Geld verdienen mit Xinxii​.com — dem Marktplatz für eigene Texte und Dokumente

Bei mei­ner Suche, wo und wie man im Inter­net Geld ver­die­nen kann — auch wenn es mal wie­der wohl nur für einen Neben­ver­dienst reicht — bin ich auf die Sei­te von Xinxii gestoßen.

Hier kön­nen pas­sio­nier­te Hob­by­schrift­stel­ler unkom­pli­ziert, schnell und kos­ten­los ihre digi­ta­len Schrift­wer­ke hoch­la­den und verkaufen.

Wenn man bis vor ein paar Jah­ren eige­ne Tex­te ver­kau­fen woll­te, muss­te man den Umweg über einen Ver­lag gehen. Für Kurz­tex­te wand­te man sich an die Redak­tio­nen von Tages­zei­tun­gen oder Maga­zi­nen, bei län­ge­ren Tex­ten muss­te ein Buch­ver­lag herhalten.

Wer sich als krea­ti­ver Schrei­ber­ling ver­su­chen woll­te, dem blieb nichts ande­res übrig als erst ein­mal einen Text fer­tig zu stel­len, ohne zu wis­sen, ob ihn je jemand ver­öf­fent­li­chen wür­de. Dank sol­cher Por­ta­le wie Xinxii sind die­se Zei­ten vor­bei. Nun haben Sie die Chan­ce, Ihre Tex­te direkt einer brei­ten Öffent­lich­keit zum kos­ten­pflich­ti­gen Down­load anzubieten.


WERBUNG

Preis­wer­tes SEO-Tool für Blog­ger noch günstiger
SERPBOT PRO dau­er­haft 20 Pro­zent güns­ti­ger – 1. Monat 80 Pro­zent Rabatt
Nut­ze dafür die­sen Gut­schein­code: erfolg-durch-serpbot
Regis­trie­rungs­link: SERPBOT PRO*


Das Prin­zip ist wirk­lich ein­fach. Sie mel­den sich bei Xinxii an, laden Ihre Tex­te hoch, geben eine Kurz­be­schrei­bung ein und legen den Ver­kaufs­preis fest. Inter­es­siert sich ein Leser für Ihren Text, erhal­ten Sie 70 Pro­zent des Net­to­ver­kaufs­prei­ses — den Rest behält Xinxii als Pro­vi­si­on. Ob Gedicht, Kurz­ge­schich­te, Rat­ge­ber oder gar Roman — wel­che Tex­te Sie ein­stel­len, bleibt Ihnen überlassen.

Wie man Xinxii als Quel­le für ein net­tes Neben­ein­kom­men nut­zen kann, zeigt das Bei­spiel von Ire­ne Hai­der. Die Wie­ne­rin arbei­tet als Sport­wis­sen­schaft­le­rin und Shi­at­s­u­prak­ti­ke­rin. 2007 hat sie die ers­te sport­wis­sen­schaft­li­che Diplom­ar­beit in deut­scher Spra­che über die Wirk­sam­keit des Pila­tes-Grup­pen­trai­nings durch­ge­führt. Die­ses 132-sei­ti­ge Schrift­werk hat sie schließ­lich zum Preis von 3,80 Euro auf Xinxii zum Ver­kauf ein­ge­stellt — und es in der Best­sel­ler­lis­te auf einen über­ra­schen­den drit­ten Platz gebracht. Und das mit einem Text, den sie nicht extra für Xinxii erstel­len musste!

Wie sieht es bei Ihnen aus? Woll­ten Sie schon immer ein­mal krea­tiv schrei­ben? Oder ken­nen Sie sich in einem Sach­the­ma beson­ders gut aus? Oder schlum­mern auf Ihrer Fest­plat­te schon Tex­te, die für ande­re inter­es­sant sein könn­ten? Dann haben Sie mit Xinxii viel­leicht die Chan­ce auf einen lukra­ti­ven Nebenerwerb.


WERBUNG

Real Coo­kie Ban­ner 20 Pro­zent günstiger

Bist du auf der Suche nach einem ein­fach zu bedie­nen­den Coo­kie-Ban­ner-Plugin? Und über DSGVO- und ePri­va­cy Richt­li­nie kon­for­me Ein­wil­li­gungs­mög­lich­kei­ten soll­te es auch verfügen?

Dann ist Real Coo­kie Ban­ner genau das rich­ti­ge Plugin. Ich set­ze es eben­falls auf mei­nem Blog hier ein und fin­de die Fea­tures mehr als gelungen.

Die Sin­gle-Lizenz kos­tet 49 Euro pro Jahr. Gib beim Plugin-Kauf den Code „GELDONLINEBLOG“ ein und du erhältst Real Coo­kie Ban­ner für nur 39,20 Euro.

Real Coo­kie Ban­ner kaufen*



8 Gedanken zu „Geld verdienen mit Xinxii​.com — dem Marktplatz für eigene Texte und Dokumente“

  1. Eine über­sicht­li­che und gut gestal­te­te Seite!
    Infor­ma­tiv und (lei­der) bes­ser als meine.

  2. Bin sel­ber dort ange­mel­det und hab’ lei­der noch nix ver­kauft. Lei­der kann man aus dem Ver­kaufs­rang nicht erken­nen, wie oft ein “Werk” über den Laden­tisch gegan­gen ist. Weiss jemand, ob sich die Arbeit dort wirk­lich lohnt?
    LG

  3. @kreativ geld ver­die­nen: Ich habe bis­her noch nichts auf Xinxii ver­kauft und kann daher dazu nichts über die­se Platt­form sagen bzw. wie loh­nens­wert sie ist. Falls Sie aber gern wis­sen möch­ten, wie oft sich Ihre Publi­ka­ti­on ver­kauft hat, wür­de ich mich mal an Ihrer Stel­le an den Sup­port von Xinxii wenden.

  4. End­lich habe ich eine aus­führ­li­che Infor­ma­ti­on über XinXii gefun­den. Ein nütz­li­che Bei­trag für die­je­ni­gen, die mit Schrei­ben Geld ver­die­nen wollen.

  5. Pingback: Geld verdienen als Webautor/in – Artikelserie
  6. Da ich selbst Autorin bin und mich mit ande­ren Autoren aus­tau­sche, kann ich nur die obe­ren Kom­men­ta­re bestä­ti­gen. Vie­le Autoren machen fol­gen­de Erfah­rung: Auf XinXii gibt es über 100 Down­loads der Lese­pro­ben, aber selt­sa­mer­wei­se kei­nen Ver­kauf. Kei­ner fin­det dafür eine Erkä­rung. Inter­es­se an den Tex­ten besteht ja, denn sonst gäbe es kaum Downloads.
    Das betrifft die Bel­le­tris­tik­spar­te. Ob es ande­ren Berei­chen so ist, kann ich nicht sagen.

  7. Ich bin auch xinxii. Hier kann man nichts ver­die­nen. Tau­sen­de von Leu­ten die Tex­te hoch­la­den, doch kei­ner will was kau­fen. Fazit: Zeit­ver­schwen­dung hier etwas einzustellen

Schreibe einen Kommentar

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner