Auf dem Online-Auk­ti­ons­por­tal Bidclash wer­den täg­lich zahl­rei­che Mar­ken­ar­ti­kel ver­stei­gert.


Das Beson­de­re an den Auk­tio­nen ist, dass sie mit einem Preis von 0,00 Euro begin­nen und mit jedem abge­ge­be­nen Gebot erhöht sich der Preis um einen oder zehn Cent, je nach­dem um wel­che Ver­stei­ge­rung es sich han­delt.

Außer­dem wird mit einem Gebot der Auk­ti­ons­count­down um zehn Sekun­den ver­län­gert.

Versteigerung von Markenartikeln auf Bidclash

Erst wenn der Count­down abge­lau­fen und kein wei­te­res Gebot mehr ein­ge­gan­gen ist, gehört dem Letzt­bie­ten­den das Ange­bot.

Die ver­stei­ger­ten Arti­kel sind Neu­wa­ren von bekann­ten Händ­lern, wie bei­spiels­wei­se Ama­zon.

Finan­ziert wer­den die güns­ti­gen Auk­tio­nen durch Gebüh­ren: Jedes abge­ge­be­ne Gebot kos­tet den Bie­ten­den 50 Cent. Teil­neh­mer an den Ver­stei­ge­run­gen müs­sen sich vor­her auf Bidclash kos­ten­los regis­trie­ren und ein Gebots­pa­ket ein­kau­fen. Die­se Pake­te gibt es in fünf ver­schie­de­nen Grö­ßen: von 100 Gebo­ten für 15 Euro als Ein­stei­ger­pa­ket bis zu 2000 Gebo­te für 300 Euro für Viel­bie­ter (die Prei­se sind im Augen­blick Som­mer-Son­der­an­ge­bo­te).

Neben der Auk­ti­on gibt es auch die Mög­lich­keit, das gewünsch­te Pro­dukt über den Jetzt-Kau­fen-But­ton direkt zu erwer­ben.

Ich habe mal mir die Auk­ti­ons­pro­duk­te ange­schaut: Es wird ein gro­ßes Spek­trum ver­stei­gert, von belieb­ten tech­ni­schen Gad­gets wie Digi­tal­ca­me­ras, Smart­pho­nes oder Tablets, Spie­le, Elek­tro­ge­rä­te bis hin zu Haus­halts­ar­ti­keln, Arm­band­uh­ren und Werk­zeug. Der Pro­dukt­preis liegt zwi­schen ca. 50 und meh­re­ren Hun­dert Euro, sodass es sich wirk­lich lohnt, bei den Auk­tio­nen mit­zu­ma­chen.

Um an den Ver­stei­ge­run­gen mit­ma­chen zu kön­nen, muss man voll­jäh­rig sein und in Deutsch­land, Öster­reich, der Schweiz oder in Groß­bri­tan­ni­en woh­nen.

Partnerprogramm von Bidclash

Bidclash bie­tet auch ein Part­ner­pro­gramm an, das sich bis über neun Ebe­nen auf­baut.

Wenn du über dei­nen Part­ner­link neue Mit­glie­der wirbst, die auf Bidclash ein Gebots­pa­ket kau­fen, erhältst du 10 Pro­zent von den Ein­nah­men des Gebots­pa­kets. Wie viel das genau sein wird, hängt von Ent­schei­dung des gewor­be­nen Mit­glieds ab, wel­ches Paket es ein­kauft.

Wirbt dein gewor­be­nes Mit­glied auch neue Kun­den, dann bekommst du eben­falls von deren ein­ge­kauf­ten Gebots­pa­ke­ten Pro­vi­sio­nen, und die­se Staf­fe­lung geht bis auf neun Stu­fen run­ter.

Die Staf­fe­lung der Pro­vi­sio­nen gestal­tet sich fol­gen­der­ma­ßen:

1. Ebe­ne: 10 Pro­zent Pro­vi­si­on
2. Ebe­ne: 5 Pro­zent Pro­vi­si­on
3. Ebe­ne: 1 Pro­zent Pro­vi­si­on
4. Ebe­ne: 1 Pro­zent Pro­vi­si­on
5. Ebe­ne: 1 Pro­zent Pro­vi­si­on
6. Ebe­ne: 1 Pro­zent Pro­vi­si­on
7. Ebe­ne: 1 Pro­zent Pro­vi­si­on
8. Ebe­ne: 1 Pro­zent Pro­vi­si­on
9. Ebe­ne: 1 Pro­zent Pro­vi­si­on

Von dem Gebots­pa­ket für 15 Euro bekommst du also auf der ers­ten Ebe­ne 1,50 Euro Pro­vi­si­on bei einer Kun­den­neu­ge­win­nung, beim teu­ers­ten Paket für 300 Euro 30 Euro Pro­vi­si­on. Wer also flei­ßig ist, kann sich damit attrak­ti­ve pas­si­ve Ein­nah­men und dau­er­haf­te Life­time-Pro­vi­sio­nen gene­rie­ren.

Werbemittel und Affiliate-Link im internen Bereich

Um am Part­ner­pro­gramm von Bidclash teil­neh­men zu kön­nen, regis­trierst du dich ein­fach auf der Platt­form, was natür­lich kos­ten­los ist. Dann erhältst du eine Mail mit einem Bestä­ti­gungs­link, den du ankli­cken musst, um dein Pro­fil bzw. dei­ne Anmel­dung zu veri­fi­zie­ren.

Im inter­nen Account fin­dest du dann den Mit­glie­der-wer­ben-Bereich mit acht ver­schie­de­nen Wer­be­ban­nern, die du auf dei­ner Web­site ein­bin­den kannst.

Dei­nen Ref-Link fin­dest du auch dort vor. Falls du irgend­wann Mit­glie­der gewor­ben hast, kannst du dir die­se Auf­lis­tung in dei­nem inter­nen Account eben­falls anschau­en.

Ganz prak­tisch ist die E‑Mail-Vor­la­ge, die du als Ein­la­dung an dei­ne Freun­de ver­sen­den kannst. Dar­in steht, dass jeder neue Teil­neh­mer von Bidclash bei der Ein­ga­be des in der Mail ste­hen­den Gut­schein­codes 20 Frei­ge­bo­te beim Kauf sei­nes ers­ten Gebots­pa­ke­tes bekommt.

Wann wird ausgezahlt?

Ab einer Höhe von 25 Euro wer­den die Pro­vi­sio­nen ent­we­der auf dein Bank­kon­to (inner­halb Deutsch­lands) oder auf dein PayPal-Kon­to aus­ge­zahlt. Wer nicht in Deutsch­land lebt und an dem Part­ner­pro­gramm von Bidclash teil­nimmt, kann sich das Geld bis jetzt nur auf PayPal aus­zah­len las­sen.