Nicht nur ist das Thema rund um die Regelung des offiziellen Home-Offices sehr präsent, auch abseits der Angestelltenvariante bietet sich die Heimarbeit dank ihrer Vorzüge für viele Menschen an.

Amazon Affiliate WordPress Plugin - Product Boxes + Bestseller-Lists for Blogs & Niche Sites
Werbung*

Eltern von kleinen Kindern können die Kinderbetreuung und das Geld verdienen gut unter einen Hut bringen, körperlich eingeschränkte Menschen haben über diesen Weg ebenfalls die Chance, einen Beruf auszuüben. Die Frage ist nur, welche Möglichkeiten die Heimarbeit bietet. Dieser Artikel stellt fünf Wege vor – die aber durchaus nur ein Spektrum abbilden.

Abbildung 1: Heimarbeit kann viele interessante Formen annehmen – doch welche Ideen sind besonders lukrativ?

#1 Direktverkauf

Generell zählt der direkte Warenverkauf zu der Heimarbeit. Unter Direktverkauf werden Modelle verstanden, bei denen eine Person, also der Heimarbeiter, Waren von einem Unternehmen direkt an Kunden verkauft.

Die wohl bekanntesten Modelle dieser Version fallen in den Bereich der Küchen-Kunststoff-Schüsseln, Küchengeräte, Parfums und nicht zuletzt in den der duftenden Kerzen. Dieses Verdienstmodell eignet sich in folgenden Fällen:

  • Spaß am Verkauf – der Heimarbeiter muss Freude am Verkaufen von Waren haben. Wer einmal selbst auf einer Verkaufsparty war, der weiß, wie wichtig es ist, dass der Verkäufer diese Freude ausstrahlt und absolut vom Produkt überzeugt ist. Für schüchterne Menschen oder all diejenigen, die nur ungern vor Fremden sprechen, ist der Direktverkauf eher ungeeignet.
  • Wissen und Erfahrung – da beim Direktverkauf das Verkaufsgespräch direkt mit dem Kunden in einer privaten Atmosphäre stattfindet, ist Wissen über das Produkt gefragt. In den Verkaufsrunden wird schnell festgestellt, ob ein Verkäufer einfach nur die Basics aus dem Prospekt erzählt, oder aber, ob er echtes Wissen und Erfahrungen mit dem Produkt hat. Ein Beispiel: Jeder kann die tollen Details einer Küchenmaschine aufzählen. Ein Verkäufer, der aber aus dem Nähkästchen plaudert und echte Tipps gibt, verkauft wesentlich besser.
  • Privatsphäre – gerade anfangs ist es oft notwendig, die Verkaufsrunden bei sich zu Hause durchzuführen. Das liegt nicht jedem. Zudem ist es meist so, dass in der Anfangszeit der eigene Familien- und Freundeskreis angesprochen werden muss, der durchaus genervt wirken
Lesen  Mit Glücksspiel online Geld verdienen

Es gibt verschiedene Wege des Direktverkaufs. Bei manchen Modellen müssen die Verkäufer die Ware via Vorkasse selbst kaufen, was durchaus ein höherer Kostenaufwand ist. Gelingt nun der Verkauf nicht, ist ein Verlust wahrscheinlich.

#2 Geld verdienen mit Umfragen

Wie wäre es damit, an Umfragen teilzunehmen und dafür Geld zu erhalten? Die Modelle reichen von eher privateren Umfragen bis hin zu großen Testreihen und so divers gestalten sich auch der Ablauf und die Einnahmen:

  • Internetportale – verschiedene Internetportale bieten für Unternehmen und Institutionen die Möglichkeiten, Umfragen einzustellen und von einer breit gefächerten Teilnehmerzahl beantworten zu lassen. Je nach Hintergrund und Portal gibt es einen gewissen Betrag für die Teilnahme.
  • Umfragen mit Test – auf der anderen Seite gibt es Internetportale, an denen die Umfrage mit einem Produkttest geknüpft sein kann. Beispielsweise können Teilnehmer sich für die Umfrage und den Test von Katzenfutter anmelden. Sie erhalten nun ein Probepaket und nehmen im Anschluss an der Umfrage teil.

Um mit Umfragen Geld zu verdienen, ist es notwendig, wirklich dran zu bleiben. Für Nebenbei oder Zwischendurch ist diese Methode aber ideal und unterhaltsam. Wer sich dafür interessiert, findet auf Elterngeld.de eine Übersicht über die besten Anbieter in diesem Bereich.

