel­leicht sogar einen Blog im Maga­zin­stil betreibt), der kann dort mit Sicher­heit sehr gut Gewinn­spiel­ban­ner oder Wer­be­mit­tel von Brows­werga­mes ein­bin­den.

The­ma­tisch aus­ge­rich­te­te Sei­ten haben es da schwe­rer, was Pas­sen­des zu fin­den. Wer als Affi­lia­te nach Pro­gram­men sucht, mit denen er jah­re­lang zusam­men­ar­bei­ten kann, ist bei Adin­dex nicht an der rich­ti­gen Adres­se, denn die meis­ten Kam­pa­gnen sind zeit­lich begrenzt, was bei Gewinn­spie­len und Pro­dukt­pro­ben auch ver­ständ­lich ist.

Hat man sich als Affi­lia­te für ein Pro­gramm ent­schie­den, klickt man in der Pro­gramm­de­tail­an­sicht auf Absen­den, nach­dem man die Teil­nah­me­be­din­gun­gen akzep­tiert hat. Man wird dann gleich frei­ge­schal­tet und bekommt einen Ein­blick in die zur Ver­fü­gung ste­hen­den Wer­be­mit­tel, die je nach Kam­pa­gne mal mehr, mal weni­ger vor­lie­gen.

Lesen  smava Partnerprogramm: Geld verdienen mit Krediten

Werbemittel von Adindex

Unter jedem Ban­ner fin­det sich dann der Quell­code, den man an die ent­spre­chen­de Stel­le in sei­ner Web­site ein­bin­den kann.

Außer­dem haben Publis­her noch die Mög­lich­keit, die Wer­be­mit­tel indi­vi­du­ell anzu­pas­sen, mit­hil­fe von Sub­I­den­ti­fier, Sub­IDs und Publis­her-Lead-Pixel. Wie das genau funk­tio­niert, wird lei­der nicht genau erläu­tert. Das soll­te man noch nach­ho­len, weil ich jetzt selbst nicht wüss­te, was ich da nun ein­stel­len kann und wor­um es sich bei den Begriff­lich­kei­ten han­delt.

Aus­führ­lich erläu­tert ist dage­gen die Cam­pai­gn­So­cial­Bar. Wird die beim jewei­li­gen Wer­be­mit­tel auf Anzei­gen gestellt, zeigt die Ziel­sei­te des Publis­her-Links oder ‑Wer­be­ban­ners Social-Media-But­tons wie Face­book oder Twit­ter an, damit dar­über die Kam­pa­gne von den Usern leich­ter ver­brei­tet oder bewor­ben wer­den kann.

Von den auf die­sem Weg ver­brei­te­ten oder bewor­be­nen Kam­pa­gnen erhält man als Publis­her auch eine Ver­gü­tung.

Dar­über hin­aus kann man auch neue Affi­lia­tes für Adin­dex wer­ben und erhält für jeden akti­ven Affi­lia­te (aktiv heißt: er muss min­des­tens 20 vali­de Pro­vi­sio­nen gene­rie­ren) 5 Euro.

Auszahlungen

Die Aus­zah­lungs­gren­ze liegt bei nied­ri­gen 10 Euro und wird auf das im Backend ange­ge­be­ne Bank­kon­to über­wie­sen. Die Aus­zah­lungs­zeit beträgt 30 Tage nach Bereit­stel­lung des für die Abrech­nung maß­geb­li­chen Reports.

Ein Report wird nach einem Abrech­nungs­mo­nat am 15.ten des Fol­ge­mo­nats erstellt, d. h. für den Abrech­nungs­mo­nat März wird dann am 15. April der Report erstellt und die Aus­zah­lung erfolgt dann 30 Tage spä­ter, am 15. Mai.

Support

Einen eige­nen Sup­port­be­reich steht dem Affi­lia­te im Backend nicht zur Ver­fü­gung, dafür erhält man sei­nen Ansprech­part­ner in der Anmel­dungs-E-Mail. Daher soll­te man die Mail gut auf­be­wah­ren.

Fazit

Adin​dex​.de macht einen auf­ge­räum­ten und über­sicht­li­chen Ein­druck. Man fin­det sich im Ver­wal­tungs­be­reich schnell zurecht und kann auch sehr zügig Kam­pa­gnen auf sei­nen Web­sites oder Blogs ein­fü­gen.

Lesen  Google Adsense - Teil 1: Definition und grundlegende Informationen

Denn alle Pro­gram­me wer­den für den Publis­her nach sei­ner Zustim­mung zu den Kam­pa­gnen­be­din­gun­gen sofort frei­ge­schal­tet.

Die Aus­wahl mag etwas klein und auch nicht all­zu inter­es­sant für the­men­spe­zi­fi­sche Blogs sein, aber für Web­sites im Maga­zin­stil, die vie­le The­men bedie­nen, sind die Part­ner­pro­gram­me von Adin­dex mit Sicher­heit eine inter­es­san­te Opti­on.