Tipps zur Website-Erstellung bis hin zur Website-Pflege


Viele Unternehmen nutzen die eigene Website, um sich innerhalb Ihrer Branche am digitalen Markt zu positionieren und optimal darzustellen. Die Firmenhomepage fungiert dabei als ansprechendes Aushängeschild für die virtuelle Nutzerschaft.

WERBUNG


Geld verdienen mit TheMoneytizer
Mit den Werbeeinnahmen auf CPM-Basis von TheMoneytizer habe ich in zwei Monaten fast 400 Euro verdient. Gib' bei deiner Registrierung den Referral-Code 32dc1aee420598b18c505761247c6f38 ein und dir werden gleich 5 Euro gutgeschrieben.
https://de.themoneytizer.com

Der potenzielle Neukunde nutzt bei einer gezielten Suchanfrage das Internet, um sich ausreichend über die diversen Angebote innerhalb einer Branche zu informieren. Ist die Recherche für den Nutzer abgeschlossen, trifft er eine Entscheidung. Es erfolgt ein direkter Erstkontakt mit dem ausgewählten Dienstleister.

Die richtige Form der Internetpräsenz ist dafür ausschlaggebend, wie erfolgreich der  Generierungsprozess von Website-Besuchern zu potenziellen Neukunden ist. Eine seriöse und professionelle Darstellung im Internet hilft dir dabei, Vertrauen zum Kunden aufzubauen.

Definition von Zielen zur Website-Erstellung

Der Aufbau einer optisch ansprechenden und umfangreichen Website, die mit zahlreichen Funktionen ausgestattet ist, nimmt in der Erstellung einiges an Zeit in Anspruch. Du kannst dir zum Beispiel eine Website erstellen auf websitebutler.de. Für eine effiziente Vorgehensweise, solltest du folgende Faktoren zu berücksichtigen:

  • Welchem Zweck soll der Internetauftritt dienen?
  • Welche Funktionen müssen im Webdesign eingebunden werden, um den Vertrieb nachhaltig zu unterstützen?
  • Eine umfangreicher Webpräsenz im passenden Corporate Design und diversen Inhalten sollte fortlaufend aktualisiert werden.

Benutzerfreundliche Navigation

Bei der Gestaltung der Website empfiehlt sich den Fokus auf intuitive Navigation und Benutzerfreundlichkeit zu setzen. Im besten Fall soll der Website-Besucher mit so wenigen Klicks wie möglich die gesuchten Informationen zu Dienstleistungen und Produkten erhalten.

Lesen  10 spannende Parallax-WordPress-Themes für Geschäftswebsites

Ziel ist es, sich die Aufmerksamkeit neuer Website-Besucher zu sichern, daher achte darauf, dass die hinterlegten Texte leserlich und leicht verständlich sind. Eine gute Methode ist die Einbindung von Kernbotschaften, die dem Besucher klar kommuniziert werden.

Der Aufbau einer Website richtet sich in der Regel nach den angebotenen Leistungen und der anvisierten Zielgruppe. Der Besucher einer Website hat in der Regel wenig Zeit, übersichtliche Menüpunkte mit passendem Inhalt sind somit förderlich. Definiere im Rahmen der Gestaltung folgende Faktoren:

  • Welche Leistungen werden angeboten?
  • Definition des Tätigkeitsfeldes und Kernkompetenzen
  • Spezialisierung auf mehrere Teilbereiche innerhalb der Branche
  • Bestimmung der Zielgruppe

Bei der Website-Erstellung solltest du Grafiken und andere visuelle Elemente sparsam einsetzen. Sie dienen lediglich als Leitfaden, um den Nutzer durch die Homepage zu führen. Auf diesem Weg können besondere Leistungen und Produkte hervorgehoben werden.

Für ein perfektes Nutzererlebnis wird durch optimale Aufbereitung der angezeigten Inhalte auf allen technischen Endgeräten erzielt. 27 Prozent der Website-Besuche werden über Smartphone- und Tablet-Nutzer generiert, durch den Einsatz von responsivem Design passen sich die Inhalte an das jeweilige Displayformat an und sorgen für eine einfache Handhabung. Die Einstellung der Formatierung richtet sich dabei nach den Maßen des Touchscreens aus.

