Günstige Anti-Viren-Software für den PC im Home-Office

Anti-Viren-SoftwareWer mit seinem PC ohne ein Anti-Viren-Programm das Internet nutzt, geht mit der Sicherheit seiner Daten wirklich sehr sorglos um.

Dabei muss man nicht unbedingt auf teure Anti-Viren-Software zurückgreifen oder eine komplizierte Firewall zum Schutz seiner Daten einrichten, sondern kann auch auf günstige Anti-Viren-Programme zurückgreifen.

Wer nach einem Anti-Viren-Programm sucht, wird feststellen, dass in dieser Sparte unzählige  Lösungen auf dem Markt angeboten werden, dass man bei weitem nicht alle Hersteller vorstellen kann.

In diesem Beitrag gehe ich auf fünf verschiedene Anti-Viren-Programme ein, die für das Home-Office absolut empfehlenswert sind. Und kostspielig sind diese auch nicht.

Entscheidende Anforderungen an Anti-Viren-Programme

Wer eine günstige Softwarelösung wählt, kann nicht natürlich nicht alle Features erwarten wie bei High-End-Lösungen.

Aber generell reichen die meisten Funktionen der günstigen Anti-Viren-Programme aus, um den Rechner gut vor Online-Angriffen zu schützen. Viren und andere Schadprogramme schleichen sich ja meist durch infizierte Websites, heruntergeladene Programme, E-Mail-Attachments und Dateien auf den eigenen PC.

Daher sollten die Anti-Viren-Programme vor allem den Rechner bzw. die Festplatte nach etwaigen Viren oder Spyware durchsuchen, nicht vertrauenswürdige Websites blockieren und Anhänge von E-Mail auf Viren prüfen können.

Ebenfalls nützliche Funktionen sind Phishing-Filter und Browserschutz.

Avira AntiVir

avira-antivir

Beginnen werde ich mit Avira AntiVir, einem Anti-Viren-Programm, das ich selbst lange Zeit auf meinem PC verwendet habe, bevor ich im vergangenen Jahr zu Norton Internet Security gewechselt bin.

Avira AntiVir gibt es in einer abgespeckten Version auch als kostenlose Software, darf aber nur im privaten Bereich verwendet werden, für geschäftlich eingesetzte PCs sollte man sich einen Lizenzschlüssel zulegen.

Wichtige Funktionen von Avira AntiVir:

  • Browserschutz: Sie werden von dem Programm vor schädlichen Websites gewarnt.
  • Echtzeitscanner
  • Phishing-Filter
  • Aussonderung von Spam-E-Mails
  • Zusätzliche Firewall für WLan-Hotspots
  • Ständige Viren-Updates
  • Backup-System, mit dem man einen befallenen PC wieder von Viren befreien kann
  • Telefon- und E-Mail-Support

Kosten: Die Premium-Version von Avira AntiVir kostet für ein Jahr und für einen Rechner 24,95 Euro.

» zum Anbieter Avira AntiVir

Panda Cloud Antivirus

pandacloud antivirus

Die Anti-Viren-Software von Panda Cloud Antivirus gibt es einmal als Free-Edition und als kostenpflichtige Version. Wie es der Name der Software schon sagt, werden die Virenprüfungen nicht auf dem eigenen PC gelagert, sondern in der Datenwolke.

Ganz interessant ist der Punkt Activity Monitor auf der Website, denn dort findet man aktuelle Zahlen zu den letzten aufgespürten Viren und eine Tabelle über die aktivsten Viren der vergangenen sieben Tagen.

Wichtige Funktionen von Panda Cloud Antivirus:

  • Echtzeit-Scannen von Viren und Spyware
  • Verhaltensbasierter Schutz
  • Prozessüberwachung
  • Automatische Upgrades
  • Filter für URL und Web
  • Schutz für öffentliche WiFi Netzwerke
  • Automatischer USB-Schutz
  • Mehrsprachiger Support

Kosten: Die Pro-Edition von Panda Cloud Antivirus kostet für ein Jahr und für einen Rechner 29,99 Euro.

» zum Anbieter Panda Cloud Antivirus

Emsisoft Anti-Malware

emsisoft-antivirensoftware

Die Anti-Viren-Software von Emsisoft – Anti-Malware – gibt es einmal als 30-Tage-Testversion, die nach Ablauf der Frist zu einem Freeware-Scanner wird.

