Nach­dem ich im letz­ten Arti­kel die ers­ten drei emp­feh­lens­wer­ten Plugins für Bud­dy­Press vor­ge­stellt habe, geht es heu­te wei­ter mit nütz­li­chen Plugins für die Bud­dy­Press-Com­mu­ni­ty.


Heu­te ste­hen fol­gen­de Plugins im Mit­tel­punkt: Wel­co­me Pack, RS Bud­dy­Press Acti­vi­ty Refresh, Bud­dy­Press Live Noti­fi­ca­ti­on und Bud­dy­Press Acti­vi­ty Plus.

Nun zu die­sen vier Plugins im Detail.

1. Welcome Pack

Wer Wert auf eine stil­vol­le Begrü­ßung und Ein­füh­rung sei­ner User in die Com­mu­ni­ty legt, der soll­te die­ses Plugin wirk­lich instal­lie­ren, denn es ermög­licht es, u. a. eine eige­ne Will­kom­mens­sei­te für jeden „Neu­an­kömm­ling“ in der vir­tu­el­len Gemein­schaft anzu­le­gen. Außer­dem kön­nen Sie indi­vi­du­el­le Will­kom­mens­nach­rich­ten, Grup­pen­ein­la­dun­gen und Freund­schafts­an­fra­gen versenden.

Nach der Instal­la­ti­on und Akti­vie­rung des Plugins fin­den Sie im Wor­d­Press-Ver­wal­tungs­be­reich unter Ein­stel­lun­gen den Punkt Wel­co­me Pack. Dort kön­nen Sie spe­zi­el­le Optio­nen akti­vie­ren oder auch ausschalten.

Das Plugin ist in eng­li­scher Spra­che gehal­ten. Unter Set­tings legen Sie fest, ob Sie neu­en Usern bestimm­te Mit­glie­der als Freun­de vor­schla­gen wol­len, ihnen emp­feh­len, bestimm­ten Grup­pen bei­zu­tre­ten, eine Start­sei­te für neue User fest­le­gen und eine auto­ma­ti­sche Will­kom­mens­nach­richt an neue Mit­glie­der sen­den wol­len. Wenn Sie bei den jewei­li­gen Punk­ten „On“ mar­kiert haben, wer­den nach dem Abspei­chern im Ver­wal­tungs­be­reich des Plugins neue Regis­ter­kar­ten ange­legt, wo Sie dann die neu­en Funk­tio­nen aus­füh­ren können.

Wer eine Start­sei­te anlegt, die jedes Neu­mit­glied nach dem ers­ten Ein­log­gen zu sehen bekommt, soll­te wich­ti­ge Infor­ma­tio­nen über die Com­mu­ni­ty, ihre Funk­tio­nen und FAQs auf die­se Will­kom­mens­sei­te schrei­ben, sodass der Neu­ling gleich umfas­send infor­miert wird.

Unter fol­gen­dem Link kön­nen Sie das Plugin her­un­ter­la­den: http://​wor​d​press​.org/​e​x​t​e​n​d​/​p​l​u​g​i​n​s​/​w​e​l​c​o​m​e​-​p​a​ck/

Lesen  WordPress-Blog zur BuddyPress-Community erweitern – Teil 3: BuddyPress-Themes

2. RS BuddyPress Activity Refresh

Die­ses Plugin ver­wan­delt Bud­dy­Press zur Echt­zeit­com­mu­ni­ty. Nor­ma­ler­wei­se ist es so, dass man unter Akti­vi­tä­ten bei Bud­dy­Press sei­ne Mel­dun­gen schreibt und erst nach einer Sei­ten­ak­tua­li­sie­rung sieht, ob eine neue Mel­dung eines ande­ren User ein­ge­gan­gen ist.

Das oben genann­te Plugin lädt den Acti­vi­ty-Stream nach 10 Sekun­den immer wie­der neu, und so wird damit eine inter­es­san­te Echt­zeit-Kom­mu­ni­ka­ti­on auch mit Bud­dy­Press möglich.

