Wenn das Telefon in der Weihnachtszeit nicht mehr stillsteht

Wenn das Telefon in der Weihnachtszeit nicht mehr stillsteht

Weih­nach­ten rückt immer näher, die Umsät­ze in den Geschäf­ten errei­chen ihren Höhe­punkt. Auch klei­ne Online­shops wer­den immer begehr­ter. Denn ganz weit oben in der Rang­lis­te der meist­ge­kauf­ten Geschen­ke ste­hen per­sön­li­che Arti­kel, am bes­ten alles hand-made und mög­lichst individuell.

Davon pro­fi­tie­ren natür­lich etli­che Selb­stän­di­ge, die bei­spiels­wei­se von zu Hau­se aus Taschen nähen, Schals stri­cken oder außer­ge­wöhn­li­chen Schmuck her­stel­len. Doch was tun, wenn der Erfolg auf ein­mal so in die Höhe schießt, dass man selbst nicht mehr zum Geschen­ke­kau­fen für sei­ne Liebs­ten kommt?

Wei­ter­le­sen …

Social-Media- Monitoring-Tools: alert.io

Social-Media- Monitoring-Tools: alert​.io

Durch die zuneh­men­den Social-Media-Akti­vi­tä­ten benö­ti­gen vie­le Selb­stän­di­ge und Unter­neh­men ent­spre­chen­de Tools zum Über­wa­chen ihrer Social-Media-Kanä­le, um posi­ti­ve oder gar nega­ti­ve Ent­wick­lun­gen mit­zu­be­kom­men und dar­auf auch reagie­ren zu können.

Sol­che Über­wa­chungs- oder Moni­to­ring-Tools wer­de ich in meh­re­ren Bei­trä­gen nach­ein­an­der vor­stel­len. Die meis­ten kom­men aus dem eng­lisch­spra­chi­gen Raum, kön­nen aber auch von deut­schen Usern genutzt werden.

Wei­ter­le­sen …

Erfolgreich von der Konkurrenz abheben – Fünf Vorteile individueller Templates für eBay-Shops

Erfolgreich von der Konkurrenz abheben – Fünf Vorteile individueller Templates für eBay-Shops

Mit weni­gen Maus­klicks Pro­duk­te online bestel­len ist längst kein Trend mehr, son­dern gehört zu den gän­gi­gen Einkaufsgewohnheiten.

Da der Online-Han­del für vie­le Anbie­ter zu einer bedeu­ten­den Umsatz­quel­le gewor­den ist, erscheint es für vie­le Unter­neh­men beson­ders wich­tig, den fir­men­ei­ge­nen Online-Auf­tritt mög­lichst opti­mal zu gestalten.

Neben klas­si­schen Web-Shops bie­ten Online-Markt­plät­ze z.B. eBay oder Ama­zon einen rela­tiv schnel­len und kos­ten­güns­ti­gen Weg, mit den eige­nen Pro­duk­ten eine gro­ße Mas­se an poten­ti­el­len Kun­den zu errei­chen. Gera­de eBay — eine der ältes­ten Online-Shop­ping-Platt­for­men welt­weit — gehört seit Jah­ren zu den belieb­tes­ten Marktplätzen.

Wei­ter­le­sen …

Ezebee - Interessante Vermarktungs- und Shop-Plattform für Kreative

Ezebee — Interessante Vermarktungs- und Shop-Plattform für Kreative

Vor ein paar Tagen bin ich auf den inter­na­tio­na­len Markt­platz von Eze­bee gesto­ßen und habe mir die Platt­form mal genau­er angeschaut.

Zuerst dach­te ich, ich wäre auf Pin­te­rest gelan­det, weil der Lay­out-Auf­bau stark an das Bil­der-Netz­werk erin­nert. Doch es han­del­te sich um die Social-Com­mer­ce-Platt­form Ezebee.

Das Schwei­zer Unter­neh­men Eze­bee kann seit sei­ner Grün­dung vor gut einem Jahr und dem Online-Start sei­ner Ver­kaufs­platt­form vor unge­fähr sechs Mona­ten schon recht gro­ße Erfol­ge feiern.

Die Platt­form steht in mehr als 70 Län­dern zur Ver­fü­gung, über 4000 Anbie­ter prä­sen­tie­ren ihre Pro­duk­te auf Eze­bee. Beson­ders bei Frau­en ist die Social-Com­mer­ce-Platt­form sehr beliebt.

Wei­ter­le­sen …

Rechnungen online verwalten

Kunden und Rechnungen online verwalten – Mit diesen 10 Online-Services geht das (Teil 2)

In der ver­gan­ge­nen Woche habe ich die ers­ten fünf der von mir aus­ge­wähl­ten Online-Anbie­ter für die Erstel­lung von Rech­nun­gen und Ange­bo­ten sowie für die Kun­den­ver­wal­tung vorgestellt.

Dabei bin ich alpha­be­tisch vorgegangen.

Den Anfang mach­ten Ax Easy, Bil­lo­mat, Coll­mex, Debi­toor und Easy­bill. Heu­te fol­gen die nächs­ten fünf Anbieter.

