Nachdem ich einige Affiliate-Netzwerke vorgestellt habe, bei denen sich zahlreiche Affiliate-Programme unter einem Dach bzw. einem Netzwerk angemeldet haben, komme ich nun zu Inhouse-Partnerprogrammen, die ihr Affiliate-Programm auf ihrer eigenen Plattform betreiben.


Ein solches ist beispielsweise auxmoney.com, der bekannte Marktplatz für Privatkredite von Privatpersonen an Privatpersonen. Ich hatte in einem früheren Artikel auxmoney schon mal kurz vorgestellt, als es um Anbieter von Privatkrediten für Selbständige bzw. Existenzgründer ging.

Dieses Mal steht auxmoney als Affiliate-Programm im Mittelpunkt. Vor allem für Webmaster, die Online- sowie Privatkredite auf ihrer Website bewerben, ist auxmoney ein ideales Partnerprogramm.

Anmeldung bei auxmoney

Die Anmeldung ist für Publisher kostenlos und läuft wie bei den meisten Affiliate-Programmen ohne Aufwand ab. Sie können sich unter folgendem Link für das Programm registrieren: auxmoney Partnerprogramm Anmeldung*.

Nach ihrer Freischaltung können Sie sich in den Verwaltungsbereich von auxmoney einloggen, wo Sie zuerst noch Ihre Bankverbindungsdaten eintragen sollten, damit Ihnen auch Provisionen ausgezahlt werden können. Dort haben Sie ebenfalls die Möglichkeit, einen Mindestauszahlungsbetrag zu definieren, der niedrigste Wert ist 25 Euro.

Außerdem müssen Sie noch ein Schreiben ausfüllen und an auxmoney per Fax zurücksenden, falls Sie umsatzsteuerberechtigt sind.

Verwaltungsbereich von auxmoney

Mir gefällt der Verwaltungsbereich von auxmoney für Publisher sehr gut, da er sehr aufgeräumt und übersichtlich strukturiert ist.

Schon auf der Startseite finden Sie an exponierter Stelle, nämlich ganz oben, Ihren Affiliate-Link und Ihren Kontostand.

In der linken Sidebar finden sich dann die weiteren wichtigen Bereiche für das Partnerprogramm, so der Bereich Kampagnen, der u. a. die Werbemittel enthält sowie ein Tool, mit dem Sie Ihre Affiliate-Links verstecken können (AffLinkProtector). Außerdem finden Sie unter Kampagnen auch ausführliche Berichte über Klicks, Aufrufe und Provisionsgenerierungen für Ihre verschiedenen Kampagnen.

Lesen  Affiliate-Marketing - Teil 1: Definition und Abrechnungsmodelle

Die Werbemittel finden sich nochmals extra in einem Navigationspunkt. Als Werbemittel stehen einmal Bild- und Flashbanner sowie Textlinks zur Auswahl. Als weitere Werbemittel gibt es

  • Textcontent, d. h. ausformulierte Texte zu verschiedenen Themen, wie zu schlechter Bonität, Texte zu Anlegerwerbung und Rechtliches. Zur Bonität stehen momentan fünf verschiedene Artikel zur Verfügung, die Sie raus kopieren und auf Ihrer Website veröffentlichen können. Es empfiehlt sich aber dennoch, wegen des doppelten Contents die Texte doch noch umzuformulieren, damit sie nicht in zigfacher Zahl identisch im Netz vorkommen.
  • Videocontent: Fünf verschiedene Videos können Sie sich über den Quellcode auf Ihrer Website einbinden. Diese Videos handeln die Themen „Kreditprojekt anlegen“, „Zertifikate kaufen“, „Geld anlegen“ usw. ab und bieten eine ausführliche Information zur Funktionsweise der Plattform.
  • Webapplikationen: auxmoney stellt Ihnen drei interessante Web-Applikationen zur Verfügung, mit denen Sie verschiedene aktuelle Kreditprojekte von auxmoney, Kundenmeinungen sowie einen Kreditmarktplatz auf Ihrer Website einbauen können. Diese Applikationen sind mit Sicherheit einmalig für so ein Partnerprogramm.

Diese Apps können Sie mit den mitgelieferten Einstellungsoptionen farblich und in der Breite an Ihre Website anpassen, den Quellcode kopieren und in Ihren Internetauftritt einfügen.

