Dieser Artikel stellt eine Einnahmequelle für Blogs vor, die ich seit ein paar Monaten auch hier in meinem eigenen Blog einsetze und mit der ich schon gut über 100 Euro verdient habe.


Dabei handelt es sich um Bee5.de, einen sogenannten Aggregationsdienst, denn Bee5 hat über 3000 Partnerprogramme aus 14 Affiliate-Netzwerken auf seiner Plattform vereint.

Bevor Sie den Service für Ihren Blog nutzen können, müssen Sie sich auf Bee5 registrieren, was sehr einfach und unkompliziert abläuft. Außerdem ist die Nutzung des Dienstes für alle User kostenlos.

Wie funktioniert Geld verdienen mit Bee5?

Sie haben auf Bee5 einmal die Möglichkeit, über diese Plattform bei den einzelnen Partnern einzukaufen, wobei Sie dann selbst die Provision erhalten, die dieses Partnerprogramm für einen über den Affiliate-Link erzeugten Einkauf zahlt.

bee5-backend

Sie sehen auf dem oberen Screenshot mein Backend. Für dieses Beispiel habe ich mal Neckermann als Partnerprogramm ausgesucht. Weiter unten auf dem Bild sehen Sie die Buttons „Weiterempfehlen“ und daneben „Selbst einkaufen“.

Wenn Sie nun auf „Selbst einkaufen“ klicken, öffnet sich der Online-Shop von Neckermann mit Ihrem von Bee5 generierten Affiliate-Link.

Klicken Sie auf „Weiterempfehlen“, generiert Bee5 sofort einen verkürzten Link, der nicht sofort nach einem Affiliate-Link aussieht (die von Bee5 erzeugten Links sind nach folgendem Schema aufgebaut: http://bee5.de/ABC). Diesen Link könnten Sie nun auf Ihrer Website einsetzen, wenn Sie den Neckermann-Shop bewerben möchten.

In dem Suchfeld ganz oben auf dem Screenshot ist auch eine Suchfunktion, über die Sie nach bei Bee5 registrierten Partnershops suchen können.

Lesen  Geld verdienen mit Plista

Provisionen und Auszahlungsgrenze

Je nach Umsatz, den Sie mit Bee5.de-Links erzielen, erhalten Sie zwischen 70 und 80% der Affiliate-Provision. Den Rest behält Bee5, denn schließlich wollen dessen Betreiber mit ihrem Internet-Service auch Geld verdienen.

Die Auszahlungsgrenze liegt bei 15 €. Zum 25. eines Monats wird ausgezahlt, allerdings nicht automatisch, sondern Sie müssen eine Auszahlung in Ihrem Backend anfordern. Das Geld kann entweder auf Ihr PayPal- oder Bankkonto überwiesen werden.

Neben Affiliate-Provisionen können Sie über das Werben neuer User Geld verdienen. Sie erhalten dann Life-Time-Provisionen von 2 und 5 %. Außerdem bekommen Sie bei Ihrer Anmeldung auf Bee5 gleich 2 € auf Ihrem Konto gutgeschrieben.

Bee5-Plugin für WordPress-Blogs

Noch viel einfacher läuft das Link-Erstellen, wenn Sie einen WordPress-Blog führen. Bee5 bietet ein Plugin an, das Sie in ihrem Blog installieren können. Es prüft automatisch, ob externe Links in einem Beitrag zu einem der Bee5-Partner vorhanden sind und ändert diese automatisch in entsprechende Bee5-Affiliate-Links um. Sie brauchen also selbst keine Links mehr zu erstellen. Das Plugin erlaubt noch weitere Einstellungen und funktioniert bei den WordPress-Versionen 2.6.x bis 2.8.x.

Bee5 bietet noch weitere Tools und Zusatzprogramme, die die Nutzung des Services erleichtern. Unter folgendem Link finden Sie eine Übersicht über alle Bee5-Tools.

Fazit

Bee5 ist mit Sicherheit ein guter Einstieg ins komplizierte und häufig unterschätzte Affiliate-Marketing, denn Sie brauchen sich nicht bei den einzelnen Affiliate-Netzwerken anzumelden, was deutlich Zeit spart, und Sie müssen sich nicht mit den Backends der Netzwerke auseinandersetzen.

Auf der anderen Seite haben Sie nur beschränkte Statistiken zur Einsicht und verfügen nicht über das umfangreiche Werbematerial, das einem die einzelnen Programme in ihren Affiliate-Netzwerken zur Verfügung stellen. Ein weiterer Nachteil sollte auch noch erwähnt werden: Es ist zwar eine große Anzahl an Partnerprogrammen bei Bee5 registriert, aber dennoch fehlen auch einige, wie z. B. Amazon.

Lesen  Geld verdienen mit dem Bannernetzwerk von Schaltplatz

Wer irgendwann Affiliate-Profi ist, wird sich dann auch bei den großen Affiliate-Netzwerken umschauen und sich seine Programme selbst auswählen. Aber für den Einstieg in diese Verdienstsparte ist Bee5 wirklich empfehlenswert. Ich bin bis jetzt mit dem Einsatz von Bee5 auf meinem Blog gut gefahren.