Vie­le Ein­stel­lungs­mög­lich­kei­ten hat das Plugin nicht. Und die­se Vor­ein­stel­lun­gen soll­ten Sie auch nicht ändern, zumin­dest die 10 Sekun­den Refresh-Zeit nicht her­un­ter­set­zen, weil dadurch Per­for­mance-Pro­ble­me mit der Instal­la­ti­on auf­tre­ten kön­nen. Das Zeit­in­ter­vall erhö­hen geht natür­lich, aber die 10 Sekun­den Stan­dard­ein­stel­lung kön­nen Sie wirk­lich so belassen.

Unter fol­gen­dem Link kön­nen Sie das Plugin her­un­ter­la­den: http://​bud​dy​press​.org/​c​o​m​m​u​n​i​t​y​/​g​r​o​u​p​s​/​r​s​-​b​u​d​d​y​p​r​e​s​s​-​a​c​t​i​v​i​t​y​-​r​e​f​r​e​s​h​/​h​o​me/

3. BuddyPress Live Notification

Auch die­ses Plugin bringt noch mehr Live-Cha­rak­ter in die Bud­dy­Press-Com­mu­ni­ty. Erhal­ten Sie von ande­ren Mit­glie­dern Freund­schafts­an­fra­gen, Nach­rich­ten oder Kom­men­ta­re, dann wer­den die­se in Echt­zeit mit einer klei­nen Zahl in der Bud­dy­Press-Leis­te ganz oben ange­zeigt, so ähn­lich wie bei Facebook.

Ohne die­ses Plugin müss­te die Sei­te noch­mals neu gela­den wer­den, um neue Mel­dun­gen zu sehen.

Unter fol­gen­dem Link kön­nen Sie das Plugin her­un­ter­la­den: http://​bud​dy​dev​.com/​p​l​u​g​i​n​s​/​b​u​d​d​y​p​r​e​s​s​-​l​i​v​e​-​n​o​t​i​f​i​c​a​t​i​on/

4. BuddyPress Activity Plus

Die­ses Plugin wan­delt in den Stream ein­ge­ge­be­ne Links ent­spre­chend um, so z. B. Video-Links von You­tube, die im Stream dann das Video anzei­gen. Links zu hoch­ge­la­de­nen Bil­dern oder von Bil­dern, die sich auf einem Webs­pace befin­den, wer­den in eine Bild­an­zei­ge umge­wan­delt, oder Links von Arti­keln zei­gen den Arti­kel­an­riss mit klei­nem Vor­schau­bild an. Auch dies ken­nen Sie mit Sicher­heit von Face­book, wo die­se Links eben­falls anspre­chend trans­for­miert werden.

Lesen  PayPal-Button in Blog oder Website einbinden - Tutorial

Das Plugin selbst bie­tet kei­ne Ein­stel­lungs­mög­lich­kei­ten und bie­tet im Stream dem User die ent­spre­chen­den Funk­tio­nen für Image‑, Video- und Arti­kellink an.

Die Befeh­le sind zwar in Eng­lisch, was man in der ent­spre­chen­den Plugin-Datei ändern kann, wenn man will, aber auch für Deut­sche sind die Abläu­fe leicht ver­ständ­lich. Die Dar­stel­lung erin­nert doch stark an Face­book, womit ja vie­le User sehr ver­traut sind.

Unter fol­gen­dem Link kön­nen Sie das Plugin her­un­ter­la­den: http://​pre​mi​um​.wpmu​dev​.org/​p​r​o​j​e​c​t​/​m​e​d​i​a​-​e​m​b​e​d​s​-​f​o​r​-​b​u​d​d​y​p​r​e​s​s​-​a​c​t​i​v​i​ty/

Mit die­sen Plugins macht es wirk­lich deut­lich mehr Spaß, in der Com­mu­ni­ty zu kom­mu­ni­zie­ren und Inhal­te zu tei­len, daher kann ich sie nur empfehlen.

In kom­men­den Bei­trä­gen wer­de ich wei­te­re Bud­dy­Press-Plugins vorstellen.