Mit Bloggingbooks den eigenen Blog als Buch herausbringen – Erfahrungsbericht

Mit Bloggingbooks den eigenen Blog als Buch herausbringen — Erfahrungsbericht

Ende März wur­de ich von Blog­ging­books per Mail ange­schrie­ben, ob ich Inter­es­se an der Ver­öf­fent­li­chung des Inhalts mei­nes Blogs „Ver­si­che­run­gen für Selb­stän­di­ge, Frei­be­ruf­ler und Exis­tenz­grün­der“ als Buch und Ebook hätte.

Blog­ging­books ist ein Imprint des Süd­west­deut­schen Ver­lags für Hoch­schul­schrif­ten in Saarbrücken.

Bis zu die­sem Zeit­punkt hat­te ich von Blog­ging­books und deren Idee, Blogs als Bücher sowohl in gedruck­ter Form als auch als Ebook her­aus­zu­brin­gen, noch nichts gehört. Da mir das Kon­zept gefiel, habe ich zugesagt.

Wei­ter­le­sen …

Geld verdienen durch Verkauf von Fotos

Geld verdienen durch Verkauf von Fotos

Dass man mit dem Ver­kauf von Fotos gutes Geld ver­die­nen kann, wird auf vie­len Blogs zum The­ma „Geld ver­die­nen im Inter­net“ häu­fig erwähnt.

Doch soll­te man sich nicht von sol­chen Aus­sa­gen blen­den las­sen, dass es ein­fach wäre, sei­ne Fotos aus dem Urlaub auf ver­schie­de­nen Stock­fo­to­gra­fie-Platt­for­men gewinn­brin­gend anbie­ten zu können.

Es gehört schon mehr dazu, als nur ein ambi­tio­nier­ter und guter Hob­by­fo­to­graf zu sein, um sei­ne Foto­gra­fien ver­kau­fen zu kön­nen. Um damit attrak­ti­ve Ein­nah­men erzie­len zu kön­nen, soll­te man wohl eher Pro­fi-Foto­graf sein, der sich auf das Erstel­len von Stock­fo­to­gra­fie spezialisiert.

Wei­ter­le­sen …

Neu entdeckt: Geld verdienen mit Website-Tests

Neu entdeckt: Geld verdienen mit Website-Tests

Die­se Woche habe ich ein neu­es Pro­jekt im Inter­net ent­deckt, mit dem man als Web­site-Tes­ter sei­ne Haus­halts­kas­se etwas auf­sto­cken kann.

Web­site-Tes­ter? War da nicht mal was vor ein paar Mona­ten, was total gefloppt ist? Stimmt, aber mit dem inter­na­tio­nal ange­leg­ten Pro­jekt Web­site-Tes­ter hat Rapi­dU­ser­Tests nichts zu tun.

Rapi­dU­ser­Tests bie­tet gro­ßen und klei­ne­ren Unter­neh­men, Online-Shops sowie Star­tups an, ihre Web­site von ver­schie­de­nen Usern auf ihre Bedie­nungs­freund­lich­keit hin tes­ten zu las­sen, die soge­nann­te Usability.

Wei­ter­le­sen …

Kleines Geld verdienen mit den Bonusportalen GProfit und vEuro

Kleines Geld verdienen mit den Bonusportalen GProfit und vEuro

Eine inter­es­san­te Neben­tä­tig­keit für einen klei­nen Zuver­dienst bie­ten die bei­den Bonu­s­por­ta­le GPro­fit und vEuro.

Sie bezah­len ihre Mit­glie­der für die Teil­nah­me an Gewinn­spie­len, Umfra­gen, Ein­tra­gun­gen in News­let­ter, Emp­fang von Pro­dukt­pro­ben usw. Alle Aktio­nen sind gratis.

Reich wird man mit die­sen Aktio­nen nicht, aber um die Haus­halts­kas­se auf­zu­bes­sern, sind die­se bei­den Por­ta­le gut zu gebrauchen.

Außer­dem ist die Aus­zah­lungs­gren­ze mit 5 Euro sehr nied­rig ange­setzt, was heißt, dass Sie auch schnell an das Geld kommen.

Wei­ter­le­sen …

Geld online verdienen mit kreativen Ideen

Geld online verdienen mit kreativen Ideen

Wie kön­nen Künst­ler oder Men­schen mit krea­ti­ven Ideen ihre Wer­ke online ver­kau­fen, auch wenn gera­de am Anfang die finan­zi­el­len Mög­lich­kei­ten sowie die tech­ni­schen Kennt­nis­se nicht da sind, einen Online-Shop mit sei­nen eige­nen Krea­tio­nen zu erstellen?

