Vergangene Woche habe ich einen neuen Online-Contentmarktplatz namens pagecontent entdeckt, auf dem Sie als Texter/in bzw. Webautor/in aktiv werden und sich einen Nebenverdienst mit dem Schreiben von Blogartikeln, dem Verfassen von Texten für Landingpages und Online-Shops oder von PR-Meldungen aufbauen können.


Die Registrierung auf pagecontent ist kostenlos. Bevor Sie dann als Texter/in auf der Plattform tätig sein können, wird von Ihnen noch das Verfassen eines Beispieltextes verlangt, der zur Einstufung in die jeweilige Qualitätsstufe herangezogen wird.

Kostenlose Registrierung und Einstufungsverfahren

Denn die anschließende Vergütung richtet sich nach vier Qualitätsstufen:

  • In der Qualitätsstufe 1 erhalten Sie 1 Cent pro verfasstem Wort.
  • In der Qualitätsstufe 2 erhalten Sie 1,2 Cent pro verfasstem Wort.
  • In der Qualitätsstufe 3 erhalten Sie 2 Cent pro verfasstem Wort.
  • In der Qualitätsstufe 4 erhalten Sie 3 Cent pro verfasstem Wort.

Im Backend bzw. Ihrem Verwaltungsbereich haben Sie anschließend Zugriff auf die in Ihrer Qualitätsstufe vorliegenden Textaufträge.

Webautor bei pagecontent

Sie können bis zu fünf Textaufträge gleichzeitig annehmen und diese nacheinander abarbeiten. Wenn ein Auftraggeber bzw. Kunde Ihre Texte bemängelt, können Sie diese nachbessern.

Wichtig ist natürlich, beim Texten darauf zu achten, dass Sie Ihre Formulierungen nirgendwo abschreiben und dass Sie einzigartigen Inhalt – unique content – erstellen. Unique content bedeutet, dass Ihr verfasster Text in dieser Form einmalig ist. pagecontent wird daher stichprobenartig Plagiatskontrollen durchführen.

Auszahlung ab 20 Euro

Schon ab einem Guthaben von 20 Euro können Sie Ihre Vergütung auszahlen lassen. Die Auszahlung erfolgt vom 5. bis 10. im Folgemonat des Leistungszeitraums. Der Betrag wird – je nach Ihrer Entscheidung – entweder auf Ihr Bankkonto oder auch auf Ihr Paypalkonto überwiesen.

Lesen  Geld verdienen als Autor für Ratgebertexte bei Mercateo

pagecontent seit Anfang Februar aktiv

Das Unternehmen pagecontent ist noch jung. Seit Anfang Februar 2011ist die Seite online und die ersten Textaufträge liegen schon vor. Neben der eigentlichen Website führt pagecontent ebenfalls einen Blog, auf dem regelmäßig Beiträge über die weiteren Unternehmensentwicklungen gepostet werden.

(Bildquelle Artikelanfang: © Agb #59988/Fotolia.com)

 

WordPress-Themes
Werbung*