#3 Geld verdienen mit Basteln

Diese Option fällt teils unter die Hobbys. Aber wer hübsche Dinge basteln kann und eventuell Lust hat, die Basteleien wahlweise zu verkaufen oder aber online zu zeigen, wie das Basteln funktioniert, kann auch damit verdienen:

  • Verkauf – eigentlich ist nur ein Onlineshop mit den dazugehörigen Formalitäten Im Shop werden nun die eigenen Bastelkünste eingestellt und die Waren verkauft.
  • Anleitungen – es ist freilich auch möglich, Anleitungen rund um die Künste zu veröffentlichen. Ob dies per Video geschieht oder in schriftlicher Form, ist jedem selbst überlassen.
Lesen  Einen Online-Shop erstellen mit der kostenlosen E-Commerce-Software Randshop

Diese Variante der Heimarbeit ist aber recht aufwändig, da der Onlineshop gepflegt werden muss. Auch Anleitungsvideos erfordern heute einen recht großen Aufwand.

#4 Geld verdienen mit dem eigenen Hobby

Das geht ein wenig über das bloße Basteln hinaus. Dennoch lassen sich die eigenen Hobbys durchaus zu Geld machen, denn es gibt mittlerweile unzählige Möglichkeiten:

  • Schreiben ( B. Ebooks) – ob Roman oder Ratgeber, wer veröffentlichen will, kann das heute sehr einfach tun. Damit das Werk jedoch ein Erfolg – also überhaupt verkauft – wird, ist wieder Vorarbeit nötig.
  • Korrigieren – das ist die Ableitung des Schreibens. Viele Autoren suchen heute nach Korrektoren, die für einen gewissen Betrag Bücher oder Ratgeber Korrektur lesen. Wer fit ist in Rechtschreibung und Grammatik und zugleich noch gut einschätzen kann, was in einem Buch passt und was nicht, der kann sich hieran versuchen.
  • Übersetzen – auch Übersetzer werden von vielen kleinen Verlagen immer wieder gesucht. Doch Vorsicht: Das Übersetzen eines Buches hat mit dem Lesevergnügen wenig zu tun.

#5 Gewusst wie – Geld verdienen mit Gestaltung

Jeder, der gut mit Photoshop oder anderen Grafikprogrammen umgehen kann, der kann dieses Können in der Heimarbeit nutzen. Viele Menschen benötigen Buchcover, andere suchen nach günstigen Designern, die ihnen ein ansprechendes Banner für die Homepage zaubern. Auf der anderen Seite kann diese Variante auch anleitend genutzt werden, indem Videos erstellt werden:

  • Videoanleitungen – sie müssen hochwertig und gut erklärend sein. Am besten sind verschiedene Themenbereiche.
  • Werbung – die Videos müssen beworben werden, damit hohe Klickzahlen zustande kommen. Nur dann ist es möglich, mit ihnen Geld zu verdienen.
Lesen  Mit YouTube Geld verdienen

Einfacher und unkomplizierter ist es für Designer sicherlich, gleich ihre fertigen Werke anzubieten oder sie auf Kundenwunsch zu designen.

Abbildung 2: Eigene Hobbys wie Basteln und textiles Gestalten bieten Potenzial für das Geld verdienen.

Fazit – die Heimarbeit hat viele Facetten

Wer sich von daheim aus selbstständig machen möchte oder auch nur nach einem selbstständigen Nebenerwerb sucht, hat dank der Heimarbeit unzählige Möglichkeiten. Wichtig ist nur abzuklären, welche Formalitäten benötigt werden. Für den Betrieb eines Onlineshops ist beispielsweise ein Gewerbeschein notwendig, obgleich freilich in den wenigsten Fällen Gewerbesteuern anfallen werden.

Eltern müssen zudem schauen, welche Regelungen für sie hinsichtlich der Elternzeit gelten und klären, ob sie Heimarbeit während dieser durchführen dürfen. Hier muss auch der Arbeitgeber mit ins Boot geholt werden.

(Bildquellen: Artikelanfang: © waku (CC0-Lizenz) /Pixabay.com, Abbildung 1: © TeroVersalainen (CC0-Lizenz) / Pixabay.com, Abbildung 2: © congerdesign (CC0-Lizenz) / Pixabay.com)