Ausgabe #14 von eStrategy erschienen – Themenfokus: Internationalisierung des E-Commerce

estrategy-logoNach einem Vierteljahr ist es wieder soweit, eine neue Ausgabe des kostenlosen Online-Magazins eStrategy, das die Themen E-Commerce, Web-Entwicklung, SEO, SEM und Online-Marketing behandelt, ist erschienen.

Im Mittelpunkt der 14. Ausgabe des 101 Seiten umfassenden Magazins steht diesmal die Internationalisierung des E-Commerce.

Studien zufolge liegt im Online-Handel ein übergroßes Wachstumspotential allein in Deutschland von fast 900 Milliarden. Wer grenzüberschreitend verkaufen will, dem erschließt sich ein noch größerer Absatzmarkt.

Außerdem macht es die zunehmende Globalisierung Online-Händlern immer einfacher, Produkte als auch Dienstleistungen weltweit anzubieten und zu liefern.

Internationale Ausrichtung eines Online-Shops mit viel Aufwand verbunden

In dem Beitrag “Internationalisierung des E-Commerce – Übersetzen allein reicht leider nicht ..” wird aufgezeigt, worauf man als Online-Händler bei der Internationalisierung des Shops achten muss.

eStrategy #14Neben der Übersetzung der Texte fallen viele weitere Umstellungs- und Anpassungsprozesse an wie das Übernehmen von landesspezifischem Wording bei den Übersetzungen, Anpassungen  von Währungen und Maßen, Ausbau der Logistikstrategie und Suche nach neuen Logistikpartnern, Erweiterung der Zahlungsoptionen, neue Strategien in der Suchmaschinenoptimierung usw.

Dieser Artikel liefert einen ersten Überblick über den Arbeitsaufwand, den eine internationale Online-Shop-Ausrichtung mit sich bringt, allzu sehr in die Tiefe kann er bei den zahlreichen Arbeitsschritten mit Sicherheit nicht gehen.

Zum Thema “E-Commerce” finden sich noch weitere Beiträge im neuen Heft:

  • Bezahlmethoden im Online-Geschäft: Eine große Auswahl bringt mehr Verkäufe
  • E-Commerce Trend 2013: Internationalisierung
  • Nutzergerechte Gestaltung von Online-Shops
  • E-Commerce in China: Chancen und Herausforderungen
  • Beim internationalen E-Commerce auf saubere Adressdaten achten
  • Searchindising – Die Suche als Marketing-Instrument nutzen
  • Online-Shops: Was Kunden wollen
  • E-Commerce-News von der CEBIT 2013

Und auch in den anderen Sparten gibt es interessante Artikel:

Webentwicklung

  • HTML 5 – Möglichkeiten für Ihre Website

Online-Marketing

  • Big Business in der Blogosphäre – Ist Freundschaft käuflich?
  • Texterstellung outsourcen – So verläuft der Contentkauf für Webseitenbetreiber
  • Wie man internationale Shops in Bezug auf SEO ausrichtet

Recht

  • Tücken der Preisauszeichnung in Onlineverkaufsangeboten

Außer diesen zahlreichen Artikeln gibt es wie in jeder Ausgabe auf zwei Seiten empfehlenswerte Surftipps und Blogvorstellungen. Diese Tipps lese ich immer wieder gerne, da garantiert Websites und Tools präsentiert werden, die mir noch nicht bekannt sind.

Fazit

Auch dieses Mal sind in der neuen eStrategy interessante Beiträge aus der Welt des E-Commerce dabei, die für Online-Shopbesitzer eine gute Informationsgrundlage darstellen.

Für Blogger und andere Websites-Besitzer ist in der eStrategy weniger nützlicher Lesestoff vorzufinden. Im Bereich “Online-Marketing” ist ein Artikel für Blogger vorhanden (siehe oben). Aber bei dem Themenschwerpunkt E-Commerce des Magazins ist dies eigentlich verständlich.

Wer im Online-Handel tätig ist, sollte sich die Ausgabe nicht entgehen lassen, denn schließlich kann man sie sich im PDF-Format kostenlos herunterladen.

Dafür muss man sich auf der Website registrieren (ebenfalls kostenlos). Per E-Mail erhalten Sie dann alle drei Monate eine Infomail über das neu erschienene Heft.

Viel Spaß beim Lesen des neuen eStrategy-Magazins!


Einen Kommentar schreiben

  

  

  

Sie können diese HTML-Tags verwenden:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Blog-Themen

Blog-Netzwerk





Firmenverzeichnis