Wei­ter­le­sen …

Rechnungen online verwalten

Kunden und Rechnungen online verwalten – Mit diesen 10 Online-Services geht das (Teil 1)

Rech­nun­gen und Ange­bo­te schrei­ben, Kun­den ver­wal­ten, übli­che Rou­ti­ne­auf­ga­ben eines Selbständigen.

Natür­lich las­sen sich sol­che Tätig­kei­ten sim­pel mit den klas­si­schen Office-Pro­gram­men bewäl­ti­gen oder mit ent­spre­chen­der kauf­män­ni­scher Software.

Eine ande­re Opti­on, die­se Abläu­fe durch­zu­füh­ren, sind Online-Ser­vices, die es einem ermög­li­chen, über das Inter­net und Online-Anwen­dun­gen, Rech­nun­gen zu schrei­ben und zu ver­sen­den, Ange­bo­te abzu­fas­sen und sei­ne Kun­den ein­fach online zu verwalten.

Wei­ter­le­sen …

Büro- und Telefonservices für Webworker - Die wichtigsten Anbieter und deren Tarife

Büro- und Telefonservices für Webworker — Die wichtigsten Anbieter und deren Tarife

Wer sich als Ein­zel­un­ter­neh­men selb­stän­dig macht — sei es nun on- oder off­line, wird in der Anfangs­zeit meist auf wei­te­re Arbeits­kräf­te, die einem bestimm­te Tätig­kei­ten abneh­men könn­ten, aus finan­zi­el­len Grün­den ver­zich­ten müssen.

Das heißt auch, dass man den zeit­in­ten­si­ven Büro­kram wie Tele­fo­na­te anneh­men, Kor­re­spon­denz schrei­ben usw. selbst über­nimmt. Wer aller­dings dafür kaum Zeit auf­brin­gen und es sich nicht leis­ten kann, eine Büro­kraft zu bezah­len, der hat in unse­rer Dienst­leis­tungs­ge­sell­schaft den­noch die Mög­lich­keit, die­se Arbei­ten abzu­ge­ben, und zwar an exter­ne Büro- und Telefonservices.

Wei­ter­le­sen …

Sich professionell präsentieren mit virtuellen Webvisitenkarten

Sich professionell präsentieren mit virtuellen Webvisitenkarten

Wer sich im Inter­net aus beruf­li­cher Sicht pro­fes­sio­nell prä­sen­tie­ren will, soll­te natür­lich an ers­ter Stel­le eine inhalt­lich gut durch­dach­te und gra­fisch anspre­chen­de Geschäfts­web­site ins Netz stel­len und auch die ein­schlä­gi­gen sozia­len Netz­wer­ke wie Face­book, Xing oder Goog­le+ nutzen.

Dar­über hin­aus gibt es noch die Mög­lich­keit, vir­tu­el­le Web­vi­si­ten­kar­ten anzu­le­gen, auf denen man sich kurz prä­sen­tie­ren sowie sei­ne geschäft­li­chen Kon­takt­da­ten und ent­spre­chen­de Ver­lin­kun­gen zu sei­nen Social-Media-Pro­fi­len ein­fü­gen kann. Drei sol­che Ser­vices möch­te ich in die­sem Bei­trag vorstellen.

Wei­ter­le­sen …

Neuer Bezahldienst von Amazon: Amazon Payments - Bezahlen über Amazon

Neuer Bezahldienst von Amazon: Amazon Payments — Bezahlen über Amazon

Nun hat Ama­zon sei­nen Bezahl­dienst Ama­zon Pay­ments auch in Deutsch­land gestar­tet, und zwar unter der Bezeich­nung „Bezah­len über Ama­zon“. Die­ser Bezahl­dienst ist sowohl für Kun­den als auch für gewerb­li­che Händ­ler interessant.

Als Kun­de kön­nen Sie mit die­sem Ser­vice nicht nur auf Ama­zon ein­kau­fen, son­dern auf allen Online-Shops oder ‑Por­ta­len, die den neu­en Bezahl­ser­vice von Ama­zon unterstützen.

Wei­ter­le­sen …

Onlinehändler beklagen weiterhin Bilderklau im Internet

Onlinehändler beklagen weiterhin Bilderklau im Internet

Im Netz gibt es eine unend­li­che Anzahl von frei ver­wend­ba­ren Bil­der, die sich kin­der­leicht zu eige­nen machen las­sen. Pas­siert das ohne Ein­wil­li­gung des Eigen­tü­mers, gilt dies als Dieb­stahl und kann teu­er werden.

Ein Ange­bot auf Auk­ti­ons­platt­for­men ist in der Regel mit einem Arti­kel­bild wesent­lich erfolg­rei­cher. Jeder Käu­fer wünscht sich ein Bild, um zu sehen, was er kauft. Ein Ange­bot ohne Bild wird kaum wahr­ge­nom­men. Die Qua­li­tät des Bil­des löst eine Vor­stel­lung beim Kun­den aus, die den Arti­kel­kauf beflü­gelt. Die bild­li­che Dar­stel­lung ist daher sehr wichtig.

Wei­ter­le­sen …