Die Berichte zur Erfolgsauswertung einzelner Kampagnen sind sehr umfangreich an Funktionen. So gibt es Kurzberichte, die einen Überblick über alle Aufrufe, Klicks, Verkäufe usw. in einem bestimmten Zeitraum anzeigen, Trendberichte, die Sie mit verschiedenen Filtern ausstatten können, um bestimmte Transaktionen im Auge behalten zu können, Kanal-Statistiken und noch vieles mehr.

Um die ganzen Funktionalitäten des Berichte-Bereichs zu verstehen, muss man sich etwas ausgiebiger damit beschäftigen und die Tools regelmäßig anwenden.

Lesen  Affiliate-Marketing - Teil 2: Was sind Affiliate-Netzwerke, Vor- und Nachteile

Weitere Navigationspunkte im Verwaltungsbereich sind Mein Profil, wo Sie Ihre Kontakt- und Bankdaten verwalten sowie Partner werben. Denn Sie können über Ihren Link weitere Affiliate-Partner für auxmoney gewinnen. Dazu stellt Ihnen auxmoney auch den Code des Registrierungs- und  des Anmeldeformulars zur Verfügung.

Diese Formulare können Sie auf Ihrer Website einbinden, sodass sich Interessierte direkt von Ihrer Seite bei auxmoney anmelden können. Mit dem Anmeldeformular können sich Ihre geworbenen Affiliates direkt von Ihrem Internetauftritt bei auxmoney einloggen.

Support von auxmoney

In der Sidebar im Backend ist auch ein Support-Bereich, worüber Sie einmal Zugriff auf die FAQ haben, und ebenfalls ein Ticketformular vorfinden, um an den Support zu schreiben.

Ich hatte bisher eine Frage, die ich an auxmoney gerichtet habe und ich bekam sehr schnell eine kompetente Antwort, sodass ich den Support mal als sehr gut einstufe, auch wenn ich ihn noch nicht oft benötigt habe.

Provisionen bei auxmoney

auxmoney zahlt für verschiedene Aktionen verschiedene Provisionen. Kommt es über Ihren Affiliate-Link zu einer Kreditanfrage, erhalten Sie 21 Euro gutgeschrieben. Ab 10 Kreditanfragen im Monat wird die Provisionszahlung pro Anfrage auf 25 Euro erhöht.

Außerdem gibt es neben dieser Zahlung 1 Prozent der Kreditsumme, falls es zur Kreditauszahlung kommt. Das wären bei einem Kredit von 12.000 Euro noch 120 Euro Provision zusätzlich.

Für jeden Anleger, der über Ihren Affiliate-Link Geld für einen Privatkredit einzahlt, erhalten Sie 10 Euro Provision.

Außerdem gibt es auch Provisionen für jeden neu geworbenen Webmaster. Die Provisionshöhe richtet sich nach dessen Provisionen, von denen Sie 10 Prozent erhalten.

Um das Partnerprogramm noch attraktiver zu machen, hat auxmoney weitere Sonderprämien ins Leben gerufen. So gibt es tolle Preise für eine bestimmte Anzahl von Kreditanfragen, wie ein Apple iPad für die 100. Kreditanfrage über den Affiliate-Link, eine Reise nach Hawaii bei 1000 Kreditanfragen und  bei 10.000 Kreditanfragen  einen Porsche 911 Carrera.

Lesen  Affiliate-Marketing - Artikelserie

Okay, diese Preise sind natürlich am Anfang „out of reach“ und man kann sich schon mal über ein bis zwei Kreditanfragen im Monat freuen :-). Dennoch dürften sie für die Affiliates einen zusätzlichen Ansporn liefern, das Programm optimal und intensiv zu bewerben.

Erwähnenswert ist auch, dass auxmoney zweimal im Monat Provisionen auszahlt.

Fazit

Im September 2011 wurde auxmoney zu Deutschlands bestem Partnerprogramm für Kredite gewählt, eine mit Sicherheit aussagekräftige Auszeichnung. Wer Kredite für Selbständige und Existenzgründer auf seiner Seite bewerben will, der kommt an auxmoney als Partnerprogramm nicht vorbei.

Es lohnt sich übrigens auch, die auxmoney-Parterprogramm-Broschüre, die als PDF-Datei im Verwaltungsbereich als Download zur Verfügung steht, durchzulesen.