Dieses Designformat bewirkt eine positive Nutzererfahrung und wirkt sich gleichzeitig auch auf die Suchmaschinenergebnisse bei Google aus, indem es für zusätzlichen Traffic auf deiner Firmenhomepage sorgt.

Steigerung der Sichtbarkeit für Google

Eine gute Platzierung innerhalb der Google-Suchergebnisse einzunehmen, basiert auf SEO optimierten Texten, welche auf den dazu passenden Unterseiten der Website eingepflegt werden. Ein Google-Brancheneintrag kann zusätzlich eine stützende Funktion einnehmen, damit Personen aus näherer Umgebung auf das Unternehmen aufmerksam gemacht werden.

Lesen  Website-Erstellung mit einem Homepage-Baukasten: Die Vor- und Nachteile

Jede Information, die für den Nutzer erhältlich ist, wird von den Suchmaschinen erfasst und steigert die Sichtbarkeit der Website innerhalb der Suchergebnisse. Daraus resultiert, dass das Unternehmen im Netz besser gefunden wird.

Die Website ist der erste Schritt für potenzielle Neukunden, um Kontakt aufzunehmen und sich über das Unternehmen und deren Angebote zu informieren. Ein wichtiger Bestandteil der Website-Pflege ist es darauf zu achten, dass informierende und nützliche Inhalte für den Nutzer regelmäßig aktualisiert und leicht zugänglich gemacht werden.

Beispiel:

  • freie Termine
  • Hinzufügen von Unterseiten
  • Einpflegen von Texten, PDF-Dokumenten, Bildmaterial
  • Prüfung und Aufbereitung von Text-, Bild-, Video- und Audiodateien
  • optimale Suchmaschinenplatzierung
  • Erweiterung von Funktionen auf der Homepage

Es wirkt sich positiv auf die Platzierung innerhalb von Suchmaschinen wie Google aus und hinterlässt einen aktiven und erfolgreichen Eindruck bei den Besuchern der Homepage.

Von wiederkehrenden Website-Besuchern wird diese Mühe ebenfalls positiv wahrgenommen, dadurch erhalten Deine Produkte und Dienstleistungen eine höhere Wertigkeit. Für eine gute Internetpräsenz gehört stetiger Wachstums und Veränderung zum Prozess.

Ein gutes Webdesign zeichnet sich dadurch aus, dass es die Interaktionsrate einer Website nachhaltig steigert. Der Aufbau einer direkten Verbindung zur Zielgruppe erfolgt über die Verwendung von wieder erkennbaren Farben innerhalb des genutzten Bildmaterials oder mittels gezieltem Content, welcher bei den Website-Besuchern zu einer Interaktion führt.

Social Media-Kanäle wie Facebook fördern die Interaktionsrate und stärken ebenfalls die Web-Präsenz. Die Online-Plattformen ermöglichen es dir, direkt mit den Kunden in Kontakt zu treten. Angebote und Kundeninformationen werden gleich an die passende Zielgruppe kommuniziert. Die Facebook-Seite wird am besten auf deiner Startseite implementiert, alternativ kann dieser Social Media Link auch in die E-Mail Signatur mit eingebunden werden.

Lesen  Sind die Gelben Seiten noch zeitgemäß?

Systemwartung innerhalb der Website

Bist Du technisch versiert und verfügst über ausreichende HTML Kenntnisse, kannst Du bestimmte Wünsche und Vorstellungen bezüglich des Layouts mit aktuellen CSS Systemen selbst umsetzen. Falls Du mehrere Anpassungen bei Deinen Website-Inhalten vornehmen musst, solltest Du ein entsprechendes CMS (Content Management System) verwenden. Das CMS System sollte regelmäßig aktualisiert werden, um den aktuellen technischen Standards zu entsprechen.

Es dient zur Sicherung der Daten, welche von Kunden auf der Website durch ein Kontaktformular an das Unternehmen übermittelt werden. Um mögliche Sicherheitslücken und Datenverluste vorzubeugen, müssen Version-Updates durchgeführt werden.

 

Schreibe einen Kommentar.