Getting things done oder vielleicht auch nicht: Meine persönliche Arbeitsorganisation

Getting things done oder vielleicht auch nicht: Meine persönliche Arbeitsorganisation

Auf dem Blog „Selb­stän­dig im Netz“ von Peer Wan­di­ger läuft gera­de wie­der eine Blog­pa­ra­de mit dem inter­es­san­ten The­ma „Get­ting things done“, also wie pla­ne und orga­ni­sie­re ich als Selbständige/​r mei­ne täg­li­che Arbeit, um sie letzt­end­lich auch erfolg­reich fertigzustellen?

Es klingt auf Anhieb ja recht sim­pel, sei­ne Arbeit erfolg­reich zu pla­nen, aber gera­de in Zei­ten des Inter­nets ist es schwie­rig, sich von der Mög­lich­keit, sich und damit auch wert­vol­le Zeit im „Online-Nir­wa­na“ beim Sur­fen zu ver­lie­ren, zu distanzieren.

Wei­ter­le­sen …

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner