Online-Shops

Werbung: PayPal PLUS liefert beliebte Zahlarten in einer Komplettlösung

Kategorien: Online-Shops, WooCommerce|Tags: , |

Der E‑Com­mer­ce-Markt hat sich in den letz­ten Jah­ren zuguns­ten der Kun­den pro­fes­sio­na­li­siert, und dazu gehö­ren vor allem die Zahl­ar­ten, die in den Online-Shops ver­füg­bar sind. Ich erin­ne­re mich, dass noch vor ein paar Jah­ren gera­de die klei­nen Online-Shops weni­ge Zahl­op­tio­nen anbo­ten, meist PayPal und Vor­kas­se. Die­se dürf­ti­ge Aus­wahl war aus Händ­ler­sicht ver­ständ­lich, denn wer will [...]

Rechnung, PayPal, Vorkasse & Co.: Vor- und Nachteile der wichtigsten Zahlungsarten im Online-Shop — Teil 2

Kategorien: Online-Shops, WooCommerce|Tags: |

Nach­dem ich im 1. Teil der Vor- und Nach­tei­le der wich­tigs­ten Zah­lungs­ar­ten im Ecom­mer­ce u. a. Kre­dit­kar­ten­zah­lung, Zah­lung auf Rech­nung und Last­schrift vor­ge­stellt habe, gehe ich im 2. Teil auf wei­te­re Zah­lungs­op­tio­nen ein, die im Online-Han­del eine mehr oder weni­ger wich­ti­ge Rol­le spie­len. […]

7 Gründe für einen Europäischen Dropshipping-Anbieter

Kategorien: Online-Shops|Tags: , , |

Das Geschäfts­mo­dell Dropship­ping erfreut sich inner­halb der letz­ten Jah­re immer grö­ße­rer Beliebt­heit. Die Vor­tei­le lie­gen auf der Hand und las­sen sich im Wesent­li­chen auf zwei Berei­che her­un­ter­bre­chen: Zeit- und Kos­ten­er­spar­nis­se. […]

Rechnung, PayPal, Vorkasse & Co.: Vor- und Nachteile der wichtigsten Zahlungsarten im Online-Shop — Teil 1

Kategorien: Online-Shops|Tags: , |

Für den Online-Shop gibt es recht vie­le Zah­lungs­ar­ten, die man sei­nen Kun­den anbie­ten kann. Und die rich­ti­ge Aus­wahl kann über Zustim­mung als auch Ableh­nung beim Kun­den ent­schei­den, daher soll­test du dir vor­ab genau über­le­gen, wel­che Zah­lungs­ar­ten du in dei­nem Shop zur Ver­fü­gung stel­len willst. […]

Neue Ausgaben von eStrategy und suchradar

Kategorien: Literatur, Online-Shops|Tags: , , , |

Im Juni sind neue Aus­ga­ben von eSt­ra­te­gy und such­ra­dar erschie­nen, auch die­ses Mal mit lesens­wer­ten Arti­keln für Online-Händ­ler und vor allem Start-ups. Ich habe in den PDF-Maga­zi­nen ein wenig gestö­bert und eini­ge Bei­trä­ge ent­deckt, die für ange­hen­de Online-Shop­be­trei­ber sowie für Start-ups mehr als nütz­lich sind. […]

WooCommerce Leitfaden: Teil 12 — Gruppierte und Affiliate-Produkte anlegen

Kategorien: Online-Shops, WooCommerce, WordPress|Tags: |

Neben ein­fa­chen und varia­blen Pro­duk­ten bie­tet Woo­Com­mer­ce stan­dard­mä­ßig auch das Anle­gen von grup­pier­ten und exter­nen bzw. Affi­lia­te-Pro­duk­ten an. Aller­dings fin­de ich die Funk­tio­nen für grup­pier­te Pro­duk­te (soge­nann­te Pro­dukt­bund­les) nicht opti­mal gelöst, sodass man bes­ser auf ein spe­zi­el­les Bund­le-Plugin für Woo­Com­mer­ce zurück­grei­fen soll­te, falls man Bund­les im Shop anbie­ten will. […]

WooCommerce Leitfaden: Teil 11 — Variable Produkte anlegen

Kategorien: Online-Shops, WooCommerce, WordPress|Tags: |

Pro­duk­te anle­gen in einem Online-Shop bedeu­tet gene­rell viel Arbeit und Zeit­auf­wand. Bei ein­fa­chen Pro­duk­ten ist das Gan­ze noch recht über­schau­bar, wie ich im letz­ten Woo­Com­mer­ce-Leit­fa­den-Arti­kel gezeigt habe. […]

Alleinstellungsmerkmale im Online-Shop: Was ist dein USP?

Kategorien: Online-Shops|Tags: , , |

Einen Online-Shop auf­zu­bau­en und mit Pro­duk­ten zu befül­len, ist in den ver­gan­ge­nen Jah­ren zu einer ein­fach zu bewäl­ti­gen­den Auf­ga­be gewor­den, man den­ke an die zahl­rei­chen Web­bau­käs­ten mit inte­grier­tem Shop. Und in die Bedie­nung von Woo­Com­mer­ce, das Shop-Plugin für Wor­d­Press, kommt man als Wor­d­Press-Ken­ner schnell rein. […]

Ein eigenes Partnerprogramm für Online-Shop-Betreiber

Kategorien: Online-Shops|Tags: |

Ein eige­nes Part­ner­pro­gramm ist für die meis­ten Online-Shop-Betrei­ber ein lukra­ti­ver Ver­kaufs­ka­nal, der auch recht güns­tig ist, vor allem wenn man die Kos­ten von Goog­le AdWords-Kam­pa­gnen oder ande­re Online-Mar­ke­ting-Maß­nah­men berück­sich­tigt. […]