Ich habe mich in den ver­gan­ge­nen Tagen im Inter­net umge­se­hen, ob es da nicht auch ande­re Mög­lich­kei­ten gibt, sei­ne Arbei­ten einem grö­ße­ren Publi­kum bekannt zu machen und viel­leicht auch den einen oder ande­ren Ver­kauf zu generieren.

Und ich bin auch fün­dig gewor­den. Nach­fol­gend stel­le ich vier Platt­for­men — sowohl deutsch­spra­chi­ge als auch eine eng­lisch­spra­chi­ge — vor, auf denen Künst­ler oder krea­ti­ve Men­schen ihre Wer­ke und Arti­kel zu güns­ti­gen Kon­di­tio­nen online ver­kau­fen können.

Wei­ter­le­sen …

Gute Nebenjobs im Internet — gibt es die wirklich?

Auf mei­ner regel­mä­ßi­gen “Rei­se” durchs Inter­net und der Suche nach Neben­job-Ein­nah­me­quel­len, die ich in mei­nem Blog vor­stel­len kann, ist mir klar gewor­den, dass es den klas­si­schen Neben­job, so wie es ihn in der “Off­line-Welt” gibt, online nicht existiert.

Wer im Goog­le Key­word-Tool den Begriff “Neben­job” ein­gibt, stellt fest, dass die­ser in Kom­bi­na­ti­on mit unter­schied­li­chen Ergän­zun­gen wie z. B. “Neben­job gesucht”, “Neben­job Inter­net”, “Neben­job online” oder “Neben­job Heim­ar­beit” eini­ge Tau­send Mal im Monat in Goog­le gesucht wird. Doch die Such­ergeb­nis­se in Goog­le füh­ren nicht zu den Neben­jobs, die vie­le erwar­ten oder sich zumin­dest erhoffen.

Wei­ter­le­sen …

Geld verdienen mit dem Verkauf von Büchern, Hörbüchern, Filmen, Musik und Spielen bei Booklooker

Geld verdienen mit dem Verkauf von Büchern, Hörbüchern, Filmen, Musik und Spielen bei Booklooker

Book­loo­ker ist ein Online-Floh­markt für gebrauch­te und anti­qua­ri­sche Bücher sowie Hör­bü­cher, Ton­trä­ger, Fil­me und Spie­le aller Art.

Im Gegen­satz zur Ankaufs­platt­form Momox fun­giert Book­loo­ker als Platt­form­an­bie­ter, auf der Sie Ihre Geschäf­te — sei es nun Kauf oder Ver­kauf abwi­ckeln kön­nen. Ein klei­ner Nach­teil steckt hier im Ver­gleich zu Momox drin: Dort wer­den Ihnen direkt die Bücher, falls sie den Richt­li­ni­nen ent­spre­chen, abge­kauft und Sie erhal­ten schnell Ihr Geld, wäh­rend Sie auf Book­loo­ker Ihre zum Ver­kauf ste­hen­den Bücher oder DVDs poten­ti­el­len Kun­den anbie­ten und natür­lich auf die­se (Kun­den) war­ten müs­sen. Auf der Platt­form wer­den mitt­ler­wei­le meh­re­re Mil­lio­nen Arti­kel zum Ver­kauf angeboten.

Wei­ter­le­sen …

Momox

Geld verdienen mit dem Verkauf von Büchern, CDs, DVDs und Spielen bei Momox

Momox​.de ist eine Ankaufs­platt­form für pri­va­te Ver­käu­fer. Bei momox​.de haben Sie die Mög­lich­keit, Ihre Bücher, Ihre Musik-CDs, Film-DVDs und Ihre Spie­le wie X‑box, Game­Cu­be, Nin­ten­do etc. zu ver­kau­fen und damit noch etwas Geld zu verdienen.

Und das geht wirk­lich ganz ein­fach: Nach Ihrer kos­ten­lo­sen Regis­trie­rung geben Sie die ISBN-Num­mer des Buches oder den Bar­code (Strich­code) der zu ver­kau­fen­den CD/​DVD oder des zu ver­kau­fen­den Spiels jeweils unter den Rubri­ken “Buch-Ankauf”, “CD-Ankauf”, “DVD-Ankauf” oder “Spie­le-Ankauf” in die ent­spre­chen­den Such­fel­der ein. So ein Strich­code fin­den Sie auf jeder CD/​DVD und auch auf Spielen.

Wei­ter­le­sen …

Privatsphäre-Einstellungen ändern | Historie der Privatsphäre-Einstellungen

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner