Die Mini-GmbH als Unternehmensrechtsform für Webworker

Die Mini-GmbH als Unternehmensrechtsform für Webworker

Auch wenn das Ein­zel­un­ter­neh­men die am häu­figs­ten gewähl­te Rechts­form für Exis­tenz­grün­der wie Web­wor­ker ist, so ent­schei­den sich mitt­ler­wei­le auch sehr vie­le für die soge­nann­te Mini-GmbH.

Die Mini-GmbH wur­de Ende 2008 vom Gesetz­ge­ber zuge­las­sen, um auch weni­ger finanz­star­ken Grün­dern die Mög­lich­keit zu geben, eine Kapi­tal­ge­sell­schaft als Unter­neh­mens­rechts­form wäh­len zu können.

Wei­ter­le­sen …

Softwaretipp: Buchhaltung mit dem Lexware buchhalter

Softwaretipp: Buchhaltung mit dem Lexware buchhalter

Als Frei­be­ruf­ler oder Unter­neh­mer gilt es neben der eigent­li­chen Arbeit auch so man­che admi­nis­tra­ti­ve Auf­ga­be zu meis­tern. Hier­zu gehö­ren nicht nur die Finan­zen im Blick, son­dern auch die Buch­hal­tung im Griff zu haben.

Als Selbst­stän­di­ger, Frei­be­ruf­ler, Unter­neh­mer oder Gewer­be­trei­ben­der sind neben der Akqui­se und der Auf­trags­be­ar­bei­tung auch vie­le ande­re Din­ge zu erle­di­gen. Hier­zu zäh­len ins­be­son­de­re die Buch­füh­rung und das Rech­nun­gen Schreiben.

Ohne die Erle­di­gung die­ser Auf­ga­ben kommt kein Geld in die Kas­se und es gibt meist auch irgend­wann Ärger mit dem Finanzamt.

Wei­ter­le­sen …

Einzelunternehmen als Unternehmensrechtsform für Webworker

Einzelunternehmen als Unternehmensrechtsform für Webworker

Wer sich mit einer Inter­net­tä­tig­keit — sei es als Online-Händ­ler, Web­de­si­gner, Pro­gram­mie­rer, Inter­net­mar­keter usw. — selb­stän­dig machen will, der muss sich auch für eine Unter­neh­mens­rechts­form entscheiden.

Auch ich muss­te mich ent­schei­den, und gene­rell fällt die Ent­schei­dung so aus, dass die meis­ten Exis­tenz­grün­der sich für das Ein­zel­un­ter­neh­men ent­schei­det. Vor allem dann, wenn man kei­nen Geschäfts­part­ner zur Sei­te hat und allei­ne (zumin­dest am Anfang der Exis­tenz­grün­dung) agiert.

Wei­ter­le­sen …

Erfolgreiche Geschäftsideen aus den Vereinigten Staaten

Erfolgreiche Geschäftsideen aus den Vereinigten Staaten — Warum nicht auch in Deutschland umsetzen?

Wenn es um zün­den­de oder ori­gi­nel­le Geschäfts­ideen geht, dann sind die USA mit ihrem Pio­nier­geist immer noch die füh­ren­de Nati­on in der Welt.

Das hat ver­schie­de­ne Grün­de. Im Land der unbe­grenz­ten Mög­lich­kei­ten zeigt man deut­lich mehr Risi­ko­be­reit­schaft bei der Pla­nung und Umset­zung von Geschäfts­ideen und auch der Glau­be an sei­ne Fähig­kei­ten ist stär­ker aus­ge­prägt als hierzulande.

Wei­ter­le­sen …

Outsourcing

Darum sollten Selbständige Outsourcing nutzen

Wer sein Geld im Inter­net ver­die­nen will, dem ste­hen sehr vie­le ver­schie­de­ne Wege offen. Dabei gibt es nicht nur die Mög­lich­keit, eine eige­ne Web­sei­te zu haben und mit die­ser Ein­nah­men zu gene­rie­ren, son­dern noch vie­les mehr. So kann man im Web ver­schie­de­ne Ser­vices anbie­ten oder in Zukunft viel­leicht von Social Media wie Twit­ter und Face­book leben.

Wei­ter­le­sen …

Privatsphäre-Einstellungen ändern | Historie der Privatsphäre-Einstellungen | Einwilligungen widerrufen

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner