Ebooks schreiben und damit Geld verdienen – das ist schon seit einiger Zeit das Top-Thema im Internet.

Amazon Affiliate WordPress Plugin - Product Boxes + Bestseller-Lists for Blogs & Niche Sites
Werbung*

Mittlerweile entstehen jeden Tag unzählige Ebooks, die auch an den interessierten Mann bzw. die interessierte Frau gebracht werden sollen. Der Nachteil bei einem solchen Hype ist, dass wohl fast alle geldbringenden Themen schon vom Markt sind. Dennoch dürfte ein erfolgreiches Nischenthema immer noch zu finden sein, zumal die inhaltliche Qualität der meisten Ebooks zu wünschen übrig lässt.

Wer also gerne schreibt und auf irgendeinem Fachgebiet ein umfassendes Wissen angesammelt hat, sollte sich mal den Gedanken durch den Kopf gehen lassen, ober er oder sie nicht darüber ein Ebook schreiben will. Vor allem dann, wenn dieses Thema über Google zahlreiche Suchanfragen aufweist.

Auf das Verfassen von Ebooks und den Verkauf über eine eigens dafür erstellte Landing-Page möchte ich in diesem Artikel nicht vertiefend eingehen, da dazu eine ganze Artikel-Reihe angebracht ist und auch irgendwann von mir auch veröffentlicht wird.

Ich will in diesem Artikel erläutern, auf welchen deutschsprachigen Plattformen man seine fertigen Ebooks zum Verkauf anbieten kann.

DIGIbux

Als erstes sei DIGIbux genannt, das bekannte Partnerprogramm-Netzwerk für digitale Produkte. Auf dieser Plattform können Sie Ihre Ebooks zum Kauf anbieten und gleichzeitig zahlreiche Affiliates für Ihre Produkte werben lassen. Als Verkäufer entscheiden Sie, welche Provision Ihre Affiliates erhalten. Darüber hinaus bietet DIGIbux seinen Kunden TÜV-geprüfte Zahlungssysteme an, was natürlich die Konversions- und Kundenzufriedenheitsrate deutlich erhöht.

Weitere Vorteile von DIGIbux: Durch den Bekanntheitsgrad der Plattform erreichen Sie Millionen potenzieller Kunden. Sie brauchen keine Einrichtungs- und Jahres- bzw. Monatsgebühren zu zahlen. Pro Verkauf fallen nur 10 % Abwicklungsgebühr vom Produktpreis zuzüglich einem weiteren Euro an.

Lesen  Geld verdienen als Webautor/in - Teil 4: Bezahlte Schreibaufträge bei content.de

Update 04.03.2013: DIGIbux ist mittlerweile ein Portal, welches den Tausch von Facebook-Likes, Google+ Bewertungen und Twitter Followern ermöglicht.

Xinxii.com

Xinxii existiert seit Januar 2008 und der etwas exotisch klingende Name ist abgeleitet vom chinesischen xìnxī, was soviel wie „Information“ bedeutet.

Auch auf dieser Plattform können Sie Ihre Ebooks hochladen und verkaufen. Von jedem verkauften Exemplar erhalten Sie 70 % des Netto-Verkaufspreises, den Sie vorher selbst festgelegt haben. Sie müssen das 18. Lebensjahr vollendet haben, um Ihre Produkte einem interessierten Publikum anbieten zu können. Das Einstellen von Ebooks ist kostenlos.

Allerdings bietet Xinxii kein Partnerprogramm an, so dass Sie auf die Werbekraft von Affiliates verzichten müssen.

Fazit

Wer also mit seinem niedergeschriebenen Wissen oder seinen literarischen Werken Geld verdienen möchte, findet in DIGIbux und Xinxii zwei erfolgreiche Vertriebskanäle mit hohem Bekanntheitsgrad.

(Bildquelle Artikelanfang: © Agb #59988/Fotolia.com)