Aber auch bei diesem Anbieter sollte man als selbständig Tätiger zur kostenpflichtigen Version mit Lizenzschlüssel greifen.

Das besondere an Anti-Malware ist, dass zwei Anti-Viren-Scanner bei den Checks eingesetzt werden, um den Kunden noch mehr Sicherheit gegen Virenangriffe zu bieten.

Wichtige Funktionen von Emsisoft Anti-Malware:

  • Echtzeit-Scannen von Viren und Spyware
  • Surfschutz
  • Dual-Scanner
  • Prüfung von allen heruntergeladenen Dateien
  • Überwachung aller aktiven Programme auf dem Rechner
  • E-Mail-Support

Kosten: Die Pro-Edition von Emsisoft Anti-Malware kostet für ein Jahr und für einen Rechner 39,95 Euro. Wer Schutz für zwei bzw. drei Jahre beim Kauf auswählt, erhält die Software um 13 bzw. 20 Prozent billiger.

» zum Anbieter Emsisoft Anti-Malware

Norton Internet Security

norton-internet-security

Seit Anfang des vergangenen Jahres setze ich die Anti-Viren-Software Norton Internet Security von Norton ein und bin bis jetzt sehr zufrieden.

Einmal ist die Software günstig und sie bietet umfassenden Schutz vor den üblichen Gefahren im Internet. Wer will, kann sich die Software von der Norton-Website downloaden oder sie auf CD – beispielsweise bei Amazon – kaufen.

Wichtige Funktionen von Norton Internet Security:

  • Aktueller Schutz mit Sicherheitsupdates alle 5 bis 15 Minuten
  • Echtzeit-Scans
  • Schutz vor Spyware und anderer unerwünschter Software
  • Blockierung von Internet-Würmern
  • Integrierte Spam-Filter für E-Mails
  • Schutz von Kennwörtern
  • Support per Telefon oder im Online-Chat

Kosten: Norton Internet Security kostet für ein Jahr und für einen Rechner normalerweise 59,99 Euro.

Im Augenblick bietet Norton diese Software für 30 Euro auf seiner Website an, und auch bei Amazon habe ich sie noch günstiger für 23,48 Euro gesehen.

» zum Anbieter Norton Internet Security

McAfee Internet Security

mcafee-antivirensoftware

Ein anderer bekannter Anbieter von Anti-Viren-Software ist McAfee, der unterschiedliche Anti-Viren-Pakete verkauft. Das günstigste ist das Internet Security in der aktuellen Version 2013.

Wichtige Funktionen von McAfee Internet Security:

  • Schutz vor Viren und Malware
  • Blockierung von Spam
  • Phishing-Schutz
  • Schutz vor Identitätsdiebstahl
  • Sicheres Surfen für Kinder
  • Schutz Ihrer persönlichen Daten

Kosten: McAfee Internet Securitykostet für ein Jahr und für einen Rechner normalerweise 59,95 Euro, ist aber im Moment schon für 29,97 Euro zu haben, also um 50 Prozent preisreduziert.

Wer noch mehr Schutz für seinen PC und für seinen mobilen Endgeräte in Anspruch nehmen will, sollte zu McAfee All Access greifen, denn mit diesem Paket können Sie bis zu fünf Geräte (darunter auch Tablets und Smartphones) schützen. Auch diese Software gibt es im Augenblick 50 Prozent billiger – für 42,47 Euro. Normalerweise kostet All Access 84,95 Euro.

» zum Anbieter McAfee Internet Security

Fazit

Wie man sieht, muss ein zufriedenstellender Schutz vor Viren, Trojanern und Co. auf seinem PC nicht die Welt kosten. Der preiswerteste Anbieter, den ich hier vorgestellt habe, kostet pro Jahr knapp 25 Euro (Avira AntiVir).

Aber auch über 50 Euro sollte einem die Internet-Sicherheit seines Rechners und seiner Daten wert sein.

Denn die Zahl der „Online-Schädlinge“ wie Viren oder Trojaner steigt jährlich weiter an, sodass ein ungeschützter Rechner mit allerhöchster Wahrscheinlichkeit irgendwann geschädigt wird; und sind dann wertvolle Daten verloren, wird es so richtig teuer.


Einen Kommentar schreiben

  

  

  

Sie können diese HTML-Tags verwenden:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Blog-Themen

Blog-Netzwerk





Firmenverzeichnis